Rechtsprechung
   BGH, 17.09.2014 - IX ZB 26/14   

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 253 Abs 4 S 1 InsO, § 253 Abs 4 S 2 InsO
    Rechtsbeschwerde gegen die Bestätigung des Insolvenzplans

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Rechtsbeschwerde gegen die Zurückweisung der Beschwerde gegen die Bestätigung eines Insolvenzplanes

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Rechtsbeschwerde gegen die Zurückweisung einer Beschwerde gegen die Bestätigung eines Insolvenzplans wegen überwiegenden Vollzugsinteresses ("Suhrkamp")

  • Betriebs-Berater

    Suhrkamp - Rechtsbeschwerde gegen eine gemäß § 253 Abs. 4 S. 1 und 2 InsO getroffene Eilentscheidung ist unstatthaft

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Keine Rechtsbeschwerde gegen die Entscheidung des Landgerichts, welche auf Antrag des Insolvenzverwalters die Beschwerde gegen die Bestätigung eines Insolvenzplans unverzüglich zurückweist

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO § 253 Abs. 4 S. 1-2
    Rechtsbeschwerde gegen die Zurückweisung der Beschwerde gegen die Bestätigung eines Insolvenzplanes

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Moderate Beschränkung der Rechtsschutzmöglichkeiten gegen Insolvenzpläne ist rechtmäßig

  • Jurion (Kurzinformation)

    Rechtsbeschwerde gegen Entscheidung gem. § 253 Abs. 4 InsO ist nicht statthaft

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    InsO § 253 Abs. 4; ZPO § 574 Abs. 1
    Keine Rechtsbeschwerde gegen die Zurückweisung einer Beschwerde gegen die Bestätigung eines Insolvenzplans wegen überwiegenden Vollzugsinteresses ("Suhrkamp")

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Rechtsbeschwerde gegen Entscheidungen nach § 253 Abs. 4 InsO

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Zu Fragen von Rechtsmitteln und rechtsbeschwerdegerichtlichen Entscheidungen im Insolvenzplanverfahren - Teil 2" von Prof. Dr. Stefan Smid, original erschienen in: ZInsO 2014, 2078 - 2082.

Papierfundstellen

  • ZIP 2014, 2040
  • MDR 2014, 1354
  • NZI 2014, 904
  • WM 2014, 2011
  • BB 2014, 2561
  • NZG 2014, 1351



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG München I, 28.11.2018 - 14 T 12593/18

    Freigabeverfahren nach § 253 Abs. 4 InsO

    Abzuwägen ist, ob das alsbaldige Wirksamwerden des Insolvenzplans gegenüber der Suspensivwirkung der sofortigen Beschwerde vorrangig erscheint, da Nachteile einer Verzögerung des Planvollzugs die Nachteile des Planvollzugs für den Beschwerdeführer überwiegen (BGH, Beschl. V 17.09.2014, IX ZB 26/14, NZI 2014, 904, Rn. 9).

    Bei der Prüfung des Antrags nach § 253 Abs. 4 InsO ist im Wege einer summarischen Prüfung eine Abwägung der wechselseitigen wirtschaftlichen Interessen vorzunehmen (BGH, Beschluss v. 17.09.2014, Az.: IX ZB 26/14).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht