Rechtsprechung
   BGH, 18.03.1982 - I ZR 15/80   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1982,3197
BGH, 18.03.1982 - I ZR 15/80 (https://dejure.org/1982,3197)
BGH, Entscheidung vom 18.03.1982 - I ZR 15/80 (https://dejure.org/1982,3197)
BGH, Entscheidung vom 18. März 1982 - I ZR 15/80 (https://dejure.org/1982,3197)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1982,3197) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Tätigkeit als Handelsvertreter auf Provisionsbasis - Mitglied eines Unterstützungsvereins - Freiwillige Gewährung von Beihilfen an Handelsvertreter und deren Witwen - Berechnung der Höhe einer Altersbeihilfe - Ratierliche Berechnungsmethode - Unverfallbarkeit von Versorgungsanwartschaften eines Unterstützungsvereins

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1982, 2873
  • MDR 1983, 191
  • VersR 1982, 1049
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 26.04.2017 - IV ZR 126/16

    Private Rentenversicherung mit Versorgung in Form von Witwenrente:

    Vielmehr hat ein Versicherter ein rechtliches Interesse, Bestand und Ausgestaltung seiner Hinterbliebenenversorgung vor Eintritt des Versicherungsfalles zu klären, um etwaige Versorgungslücken rechtzeitig erkennen und ihnen gegebenenfalls Rechnung tragen zu können (vgl. BGH, Urteil vom 18. März 1982 - I ZR 15/80, VersR 1982, 1049 unter I; BAGE 79, 236 unter A III 2 a; BVerwGE 38, 346, 348 f.).
  • BGH, 13.01.2003 - II ZR 254/00

    Darlegungs- und Beweislast für Berechnung der unverfallbaren

    Aus der vom Berufungsgericht zitierten Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG, BB 1979, 1663; BAG, AP Nr. 9 zu § 2 BetrAVG; BAG, ZIP 1995, 671) sowie des Bundesgerichtshofes (Urt. v. 18. März 1982 - I ZR 15/80, BB 1983, 254 f.) folgt nichts anderes.
  • LAG Hessen, 04.08.1987 - 4 TaBV 14/87

    Zustimmungsverweigerungsgrund des Betriebsrates bei Beschäftigung eines

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht