Rechtsprechung
   BGH, 19.11.1999 - V ZR 241/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,1937
BGH, 19.11.1999 - V ZR 241/98 (https://dejure.org/1999,1937)
BGH, Entscheidung vom 19.11.1999 - V ZR 241/98 (https://dejure.org/1999,1937)
BGH, Entscheidung vom 19. November 1999 - V ZR 241/98 (https://dejure.org/1999,1937)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,1937) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • nomos.de PDF, S. 38 (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    Art. 233 § 2 a Abs. 1 Satz 3 EGBGB; § 3 Abs. 3 SachenRBerG
    Sachenrechtsbereinigung/»hängender Kaufvertrag« über ein Gebäude/Besitzrecht

  • Wolters Kluwer

    Kaufvertrag - Hängender Kaufvertrag - Gebäude - Grundstück - Sachenrechtsbereinigung - Übertragung - Besitz

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Besitzrecht des Übertragungsempfängers aus "hängenden Kaufvertrag"

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Übertragbarkeit der Ansprüche und Rechte aus einem "hängenden Kaufvertrag" auch vor Inkrafttreten des Sachenrechtsbereinigungsgesetzes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Übertragbarkeit von Ansprüchen und Rechten aus einem "hängenden Kaufvertrag" über ein Gebäude vor Inkrafttreten des Sachenrechtsbereinigungsgesetzes

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • nomos.de PDF, S. 38 (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    Art. 233 § 2 a Abs. 1 Satz 3 EGBGB; § 3 Abs. 3 SachenRBerG
    Sachenrechtsbereinigung/»hängender Kaufvertrag« über ein Gebäude/Besitzrecht

Papierfundstellen

  • MDR 2000, 325
  • NJ 2000, 201
  • NJ 2000, 203
  • WM 2000, 366
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 03.05.2002 - V ZR 246/01

    Rechtsstellung des Nutzers einer bebauten Kleingartenparzelle

    Folglich wird die Rechtnachfolge eines Nutzers nach § 9 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 SachenRBerG schon dadurch bewirkt, daß ein Kaufvertrag über ein mit Billigung staatlicher Stellen erstelltes Bauwerk abgeschlossen und durch eine entgeltliche Besitzübertragung vollzogen wird (vgl. auch Senat, Urt. v. 19. November 1999, V ZR 241/99, WM 2000, 366, 367 für den Fall einer Übertragung der Rechte aus einem hängenden Anteilskauf).

    Nach der Legaldefinition des § 9 Abs. 1 Satz 1 2. Halbs. SachenRBerG gelten nicht nur die Gesamtrechtsnachfolger, sondern auch die Einzelrechtsnachfolger des ursprünglichen Nutzers als Nutzer (vgl. Senat, Urt. v. 19. November 1999, V ZR 241/98, WM 2000, 366 [zu § 9 Abs. 1 Nr. 6 "Anteilskauf"]; Czub, in: Czub/Schmidt-Räntsch/Frenz, aaO, § 9 Rdn. 121; Vossius, aaO, § 9 Rdn. 14; Eickmann/Rothe, aaO, § 9 SachenRBerG Rdn. 30; MünchKom-BGB/Wendtland, aaO, § 9 SachenRBerG Rdn. 10).

  • BGH, 15.03.2012 - V ZR 164/11

    Sachenrechtsbereinigung: Anforderungen an die Rechtsnachfolge in die

    a) Entgegen der Ansicht der Beklagten ist das Berufungsgericht mit seiner Entscheidung nicht von dem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden vom 10. Februar 2005 (10 U 1661/04) oder der Rechtsprechung des Senats (Urteile vom 3. Mai 2002 - V ZR 246/01, VIZ 2002, 642 und vom 19. November 1999 - V ZR 241/98, VIZ 2000, 157) abgewichen.

    Ähnlich liegt es bei der Rechtsnachfolge in die Rechtsstellung eines Nutzers, dessen Rechtsstellung gemäß § 9 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 1 Nr. 6 oder 7 SachenRBerG auf einem hängenden Kaufvertrag beruht (Senat, Urteil vom 19. November 1999 - V ZR 241/98, VIZ 2000, 157).

  • BGH, 12.12.2008 - V ZR 89/08

    Folgen der Vereinbarung eines neben das Recht zum Besitz aus einem Moratorium

    Für die Wirksamkeit des Übergangs gegen den Eigentümer des Grundstücks ist seither daher ohne Bedeutung, ob der Übergang von dem Veräußerer dem Eigentümer angezeigt worden ist, wie es Art. 233 § 2a Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 EGBGB vorsieht (Senat, Urt. v. 19. November 1999, V ZR 241/98, VIZ 2000, 157, 158).
  • OLG Dresden, 24.04.2008 - 10 U 2350/06
    Die A. GmbH hat das gesetzliche Besitzrecht an den Gebäudegrund- und Funktionsflächen aus Art. 233 § 2a Abs. 1 EGBGB, welches über den 31. Dezember 1994 hinaus fortbestand, mit Vertrag vom 9. Juli 1999 gemäß Art. 233 § 2a Abs. 2 S. 2 EGBGB übertragen erhalten (vgl. zur Übertragbarkeit des Rechtes zum Besitz: BGH, Urteil vom 19. November 1999 - V ZR 241/98, VIZ 2000, S. 157 ff, 158 unter 2. d).

    Einer Anzeige der Besitzrechtsübertragung nach Art. 233 § 2a Abs. 2 S. 2 EGBGB bedurfte es nicht mehr, da die Anzeigepflicht nach Inkrafttreten des Sachenrechtsbereinigungsgesetzes obsolet geworden ist (vgl. BGH, Urteil vom 19. November 1999 - V ZR 241/98, VIZ 2000, S. 157 ff, 158 unter 2. d; Staudinger-Rauscher, a.a.O., Art. 233 § 2a EGBGB Rn 77, S. 569).

  • OLG Dresden, 23.02.2001 - 21 U 322/00

    Öffentliche Körperschaften; Körperschaften; Juristische Person; Grundstück;

    Allerdings wird die Übertragung des Besitzrechtes nach Art. 233 § 2a Abs. 2 Satz 2 EGBGB erst mit der Anzeige an den Grundstückseigentümer diesem gegenüber wirksam (vgl. auch BGH - Urteil vom 19.11.1999 - V ZR 241/98 - WM 2000, 366 f.).
  • OLG Brandenburg, 26.05.2011 - 5 U 102/07

    Sachenrechtsmoratorium: Anspruch des Eigentümers auf Nutzungsentgelt

    Urteil v. 15. Dezember 2000 - V ZR 241/99: § 313 BGB a. F.; gemeint ist wohl das Urteil v. 19. November 1999 - V ZR 241/98: die Übertragung von Rechten und Pflichten aus einem "hängenden" Kaufvertrag nach Art. 233 § 2a Abs. 2 S. 2 EGBGB Urteil v. 3. Mai 2002 - V ZR 246/01: die Rechtsnachfolge eines Gebäudekäufers, wenn selbständiges Gebäudeeigentum nicht entstanden war (§ 9 Abs. 2 Nr. 1 SachenRBerG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht