Rechtsprechung
   BGH, 20.03.2014 - IX ZR 25/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,15087
BGH, 20.03.2014 - IX ZR 25/12 (https://dejure.org/2014,15087)
BGH, Entscheidung vom 20.03.2014 - IX ZR 25/12 (https://dejure.org/2014,15087)
BGH, Entscheidung vom 20. März 2014 - IX ZR 25/12 (https://dejure.org/2014,15087)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,15087) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 717 Abs 2 S 2 Halbs 2 ZPO, § 717 Abs 3 S 4 Halbs 2 ZPO, § 64 InsO, § 8 InsVV, § 288 BGB
    Vergütungsentnahme des Insolvenzverwalters vor Aufhebung des Vergütungsfestsetzungsbeschlusses: Verzinsungszeitpunkt des Rückerstattungsanspruchs der Insolvenzmasse

  • Deutsches Notarinstitut

    InsO § 64; InsVV § 8; ZPO § 717 Abs. 2 u. 3
    Schadensersatzanspruch der Insolvenzmasse auf Rückzahlung der vom Insolvenzverwalter entnommenen Vergütung; Verzinsungszeitpunkt

  • Wolters Kluwer

    Verzinsung eines Schadensersatzanspruchs der Insolvenzmasse auf Rückzahlung der vom Insolvenzverwalter entnommenen Vergütung

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Verzinsung des Anspruchs auf Rückerstattung der Insolvenzverwaltervergütung nach rechtskräftiger Aufhebung des Festsetzungsbeschlusses ab Entnahme

  • zvi-online.de

    InsO § 64; InsVV § 8; ZPO § 717 Abs. 2, 3
    Verzinsung des Anspruchs auf Rückerstattung der Insolvenzverwaltervergütung nach rechtskräftiger Aufhebung des Festsetzungsbeschlusses ab Entnahme

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Verzinsung des Schadensersatzanspruchs der Insolvenzmasse auf Rückzahlung der vom Insolvenzverwalter vor Aufhebung des Vergütungsfestsetzungsbeschlusses entnommenen Vergütung ab dem Zeitpunkt der Entnahme

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verzinsung eines Schadensersatzanspruchs der Insolvenzmasse auf Rückzahlung der vom Insolvenzverwalter entnommenen Vergütung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Insolvenzverwaltervergütung - Verzinsung und Aufhebung des Festsetzungsbeschlusses

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Entnahme der Vergütung ist maßgeblicher Zeitpunkt für den Beginn der Verzinsungspflicht des Insolvenzverwalters

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Entnahme der Insolvenzverwaltervergütung als maßgeblicher Zeitpunkt für den Beginn der Verzinsungspflicht

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Schadensersatzanspruch der Insolvenzmasse - Beginn der Verzinsungspflicht

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    InsO § 64; InsVV § 8; ZPO § 717 Abs. 2, 3
    Verzinsung des Anspruchs auf Rückerstattung der Insolvenzverwaltervergütung nach rechtskräftiger Aufhebung des Festsetzungsbeschlusses ab Entnahme

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2014, 1268
  • ZIP 2014, 1394
  • ZIP 2014, 53
  • MDR 2014, 929
  • NZI 2014, 709
  • WM 2014, 1345
  • DB 2014, 1550
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 21.09.2017 - IX ZB 28/14

    Verwirkung des Vergütungsanspruchs des vorläufigen Insolvenzverwalters bei

    Der weitere Beteiligte zu 2 hatte der Masse auf der Grundlage der im Januar 2001 erfolgten Festsetzung seiner Vergütung auf 88.646,15 EUR einen Vorschuss in dieser Höhe entnommen und wurde nach der Aufhebung dieser Festsetzung rechtskräftig verurteilt, den entnommenen Betrag zurückzuzahlen und ihn ab dem Zeitpunkt der Entnahme zu verzinsen (BGH, Urteil vom 20. März 2014 - IX ZR 25/12, NZI 2014, 709).
  • BGH, 14.07.2016 - IX ZB 23/14

    Vergütung des Insolvenzverwalters: Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde gegen

    Durch die Ablehnung einer Vergütungsfestsetzung ist der (vorläufige) Verwalter beschwert, weil zu seinen Gunsten keine abschließende Entscheidung ergeht, keine Bindungswirkung eintritt, das Verschlechterungsverbot nicht wirkt und er bei einer späteren niedrigeren Festsetzung der Vergütung der Haftung analog § 717 ZPO ausgesetzt ist (vgl. BGH, Urteil vom 20. März 2014 - IX ZR 25/12, WM 2014, 1345 Rn. 10 ff).
  • LG Freiburg, 02.12.2015 - 3 T 157/15

    Insolvenzverwalter: Entlassung wegen Verschweigens einer Vorbefassung

    Zuzugeben ist der Beschwerdeführerin Ziffer 1 zwar, dass der Beschwerdegegner bereits nach der Teilabhilfeentscheidung des Amtsgerichts Freiburg zur Rückzahlung der zu viel entnommenen Vergütung verpflichtet war (BGH, Beschluss vom 20.03.2014 - IX ZR 25/12) und es auf die "Rechtskraft" dieser Teilabhilfeentscheidung nicht ankommt, doch rechtfertigt das Unterlassen der gebotenen Rückzahlung weder für sich allein gesehen, noch unter Berücksichtigung der weiter festgestellten Pflichtverletzungen die Entlassung des Beschwerdegegners.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht