Rechtsprechung
   BGH, 21.08.2012 - 2 StR 199/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,32017
BGH, 21.08.2012 - 2 StR 199/12 (https://dejure.org/2012,32017)
BGH, Entscheidung vom 21.08.2012 - 2 StR 199/12 (https://dejure.org/2012,32017)
BGH, Entscheidung vom 21. August 2012 - 2 StR 199/12 (https://dejure.org/2012,32017)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,32017) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Wertung des Tatgeschehens als natürliche Handlungseinheit bei Vorliegen eines einheitlichen Tatentschlusses und eines engen räumlichen Zusammenhangs

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 52; StPO § 349 Abs. 2
    Wertung des Tatgeschehens als natürliche Handlungseinheit bei Vorliegen eines einheitlichen Tatentschlusses und eines engen räumlichen Zusammenhangs

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Lüneburg, 13.02.2015 - 27 Ks 11/14

    Lebenslage Freiheitsstrafe bei versuchtem Mord

    Ausnahmen kommen nur in Betracht, wenn ein einheitlicher Tatentschluss gegeben ist und die Aufspaltung des Tatgeschehens in Einzelhandlungen wegen eines außergewöhnlich engen zeitlichen und räumlichen Zusammenhangs, etwa bei Messerstichen oder Schüssen ohne jegliche zeitliche Zäsur, willkürlich und gekünstelt erschiene (BGH, 21.08.2012, 2 StR 199/12, zitiert nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht