Rechtsprechung
   BGH, 17.12.2019 - 1 StR 364/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,51344
BGH, 17.12.2019 - 1 StR 364/18 (https://dejure.org/2019,51344)
BGH, Entscheidung vom 17.12.2019 - 1 StR 364/18 (https://dejure.org/2019,51344)
BGH, Entscheidung vom 17. Dezember 2019 - 1 StR 364/18 (https://dejure.org/2019,51344)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,51344) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • HRR Strafrecht

    § 17 StGB; § 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 StGB; § 30a Abs. 1 Variante 3 BtMG; § 52 Abs. 1 StGB; § 29a Abs. 1 Nr. 2 BtMG
    Verbotsirrtum (Unvermeidbarkeit bei Einholung von Rechtsrat: Anforderungen an die Auskunftsperson, keine generelle Vertrauenswürdigkeit der Auskunft eines Rechtsanwalts, nur ausnahmsweise Unvermeidbarkeit bei unrichtigen Auskünften unzuständiger Behörden); Unterbrechung ...

  • IWW

    § 3 Abs. 1 Nr. 1 BtMG, § ... 11 Abs. 1 Satz 1 BtMG, § 29 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Variante 5, § 2 Abs. 1 Nr. 2, 3, § 1 Abs. 1 BtMG, § 261 StPO, § 52 Abs. 1 Alternative 2 StGB, § 53 Abs. 1 StGB, § 52 Abs. 1 StGB, §§ 52, 53 StGB, § 30a Abs. 1 Variante 3, § 29a Abs. 1 Nr. 2 BtMG, § 29 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Variante 5 BtMG, § 354 Abs. 1 StPO, § 260 Abs. 4 Satz 5 StPO, § 265 Abs. 1 StPO, § 353 Abs. 2 StPO, § 16 Abs. 1 Satz 1 StGB, § 17 Satz 1 StGB, § 3 BtMG, § 11 BtMG, § 81 AMG, § 29 Abs. 1 Nr. 1 BtMG, § 3 Abs. 1 BtMG, § 78 Abs. 3 Nr. 4 StGB, §§ 78a, 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 4, Nr. 6 StGB, § 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 StGB, § 78c Abs. 1 Satz 1 Nr. 10 und 11 StGB, § 78c Abs. 3 Satz 1 StGB, § 78b StGB, § 78b Abs. 5 Satz 1 Nr. 4 StGB, § 349 Abs. 2 StPO, § 357 Satz 1 StPO, § 29 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BtMG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rewis.io
  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Vertrauen auf Auskunft einer unzuständigen Behörde uns eines Rechtsanwaltes begründet keinen unvermeidbaren Verbotsirrtum

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Revision gegen die Verurteilung wegen bandenmäßiger unerlaubter Ausfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge; Versendungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten; Vorsatz in Bezug auf das Qualifikationsmerkmals der nicht geringen Menge; Vermeidbarkeit eines ...

  • datenbank.nwb.de

    Anforderungen an den Vorsatz hinsichtlich einer nicht geringen Menge Betäubungsmittel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Zum Verbotsirrtum eines Apothekers bei der unerlaubten Ausfuhr von Betäubungsmitteln

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2020, 378
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Bonn, 18.03.2020 - 62 KLs 1/19

    Bewährungsstrafen im Cum/Ex-Verfahren

    Nach den Grundsätzen zum uneigentlichen Organisationsdelikt ist die von einem Tatbeteiligten geschaffene organisatorische und planerische Grundlage für eine Vielzahl von Taten für diesen Tatbeteiligten nur als eine Tat zu bewerten, wenn er an den Einzeltaten nicht mehr unmittelbar beteiligt ist (BGH, Urteile vom 24.10.2018 - 5 StR 477/17, juris Rn. 24; vom 17.12.2019 - 1 StR 364/18, juris Rn. 12; Fischer, StGB, 66. Aufl., Vor § 52 Rn. 25).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht