Rechtsprechung
   BGH, 21.08.2003 - 3 StR 234/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,4507
BGH, 21.08.2003 - 3 StR 234/03 (https://dejure.org/2003,4507)
BGH, Entscheidung vom 21.08.2003 - 3 StR 234/03 (https://dejure.org/2003,4507)
BGH, Entscheidung vom 21. August 2003 - 3 StR 234/03 (https://dejure.org/2003,4507)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,4507) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 344 Abs. 1 StPO; § 266 StPO; § 244 Abs. 2 StPO; § 46 StGB; § 155 StPO; § 264 StPO; § 30a BtMG; § 154 StPO
    Implizite Beschränkung der Revision auf den Rechtsfolgenausspruch; tragfähige Grundlage für die revisionsgerichtliche Prüfung; Bande; Handeltreiben mit Betäubungsmitteln; Aufklärungspflicht (Strafzumessung, Berücksichtigung von Vortaten, Indizwirkung, eingestellte Strafverfahren, Nachtragsanklage); vorläufige Einstellung des Verfahrens

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung nicht angeklagter Vortaten eines Angeklagten bei der Bewertung seines Vorlebens; Zulässigkeit der Beschränkung einer strafrechtlichen Revision auf den Rechtsfolgenausspruch; Ermittlungsgrundsatz bei der Durchführung einer Beweisaufnahme; Berücksichtigung des strafrechtlich relevanten Vorlebens eines Straftäters

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 46 Abs. 2; StPO § 244 Abs. 2, Abs. 3
    Pflicht zur Beweiserhebung zu nicht angeklagten Vortaten

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • StV 2004, 415
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 25.11.2004 - 5 StR 411/04

    Unterbringung in einer Entziehungsanstalt (keine Anwendung auf die Spielsucht

    Die Feststellung der Anknüpfungstatsachen für die Beurteilung einer "Spielsucht" obliegt ebenfalls dem Tatrichter, nicht dem Sachverständigen (vgl. BGH, Urteil vom 21. August 2003 - 3 StR 234/03).
  • BGH, 20.06.2017 - 4 StR 487/16

    Verwerfung der Revision als unbegründet

    Die Beschränkung des Rechtsmittels auf den Rechtsfolgenausspruch ist im Fall I.51 der Urteilsgründe unwirksam, weil es an der Tragfähigkeit des Schuldspruches wegen Urkundenfälschung fehlt (vgl. BGH, Urteile vom 21. August 2003 - 3 StR 234/03, insofern nicht abgedr. in StV 2004, 415; vom 16. Oktober 2003 - 3 StR 302/03; Gericke in KK-StPO, 7. Aufl., § 344 Rn. 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht