Rechtsprechung
   BGH, 19.09.2017 - XI ZB 13/14   

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    § 15 WpHG, § ... 72 Abs. 1 ZPO, § 74 Abs. 1 ZPO, § 8 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 249 Abs. 2 ZPO, § 11 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 67 Halbs. 2 ZPO, § 9 Abs. 1 Nr. 3 KapMuG, § 9 Abs. 3 KapMuG, § 14 KapMuG, § 15 Abs. 1 KapMuG, § 13 Abs. 5 Satz 1 KapMuG, § 17 Abs. 1 Satz 4, § 19 KapMuG, § 20 Abs. 1 Satz 4 KapMuG, § 20 Abs. 3 Satz 1 KapMuG, § 9 KapMuG, § 68 ZPO, § 22 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2, Abs. 2, Abs. 3 KapMuG, § 74 Abs. 1, § 20 Abs. 1 KapMuG, § 20 Abs. 3 KapMuG, § 15 KapMuG, § 17 KapMuG, § 20 KapMuG, § 9 Abs. 1 Nr. 3, § 575 Abs. 1 Satz 1 ZPO, § 20 Abs. 4 Satz 1 KapMuG, § 26 Abs. 1 KapMuG, § 15 Abs. 2 KapMuG, §§ 66 ff. ZPO, § 24 Abs. 2 KapMuG, § 66 Abs. 1 ZPO, §§ 485 ff. ZPO, § 11 Abs. 1 KapMuG, § 74 Abs. 3, § 2 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 22 Abs. 3 KapMuG, § 72 ZPO, § 71 ZPO, § 73 Satz 2 ZPO, § 72 Abs. 2 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 8 Abs 1 S 1 KapMuG, § 9 KapMuG, § 11 Abs 1 S 1 KapMuG, § 20 KapMuG, § 22 KapMuG
    Kapitalanleger-Musterverfahren: Wahrnehmung von Beteiligungsrechten durch Nebenintervenienten des ausgesetzten Rechtsstreits; Interventionsfähigkeit des Musterverfahrens; Nichtzustellung der Streitverkündungsschrift

  • Jurion

    Aussetzung eines Zivilprozesses im Hinblick auf ein Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG); Beteiligungsrechte der Nebenintervenienten im Musterverfahren; Verletzung von Informationspflichten des Kapitalmarkts

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zu den Beteiligungsrechten von Nebenintervenienten, wenn ein Zivilprozess im Hinblick auf ein Musterverfahren nach dem KapMuG ausgesetzt ist; kein Beitritt und keine Streitverkündung, die auf den Verfahrensabschnitt des Musterverfahrens bezogen sind

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aussetzung eines Zivilprozesses im Hinblick auf ein Musterverfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz ( KapMuG ); Beteiligungsrechte der Nebenintervenienten im Musterverfahren; Verletzung von Informationspflichten des Kapitalmarkts

  • datenbank.nwb.de

    Kapitalanleger-Musterverfahren: Wahrnehmung von Beteiligungsrechten durch Nebenintervenienten des ausgesetzten Rechtsstreits; Interventionsfähigkeit des Musterverfahrens; Nichtzustellung der Streitverkündungsschrift

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Nebenintervention oder Streitverkündung im KapMuG-Verfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Nebenintervention und Streitverkündung im Musterverfahren

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Art. 5 Abs. 1 Buchst. c i.V.m. Art. 7 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 (Fluggastrechteverordnung)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    KapMuG-Musterverfahren ist nicht interventionsfähig

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Musterverfahren nach dem KapMuG ist nicht interventionsfähig

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    Keine Nebenintervention oder Streitverkündung im KapMuG-Verfahren

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BGHZ 216, 27
  • NJW 2017, 3718
  • ZIP 2017, 2148
  • MDR 2017, 1439
  • WM 2017, 2099
  • BB 2017, 2625
  • BB 2017, 2705
  • DB 2017, 2802
  • NZG 2017, 1428



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Berlin, 02.02.2018 - 85 S 88/16

    Wohnungseigentümergemeinschaft: Verjährung des Erstattungsanspruchs eines

    Im Übrigen ist die Zulässigkeit der Streitverkündung grundsätzlich nicht im Erstprozess, in dem - so wie hier - der Streit verkündet wird, sondern erst im Folgeverfahren zwischen dem Streitverkünder und dem Streitverkündungsempfänger zu prüfen (std. Rspr. des BGH, vgl. nur BGH, Beschluss vom 19.09.2017 - XI ZB 13/14 -, abgedruckt u. a. in NJW 2017, 3718-3721, zitiert nach juris, Rz. 23 m.w.N.; BGH, Beschluss vom 08.02.2011 - VI ZB 31/09 -, abgedruckt u. a. in BGHZ 188, 193-200, zitiert nach juris, Rz. 7 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht