Rechtsprechung
   BGH, 21.07.2020 - 5 StR 146/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,23746
BGH, 21.07.2020 - 5 StR 146/19 (https://dejure.org/2020,23746)
BGH, Entscheidung vom 21.07.2020 - 5 StR 146/19 (https://dejure.org/2020,23746)
BGH, Entscheidung vom 21. Juli 2020 - 5 StR 146/19 (https://dejure.org/2020,23746)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,23746) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • juris.de

    § 269 Abs 1 StGB, § 281 Abs 1 S 1 StGB
    Missbrauch von Ausweispapieren

  • rewis.io

    Missbrauch von Ausweispapieren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begriff des Gebrauchens eines für einen anderen ausgestellten echten Ausweispapiers nach § 281 Abs. 1 Satz 1 StGB im Hinblick auf die Übersendung einer Fotokopie oder eines Lichtbildes; Elektronische Übersendung des Bildes eines echten Ausweises zur Identitätstäuschung; ...

  • datenbank.nwb.de

    Missbrauch von Ausweispapieren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • beck-blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Nutzung einer Ausweiskopie kann § 281 StPO erfüllen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Auch die Vorlage der digitalen Kopie eines Ausweispapiers zur Identitätstäuschung bei Anmeldung auf Online-Marktplatz ist strafbarer Missbrauch von Ausweispapieren nach § 281 StGB

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Zum Gebrauch fremder Ausweispapieren

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Gebrauch eines Ausweispapiers zur Täuschung im Rechtsverkehr

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Durch Fake-Anmeldung bei eBay strafbare Fälschung beweiserheblicher Daten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Strafbarkeit durch Anmeldung bei einer Internetplattform mit falschem Namen?

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Fake-Verkäuferkonto auf eBay erfüllt Straftatbestand

Besprechungen u.ä. (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • (Für BGHSt vorgesehen)
  • NJW 2020, 3260
  • NStZ 2021, 43
  • StV 2021, 496
  • MMR 2020, 843
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 06.04.2021 - 1 StR 67/21

    Computerbetrug (Tateinheit bei mehrfacher Nutzung eines Kundenkontos mit den dort

    Denn der Angeklagte speicherte bei der Anlage von Kundenkonten jeweils unrichtige beweiserhebliche Daten im Sinne von § 269 StGB, die er im Anschluss durch die täuschende Verwendung der Konten zu betrügerischen Fahrkartenbestellungen im Datenverarbeitungssystem der Deutschen Bahn einsetzte (vgl. BGH, Beschluss vom 9. März 2021 - 1 StR 22/21; zur Nutzung von unter falschen Personalien angelegten eBay-Accounts für Betrugstaten vgl. auch BGH, Beschluss vom 21. Juli 2020 - 5 StR 146/19 Rn. 28 ff. mwN).
  • BGH, 09.03.2021 - 1 StR 22/21

    Fälschung beweiserheblicher Daten (Tateinheit bei Speichern und anschließendem

    Speichert der Täter - hier durch die Anlage von Kundenkonten bei der B. (vgl. zum eBay-Account: BGH, Beschl. v. 21. Juli 2020 - 5 StR 146/19, Rn. 32) - beweiserhebliche Daten i.S.d. § 269 Abs. 1 StGB und macht er von diesen Daten im Anschluss plangemäß Gebrauch, ist insoweit nur von einer Tat nach § 269 Abs. 1 StGB auszugehen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht