Rechtsprechung
   BGH, 20.06.2018 - XII ZB 285/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,19435
BGH, 20.06.2018 - XII ZB 285/17 (https://dejure.org/2018,19435)
BGH, Entscheidung vom 20.06.2018 - XII ZB 285/17 (https://dejure.org/2018,19435)
BGH, Entscheidung vom 20. Juni 2018 - XII ZB 285/17 (https://dejure.org/2018,19435)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,19435) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW

    § 244 Abs. 1 ZPO, § ... 249 Abs. 2 ZPO, §§ 112 Nr. 1, 117 Abs. 1 Satz 4 FamFG, §§ 522 Abs. 1 Satz 4, 574 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 ZPO, § 574 Abs. 2 ZPO, § 117 Abs. 1 FamFG, § 64 AUG, § 64 Abs. 1 Satz 1, § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 AUG, § 1 Abs. 1 Satz 2 AUG, §§ 57, 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 lit. a AUG, §§ 36 ff., 60 a AUG, § 64 FamFG, § 64 Abs. 1 Satz 1 AUG, § 110 Abs. 1, 2 FamFG, § 110 FamFG, § 522 Abs. 1 Satz 4 ZPO, § 64 Abs. 2 FamFG, § 10 Abs. 2 AUG, § 64 Abs. 2 Satz 2 AUG, § 238 FamFG, § 238 Abs. 1 Satz 2 FamFG, § 117 Abs. 1 Satz 4 FamFG, § 43 AUG, §§ 36 ff. AUG, § 11 AVAG, § 45 Abs. 2 AUG, § 47 Abs. 2 AUG, § 2 AUG, § 71 Abs. 2 Satz 1 FamFG, § 64 Abs. 2 AUG, §§ 43 ff. AUG, § 113 Abs. 1 FamFG, § 240 ZPO, § 249 Abs. 1 ZPO, § 114 Abs. 1 FamFG, §§ 113 Abs. 1 FamFG, 244 ZPO, § 72 Abs. 3 FamFG, § 547 Nr. 4 ZPO, § 48 Abs. 2 FamFG, § 579 Abs. 1 Nr. 4 ZPO, § 117 Abs. 1 Satz 3 FamFG, §§ 722 f. ZPO, § 240 Satz 1 ZPO, §§ 724 ff. ZPO, § 80 Abs. 1 InsO, §§ 88 ff. InsO, § 38 InsO, § 40 InsO, § 89 Abs. 2 Satz 1 InsO, § 89 Abs. 2 Satz 2 InsO, § 250 ZPO, § 117 Abs. 1 Satz 3 letzter Halbsatz FamFG, § 249 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 64 AUG, § 113 Abs 1 FamFG, § 117 Abs 1 FamFG, § 240 ZPO, § 250 ZPO
    Verfahren der Vollstreckbarerklärung eines ausländischen Unterhaltstitels: Statthaftigkeit der Rechtsbeschwerde; Erfordernis der Begründung der Beschwerde; Unterbrechung durch Insolvenzverfahren; Zulässigkeit der Teilaufnahme eines unterbrochenen Rechtsstreits

  • Wolters Kluwer

    Verfahren bzgl. der Vollstreckbarerklärung eines kalifornischen Unterhaltstitels; Möglichkeit einer Unterbrechung nach § 240 ZPO in einem Verfahren auf Exequatur ausländischer Titel; Möglichkeit der Teilaufnahme eines unterbrochenen Rechtsstreits

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfahren bzgl. der Vollstreckbarerklärung eines kalifornischen Unterhaltstitels; Möglichkeit einer Unterbrechung nach § 240 ZPO in einem Verfahren auf Exequatur ausländischer Titel; Möglichkeit der Teilaufnahme eines unterbrochenen Rechtsstreits

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Vollstreckbarerklärung eines kalifornischen Unterhaltstitels

  • famrz.de (Kurzinformation)

    Beschwerde im Verfahren der Vollstreckbarerklärung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2018, 1336
  • FamRZ 2018, 1347
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 11.11.2019 - 4 WF 125/19

    Prüfungsumfang bei fehlender Begründung der Beschwerde im vereinfachten

    Der BGH hat zu dem hinsichtlich der Verfahrensgestaltung mit dem vereinfachten Unterhaltsverfahren vergleichbaren vereinfachten Klauselerteilungsverfahren nach §§ 36 ff. AUG (BGH FamRZ 2018, 1347) überzeugend ausgeführt, dieses sei „davon geprägt, dass es in der ersten Instanz einseitig geführt wird, keine Anhörung des Schuldners stattfindet und es erstmals mit der Beschwerde eines Beteiligten einen kontradiktorischen Charakter erlangt; dies legt den Schluss nahe, dass der Gesetzgeber den Zugang zur Beschwerdeinstanz nicht durch ein Begründungserfordernis als besondere Zulässigkeitsvoraussetzung erschweren wollte.
  • BGH, 22.11.2018 - IX ZR 13/18

    Zulassung der Revision durch Unterbrechung des Berufungsverfahrens wegen

    Die fehlende Postulationsfähigkeit einer Partei stellt nach allgemeiner Meinung weder einen absoluten Revisionsgrund nach § 547 Nr. 4 ZPO (BGH, Beschluss vom 20. Juni 2018 - XII ZB 285/17, FamRZ 2018, 1347 Rn. 25 ebenso zu § 138 Nr. 4 VwGO BVerwG, NJW 2005, 3018) noch einen Nichtigkeitsgrund nach § 579 Abs. 1 Nr. 4 ZPO dar (BAG, NJW 1991, 1252, 1253; BFH, BFH/NV 2003, 175).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht