Rechtsprechung
   BGH, 19.12.1985 - X ZB 5/85   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1985,2417
BGH, 19.12.1985 - X ZB 5/85 (https://dejure.org/1985,2417)
BGH, Entscheidung vom 19.12.1985 - X ZB 5/85 (https://dejure.org/1985,2417)
BGH, Entscheidung vom 19. Dezember 1985 - X ZB 5/85 (https://dejure.org/1985,2417)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1985,2417) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand - Zurückverweisung der Sache an das Berufungsgericht zur anderweiten Verhandlung und Entscheidung - Voraussetzungen einer sofortigen Beschwerde

  • Wolters Kluwer

    Unzulässigkeit einer Berufung wegen Verspätung - Zeitpunkt der Verkündung eines Urteils - Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand - Beachtung der für die mündliche Verhandlung vorgeschriebenen Förmlichkeiten

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • VersR 1986, 487
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 16.04.2013 - XI ZR 94/11

    Zivilprozess: Beweiskraft des Protokolls nach Protokollberichtigung

    Dem in Übereinstimmung mit § 164 Abs. 2 und 3 ZPO berichtigten Protokoll kommt, wie sich der Gesetzgebungsgeschichte (BR-Drucks. 551/74 = BT-Drucks. 7/2729, S. 63 mit Stein/Jonas, ZPO, 19. Aufl., § 159 unter III.3 mit § 164 unter II.1) und der Systematik der §§ 164, 165 ZPO entnehmen lässt, Beweiskraft im Sinne des § 165 ZPO zu (BGH, Beschluss vom 19. Dezember 1985 - X ZB 5/85, VersR 1986, 487, 488; Musielak/Stadler, ZPO, 9. Aufl., § 165 Rn. 1; Roth in Stein/Jonas, ZPO, 22. Aufl., § 165 Rn. 6 und 12).
  • BGH, 22.10.1986 - VIII ZB 40/86

    Versäumung der Rechtsmittelfrist durch eine geschäftsunfähige Partei; Zurechnung

    Dabei kann dahinstehen, unter welchen Voraussetzungen Mängel der Verkündung eine die Berufungsfrist in Lauf setzende wirksame Zustellung hindern können (dazu BGH Beschluß vom 16. Oktober 1984 - VI ZR 25/83 = VersR 1984, 1192 und vom 19. Dezember 1985 - X ZB 5/85 = VersR 1986, 487).
  • BGH, 16.02.1989 - III ZB 38/88

    Verkündungsvermerk - Feststellung der Verkündung - Urkundsbeamte der

    Damit fehlt eine förmliche Voraussetzung für die Beweiskraft des Protokolls (vgl. auch BGH Urteil vom 16. Oktober 1984 - VI ZR 205/83 - BGHWarn 1984 Nr. 288 = NJW 1985, 1782, 1783 [BGH 13.12.1984 - III ZR 175/83] undBeschluß vom 19. Dezember 1985 - X ZB 5/85 = VersR 1986, 487, 488 sowie Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann a.a.O. § 163 Anm. 1, Stein/Jonas/Leipold a.a.O. § 310 Rdn. 18 und Zöller/Stephan a.a.O. § 163 Rdn. 2, § 310 Rdn. 2, § 311 Rdn. 3).
  • BGH, 07.06.2000 - XII ZB 76/00

    Ordnungsgemäße Verkündung eines Urteils

    Der vom Beklagten zitierte Fall in BGH, Beschluß vom 19. Dezember 1985 (X ZB 5/85 VersR 1986, 487 ff.) ist nicht einschlägig.
  • OLG Brandenburg, 10.02.1999 - 1 U 44/98

    Zwingende Aufhebung einses "Scheinurteils"; Unterbliebene Urteilsverkündung;

    Gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 6 und 7 ZPO ist die Urteilsverkündung im Protokoll festzuhalten; insoweit findet auch § 165 ZPO Anwendung (vgl. BGH VersR 1985, S. 45, 46; BGH VersR 1986, S. 487, 488; Zöller/Stöber, ZPO, 21. Aufl. 1999, § 165 Rdn. 2; Zöller/Vollkommer, a.a.O., § 311 Rdn. 3; Baumbach/Hartmann, ZPO, 57. Aufl. 1999, § 160 Rdn. 15 und § 165 Rdn. 8).
  • OVG Sachsen, 28.11.2018 - 6 E 449/18

    Zur Statthaftigkeit einer Beschwerde gegen eine Protokollberichtigung (Ergänzung

    Werden die wesentlichen Bestimmungen für die Errichtung (und somit auch für die Berichtigung) des Protokolls nicht eingehalten, kommt dem Protokoll insoweit die gesetzlich vorgesehene Beweiskraft nicht zu, insbesondere bezüglich der zu beachtenden Förmlichkeiten i. S. v. § 165 ZPO, was u. a. im Rechtsmittelverfahren gegen die Entscheidung in der Hauptsache gerügt werden kann, soweit es dort darauf ankommt (vgl. W.-R. Schenke, in: Kopp/Schenke, VwGO, 24. Aufl. 2018, § 105 Rn. 2, 11; Ortloff/Riese, in: Schoch/Schneider/Bier, VwGO, 34. EL Mai 2018, § 105 Rn. 32; BGH, Beschl. v. 21. April 2015 - VI ZR 132/13 -, juris Rn. 11 ff., und Urt. v. 19. Dezember 1985, VersR 1986, 487).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht