Rechtsprechung
   BGH, 21.03.2017 - 1 StR 19/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,13419
BGH, 21.03.2017 - 1 StR 19/17 (https://dejure.org/2017,13419)
BGH, Entscheidung vom 21.03.2017 - 1 StR 19/17 (https://dejure.org/2017,13419)
BGH, Entscheidung vom 21. März 2017 - 1 StR 19/17 (https://dejure.org/2017,13419)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,13419) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • HRR Strafrecht

    § 40 Abs. 2 Nr. 2 BtMG; § 5 Abs. 3 JGG; § 105 Abs. 1 JGG; § 267 Abs. 6 Satz 1 StPO; § 25 Abs. 1 StGB
    Bewaffnetes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln (Mitsichführen der Waffe durch einen Gehilfen grundsätzlich nicht ausreichend); Anordnung der Unterbringung in einer Entziehungsanstalt bei einem Heranwachsenden (erforderliche Erörterung der Voraussetzungen wegen der Einspurigkeit des Jugendstrafrechts); Mittäterschaft (Voraussetzungen)

  • lexetius.com
  • IWW

    § 344 Abs. 1 StPO, § 64 StGB, § 5 Abs. 3, § 105 Abs. 1 JGG, § 30a Abs. 2 Nr. 2 BtMG, § 265 Abs. 1 StPO, § 5 Abs. 3 JGG, § 18 Abs. 2 JGG, § 11 Abs. 1 Nr. 8 StGB

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 30a Abs 2 Nr 2 BtMG
    Betäubungsmittelstraftat: Mitführen einer Waffe durch einen Mittäter

  • Jurion

    Mitsichführen einer Schusswaffe durch einen Mittäter des betäubungsmittelrechtlichen Grunddelikts hinsichtlich Qualifikation

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Mitsichführen einer Schusswaffe durch einen Mittäter des betäubungsmittelrechtlichen Grunddelikts hinsichtlich Qualifikation

  • rechtsportal.de

    Mitsichführen einer Schusswaffe durch einen Mittäter des betäubungsmittelrechtlichen Grunddelikts hinsichtlich Qualifikation

  • datenbank.nwb.de

    Betäubungsmittelstraftat: Mitführen einer Waffe durch einen Mittäter

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    BTM-Handel: Mit oder ohne Waffe?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    BTM-Handel - mit oder ohne Waffe

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Jugendstrafe, Entziehungsanstalt - und die Rechtsmittelbeschränkung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    BTM-Handel - und die Beteiligung meherer Personen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Unterbringung eines Jugendlichen in der Entziehungsanstalt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2017, 346



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BGH, 01.08.2018 - 3 StR 651/17

    Unbeachtlichkeit des error in persona für den Mittäter (Identifizierung des

    Allerdings reicht es für ein Mitsichführen des Haupttäters aus, wenn dieser auf die Waffe jederzeit selbst zugreifen oder über ihren Einsatz im Wege eines Befehls verfügen kann (BGH, Beschlüsse vom 4. Februar 2003 - GSSt 1/02, BGHSt 48, 189, 194; vom 21. März 2017 - 1 StR 19/17, NStZ-RR 2017, 346, 347; Urteil vom 28. Februar 1997 - 2 StR 556/96, BGHSt 43, 8, 14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht