Rechtsprechung
   BGH, 20.03.1997 - III ZR 133/96   

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Baurecht; Herbeiführung einer ordnungsgemäßen Bebauung einschließlich Erschließung durch Grenzregelung

Papierfundstellen

  • NJW 1998, 1493 (Ls.)
  • NVwZ 1997, 1245
  • WM 1997, 1159
  • DÖV 1997, 967
  • ZfBR 1997, 201



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG München I, 20.04.2011 - 9 O 10648/10

    Voraussetzungen einer vereinfachten Umlegung durch Grundstücksflächentausch

    Insoweit sei auf die Entscheidung des BGH vom 20. März 1997 Az. III ZR 133/96 zu verweisen, die auch heute trotz Änderung des § 80 BauGB noch anwendbar sei.

    Um das Eigentum an dieser Grundfläche zu erlangen, steht nach dem BauGB nicht die vereinfachte Umlegung nach § 80 BauGB als Inhaltsbestimmung des Eigentums, sondern nur die Durchführung eines Enteignungsverfahrens nach §§ 85 ff BauGB zur Verfügung (vgl. BGH, Urteil vom 20. März 1997 Az. III ZR 133/96, ).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht