Rechtsprechung
   BGH, 17.01.1983 - NotZ 19/82   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,7618
BGH, 17.01.1983 - NotZ 19/82 (https://dejure.org/1983,7618)
BGH, Entscheidung vom 17.01.1983 - NotZ 19/82 (https://dejure.org/1983,7618)
BGH, Entscheidung vom 17. Januar 1983 - NotZ 19/82 (https://dejure.org/1983,7618)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,7618) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Erfordernis der Ableistung eines dreijährigen Notarassessordienstes - Recht des grundsätzlichen Gebrauchmachens von einer strengeren Regelung als den gesetzlich normierten Soll-Anforderungen - Verpflichtung zur Prüfung für eine besondere Handhabung im Einzelfall bei ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • DNotZ 1983, 448 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 26.03.2001 - NotZ 31/00

    Abbruch der Ausschreibung einer Notarstelle

    Der Antragsgegner ist zu einer Abweichung auch nicht deshalb gezwungen, weil sachliche Gesichtspunkte eine Ausnahme rechtfertigen könnten (Senatsbeschluß vom 17. Januar 1983 - NotZ 19/82 = DNotZ 1983, 448), jedenfalls solange die ordnungsgemäße Abwicklung der anfallenden Notariatsgeschäfte in angemessener Zeit durch die bereits vorhandenen Notare und Notarverwalter noch gewährleistet ist (vgl. Senatsbeschluß BGHZ 73, 54, 57; Schippel aaO Rn. 19).

    Dies belegt für sich genommen noch nicht, daß er im Hinblick auf die Belange der Rechtspflege die Grenzen seines Ermessens überschritten hätte (Senatsbeschluß vom 17. Januar 1983 aaO m.w.N.).

  • BGH, 13.06.1983 - NotZ 1/83

    Antrag eines Notars auf Überweisung eines Notarassessors zur Ausbildung -

    Ebenso entspricht es gesicherter Rechtsprechung, daß die Justizverwaltung Grundsätze für ihre Verwaltungspraxis aufstellen darf, und daß diese Grundsätze keiner Veröffentlichung bedürfen (vgl. etwa BGHZ 84, 52, 53 [BGH 10.05.1982 - NotZ 2/82]; Senatsbeschlüsse vom 17. Januar 1983 - NotZ 19/82; vom 25. Oktober 1982 - NotZ 7/82).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht