Rechtsprechung
   BGH, 17.07.2008 - IX ZB 225/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,1282
BGH, 17.07.2008 - IX ZB 225/07 (https://dejure.org/2008,1282)
BGH, Entscheidung vom 17.07.2008 - IX ZB 225/07 (https://dejure.org/2008,1282)
BGH, Entscheidung vom 17. Juli 2008 - IX ZB 225/07 (https://dejure.org/2008,1282)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,1282) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    InsO § 34 Abs. 2, § 26
    Kein Beschwerderecht des Insolvenzschuldners gegen Verfahrenseröffnung wegen Masselosigkeit nach Eigenantrag

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2008, 1793
  • MDR 2008, 1180
  • NZI 2008, 557
  • WM 2008, 1752
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 09.02.2012 - IX ZB 248/11

    Insolvenzeröffnungsverfahren: Beschwerde des Schuldners gegen die auf Grund

    Daran anknüpfend hat der Senat einem Schuldner, der die auf seinem Antrag beruhende Verfahrenseröffnung unter dem Gesichtspunkt einer die Kosten des Verfahrens nicht deckenden Masse (§ 26 InsO) beanstandet hat, die Beschwer abgesprochen (BGH, Beschluss vom 17. Juli 2008 - IX ZB 225/07, WM 2008, 1752 Rn. 4 mwN).
  • BGH, 26.01.2012 - IX ZB 213/11

    Insolvenzverfahren: Beschwerderecht des Schuldners bei Verfahrenseröffnung auf

    Diese rechtliche Würdigung beruht auf der Erwägung, dass der Schuldner durch die seinem Antrag entsprechende Verfahrenseröffnung keine formelle Beschwer als Zulässigkeitsvoraussetzung für die Einlegung eines Rechtsmittels erleidet (BGH, Beschluss vom 17. Juli 2008 - IX ZB 225/07, WM 2008, 1752 Rn. 4).
  • LG Konstanz, 14.01.2009 - 62 T 6/09
    Wird das Insolvenzverfahren auf Antrag des Schuldners eröffnet, steht ihm nach der Rechtsprechung des BGH (ZinsO 2008, 859; ZIP 2007, 499 [BGH 18.01.2007 - IX ZB 170/06] ) grundsätzlich kein Beschwerderecht zu.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht