Rechtsprechung
   BGH, 17.02.2012 - V ZR 102/11   

Volltextveröffentlichungen (17)

  • Notare Bayern PDF, S. 44 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB §§ 96, 1004 Abs. 1 Satz 2
    Grunddienstbarkeiten nach Erlöschen des Erbbaurechts

  • lexetius.com

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB § 96

  • IWW
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 12 Abs 3 ErbbauV, § 96 BGB, § 1018 BGB
    Erlöschen des Erbbaurechts: Grunddienstbarkeit als Bestandteil des Erbbaugrundstücks

  • Deutsches Notarinstitut PDF

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB § 96
    Folgen des Erlöschens des Erbbaurechts für Grunddienstbarkeiten (Wege- und Leitungsrechte)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Auswirkungen des Erlöschens eines Erbbaurechts auf die für den jeweiligen Erbbauberechtigten bestellten Grunddienstbarkeiten mit dem Inhalt von Wege- und Leistungsrechten

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB § 96
    Kein Erlöschen des zu Gunsten des Erbbauberechtigten bestellten Wegerechts nach Aufhebung des Erbbaurechts

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Nach Erlöschen des Erbbaurechts Übergang eines zugunsten des Erbbauberechtigten bestellten Wegerechts auf den Grundstückseigentümer

  • nwb

    ErbbauRG § 12 Abs. 3 ; BGB § 96

  • Deutsches Notarinstitut

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB § 96
    Folgen des Erlöschens des Erbbaurechts für Grunddienstbarkeiten (Wege- und Leitungsrechte)

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB § 96
    Auswirkungen des Erlöschens eines Erbbaurechts auf die für den jeweiligen Erbbauberechtigten bestellten Grunddienstbarkeiten mit dem Inhalt von Wege- und Leistungsrechten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Grundbuchrecht - Grunddienstbarkeiten nach Erlöschen des Erbbaurechts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Grunddienstbarkeiten beim Erlöschen des Erbbaurechts

  • Thüringer Oberlandesgericht (Leitsatz)

    Grunddienstbarkeit bei Erbbaurecht

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Wegerecht bleibt auch bei Erlöschen eines Erbbaurechts bestehen

  • mek-law.de (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Erbbaurecht weg - Dienstbarkeiten am Erbbaurecht bleiben trotzdem bestehen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Wegerecht bleibt bestehen, wenn Erbbaurecht erlischt

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Wegerecht bleibt bestehen, wenn Erbbaurecht erlischt

Besprechungen u.ä. (3)

  • Notare Bayern PDF, S. 44 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    ErbbauRG § 12 Abs. 3; BGB §§ 96, 1004 Abs. 1 Satz 2
    Grunddienstbarkeiten nach Erlöschen des Erbbaurechts

  • mek-law.de (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Erbbaurecht weg - Dienstbarkeiten am Erbbaurecht bleiben trotzdem bestehen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Rechtliches Schicksal einer Grunddienstbarkeit bei Löschung des Erbbaurechts? (IMR 2012, 206)

Sonstiges (3)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Grunddienstbarkeiten zugunsten eines Erbbaurechts bei Erlöschen des Erbbaurechts - Zugleich Besprechung von BGH, Urt. v. 17.2.2012 - V ZR 102/11, ZNotP 2012, 177" von Notar Dr. Rainer Oppermann, original erschienen in: ZNotP 2012, 166 - 170.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Das Schicksal von Rechten beim Erlöschen des begünstigten Erbbaurechts - zugleich Anmerkung zu BGH v. 17.2.2012 - V ZR 102/11, NotBZ 2012, 218" von Notar Eckart Maaß, original erschienen in: NotBZ 2012, 208 - 213.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 17.02.2012, Az.: V ZR 102/11 (Kein Erlöschen de zu Gunsten des Erbbauberechtigten bestellten Wegerechts nach Aufhebung des Wegerechts)" von Notar Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz, original erschienen in: ZfIR 2012, 430 - 432.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 192, 335
  • NJW-RR 2012, 845
  • MDR 2012, 639
  • DNotZ 2012, 760
  • NZM 2012, 471
  • ZMR 2012, 744
  • NJ 2012, 254
  • WM 2012, 1787
  • Rpfleger 2012, 377
  • BauR 2012, 999



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BGH, 12.12.2013 - V ZB 120/13  

    Grundbuchverfahren: Eintragungsfähigkeit eines Vermerks über den Verzicht auf

    Sie gelten gemäß §§ 93, 96 BGB als wesentliche, nicht abtrennbare Bestandteile des Grundstücks des Rechtsinhabers (herrschendes Grundstück), sind sonderrechtsunfähig und teilen das Schicksal der Sache, mit der sie verbunden sind (Senat, Urteil vom 17. Februar 2012 - V ZR 102/11, NJW-RR 2012, 845 Rn. 8).
  • OLG München, 20.02.2017 - 34 Wx 433/16  

    Grunddienstbarkeit, Wohnungseigentum, Grundstücksteil, Herrschendes Grundstück,

    Als wesentlicher Bestandteil geht sie auf jeden Rechtsnachfolger im Eigentum ohne weiteres über (BGHZ 192, 335 Rn. 8; BayObLG NJW-RR 1990, 1043/1044; 2003, 451/452; KG NJW 1975, 697/298; Staudinger/Weber § 1018 Rn. 9 f.).

    Vielmehr teilt sie das Schicksal der Sache, mit der sie verbunden ist (BGHZ 192, 335 Rn. 8).

  • OLG Frankfurt, 08.09.2014 - 20 W 160/14  

    Bindungswirkung von Urteilen im Rahmen von § 22 GBO

    Mit Schriftsatz vom 03.04.2012 haben die Beteiligten zu 3. und 4. unter Vorlage der Urteile des Landgerichts Gießen vom 23.03.2011, Az. 1 S 28/10, und des Bundesgerichtshofs vom 17.02.2012, Az. V ZR 102/11, die Wiedereintragung der durch das Grundbuchamt am 11.10.2010 vorgenommenen Löschung des im Grundbuch in Abt. II lfd.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht