Rechtsprechung
   BGH, 20.07.2017 - V ZB 47/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,30255
BGH, 20.07.2017 - V ZB 47/16 (https://dejure.org/2017,30255)
BGH, Entscheidung vom 20.07.2017 - V ZB 47/16 (https://dejure.org/2017,30255)
BGH, Entscheidung vom 20. Juli 2017 - V ZB 47/16 (https://dejure.org/2017,30255)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,30255) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 2 GBO, § 14 VermGeoInfG SN, § 9 VermKatGDV SN 2011
    Grundbuchberichtigung: Vollzug eines Fortführungsnachweises der Vermessungsbehörde zur Berichtigung eines Zeichenfehlers

  • IWW

    §§ 891, ... 892 BGB, § 78 Abs. 1 GBO, § 71 FamFG, § 78 Abs. 3 GBO, § 62 FamFG, § 62 Abs. 2 Nr. 2 FamFG, § 59 Abs. 1 FamFG, § 2 Abs. 2 GBO, § 127 Abs. 1 Nr. 1 GBO, § 55 Abs. 3 GBO, § 38 GBO, § 12c Abs. 2 Nr. 2 GBO, § 891 BGB, § 892 BGB, § 19 GBO, § 22 GBO, § 36 Abs. 1, 3 GNotKG

  • Deutsches Notarinstitut

    GBO § 2 Abs. 2
    Zeichenfehlerberichtigung durch die Vermessungsbehörde

  • Wolters Kluwer

    Behandlung der Berichtigung eines Zeichenfehlers durch die Vermessungsbehörde als Berichtigung tatsächlicher Art durch das Grundbuchamt; Graphisch falsche Darstellung des richtigen Vermessungszahlenwerks in der Flurkarte des Liegenschaftskatasters; Vollzug eines ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Berichtigung eines Zeichenfehlers in der Flurkarte als Berichtigung tatsächlicher Art, Grenzverlauf zwischen Grundstücken

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Berichtigung eines Zeichenfehlers durch Vermessungsbehörde (hier: einer graphisch falschen Darstellung des richtigen Vermessungszahlenwerks in der Flurkarte des Liegenschaftskatasters) vom Grundbuchamt als Berichtigung tatsächlicher Art zu behandeln, die dem Vollzug ...

  • rewis.io

    Grundbuchberichtigung: Vollzug eines Fortführungsnachweises der Vermessungsbehörde zur Berichtigung eines Zeichenfehlers

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FamFG § 62; GBO § 2 Abs. 2
    Behandlung der Berichtigung eines Zeichenfehlers durch die Vermessungsbehörde als Berichtigung tatsächlicher Art durch das Grundbuchamt; Graphisch falsche Darstellung des richtigen Vermessungszahlenwerks in der Flurkarte des Liegenschaftskatasters; Vollzug eines ...

  • datenbank.nwb.de

    Grundbuchberichtigung: Vollzug eines Fortführungsnachweises der Vermessungsbehörde zur Berichtigung eines Zeichenfehlers

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Zeichenfehlerkorrektur durch Vermessungsbehörde ist Berichtigung tatsächlicher Art

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Erledigung in Grundbuchsachen - und der Feststellungsantrag

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Zeichenfehler im Grundbuch - und der Fortführungsnachweis

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Berichtigung eines Zeichenfehlers in der Flurkarte durch die Vermessungsbehörde

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 1162
  • MDR 2017, 1179
  • FGPrax 2017, 195
  • WM 2018, 1709
  • Rpfleger 2017, 687
  • BauR 2017, 2226
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BGH, 22.01.2021 - V ZR 12/19

    Anspruch des Grundstückseigentümers gegen den Nachbarn auf Maßnahmen zur

    (a) Bei Grundstücken ergibt sich der Grenzverlauf aus der dem Liegenschaftskataster zugrundeliegenden Liegenschaftskarte (vgl. § 2 Abs. 2 GBO); hierauf erstreckt sich die Vermutung der Richtigkeit des Grundbuchs gemäß § 891 Abs. 1 BGB (vgl. Senat, Urteil vom 8. November 2013 - V ZR 155/12, BGHZ 199, 31 Rn. 11; Urteil vom 20. November 2015 - V ZR 284/14, BGHZ 208, 29 Rn. 10; Beschluss vom 20. Juli 2017 - V ZB 47/16, MDR 2017, 1179 Rn. 19 mwN).
  • OLG München, 30.08.2018 - 34 Wx 66/18

    Unterteilung von Wohnungseigentum

    Ein davon abweichender Verlauf einer Trennwand berührt die eigentumsrechtliche Zuordnung deshalb nicht (BGHZ 208, 29 Rn. 10 ff; BGH Rpfleger 2017, 687 zum Liegenschaftskataster).
  • BGH, 10.01.2019 - V ZB 56/18

    Verpflichtung der zur Berichtigung des Grundbuchs ersuchenden

    Diese Norm gilt nach allgemeiner und zutreffender Ansicht auch im Grundbuchverfahren und ebenfalls im Verfahren der Rechtsbeschwerde (vgl. Senat, Beschluss vom 20. Juli 2017 - V ZB 47/16, NJW-RR 2017, 1162 Rn. 5 mwN).

    Daran fehlt es zwar, wenn das Interesse lediglich auf die abstrakte Klärung einer Rechtsfrage für die zukünftige Rechtspraxis einer Behörde gerichtet ist (vgl. Senat, Beschluss vom 22. Oktober 2015 - V ZB 169/14, FGPrax 2016, 34 Rn. 12; Beschluss vom 20. Juli 2017 - V ZB 47/16, NJW-RR 2017, 1162 Rn. 6).

  • KG, 05.07.2021 - 1 W 26/21

    Beschränkung der Vertretungsmacht nach § 49 Abs. 2 HGB

    Die Beschwerde nach §§ 71 ff. GBO ist mit dem Ziel des § 62 Abs. 1 FamFG zulässig (vgl. BGH, FGPrax 2017, 195).
  • KG, 05.04.2022 - 1 W 349/21

    Zwangseintragung gelöscht: Kein Anspruch auf Umschreibung des Grundbuchblatts!

    "a) Das Grundbuch ist dazu bestimmt, über die das Grundstück betreffenden Rechtsverhältnisse möglichst erschöpfend und zuverlässig Auskunft zu geben (BGH, NJW-RR 2017, 1162, 1163).
  • VG München, 19.02.2020 - M 23 K 19.2885

    Erfolglose Klage gegen einen auf einem Grenzfeststellungsvertrag beruhenden

    Mit der Aufhebung der FNe begehrt die Klägerin nämlich die Aufhebung von Verwaltungsakten (BVerwG, U.v. 5.11.1965 - IV C 59.65, juris Rn. 10; BGH, B.v. 20.7.2017 - V ZB 47/16 - juris Rn. 13; BayVGH, U.v. 12.1.2010 - 19 B 08.1694 - juris Rn. 17; OVG LSA, U.v. 15.9.2015 - 2 L 138/18 - juris Rn. 25; Bengel/Simmerding, Grundbuch Grundstück Grenze Handbuch zur Grundbuchordnung unter Berücksichtigung katasterrechtlicher Fragen, 5. Aufl. 2000, Rn. 94).

    Änderungen tatsächlicher Art hat das Grundbuchamt in das Grundbuch zu übernehmen wohingegen keine Bindungswirkung bei Eintragungen rechtlicher Art (etwa Eigentum) besteht (BGH, B.v. 20.7.2017 - V ZB 47/16 - juris Rn. 14).

  • OLG Rostock, 23.01.2019 - 3 W 163/15

    Übereinstimmung von Grundbuch und Liegenschaftskataster: Voraussetzungen einer

    Jedenfalls für Berichtigungen rechtlicher Art oder aufgrund Eigentumsirrtums, über welche der Rechtspfleger entscheidet, ist anerkannt, dass das Katasteramt sie im Falle der Ablehnung mit der Beschwerde anfechten kann, denn diese behindert die Katasterbehörde in der Erfüllung ihr übertragener Aufgaben (BGH, Beschl. v. 20.07.2017, V ZB 47/16, NJW-RR 2017, 1162; OLG Düsseldorf, Beschl. v. 30.11.1987, 3 Wx 389/87, OLGZ 1988, 58; OLG Hamm, Beschl. v. 04.06.1985, 15 W 393/84, RPfleger, 1985, 396; Demharter, GBO 31. Aufl., § 2 Rn. 24).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht