Rechtsprechung
   BGH, 21.10.2014 - 5 StR 296/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,34269
BGH, 21.10.2014 - 5 StR 296/14 (https://dejure.org/2014,34269)
BGH, Entscheidung vom 21.10.2014 - 5 StR 296/14 (https://dejure.org/2014,34269)
BGH, Entscheidung vom 21. Januar 2014 - 5 StR 296/14 (https://dejure.org/2014,34269)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,34269) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • HRR Strafrecht

    § 136a StPO; § 136 StPO
    Vernehmung bei extremer seelischer und körperlicher Erschöpfung (Ermüdung; Geständnis; Freiheit der Willensentschließung und Willensbetätigung; Verwertungsverbot); keine Pflicht zur Wiederholung des Verwertungswiderspruchs

  • lexetius.com

    StPO § 136a

  • IWW

    § 136a Abs. 1 Satz 1 StPO, § 349 Abs. 4 StPO, § 136a Abs. 3 Satz 2 StPO, § 136a StPO, § 136a Abs. 3 Satz 2 StPO, § 136 Abs. 1 Satz 1 StPO, § 344 Abs. 2 Satz 2 StPO, § 21 StGB

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Vernehmung nach 38 Stunden ohne Schlaf?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vernehmung trotz seelischer und körperlicher Erschöpfung

  • kanzlei-zink.de (Kurzinformation)

    Verwertungsverbot eines Geständnisses

Besprechungen u.ä. (3)

  • uni-wuerzburg.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Übermüdungs-Fall

    §§ 136, 136a StPO
    Beweisverwertungsverbote, Verbotene Vernehmungsmethoden

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Verwertungsverbot wegen Erschöpfung und Schlafentzuges

  • Alpmann Schmidt | RÜ2(kostenpflichtig) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Verwertungsverbot wegen Erschöpfung und Schlafentzuges

Sonstiges (3)

  • rechtsanwaelte-wirtschaftsstrafrecht-berlin.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Geständniserpressung - Beschuldigtenvernehmung nach 38 Stunden ohne Schlaf

  • dost-rechtsanwalt.de (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Wie eine Strafkammer zur "Flegelkammer” avancierte

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Vernehmung um jeden Preis" von RA Dr. Stephan Beukelmann, original erschienen in: NJW Spezial 2014, 760 - 761.

Papierfundstellen

  • BGHSt 60, 50
  • NJW 2015, 360
  • NStZ 2015, 46
  • StV 2015, 147



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 17.02.2016 - 2 StR 25/15

    Durchsuchung der vom Verdächtigen mitgeführten Sachen (Voraussetzungen;

    Ein solcher Sammelwiderspruch ist zulässig (vgl. BGH, Beschluss vom 20. Oktober 2014 - 5 StR 176/14, BGHSt 60, 38, 39; Beschluss vom 21. Oktober 2014 - 5 StR 296/14, BGHSt 60, 50, 52).
  • BGH, 08.06.2016 - 5 StR 570/15

    Lückenhafte Beweiswürdigung beim Freispruch vom Vorwurf des (schweren) sexuellen

    Die vorformulierten und ersichtlich aufeinander abgestimmten Erklärungen der Angeklagten, die das Landgericht trotz ihres allenfalls geringen Beweiswerts (vgl. etwa BGH, Beschlüsse vom 21. Oktober 2014 - 5 StR 296/14, NJW 2015, 360, 361, insoweit in BGHSt 60, 50 nicht abgedruckt; vom 30. Oktober 2007 - 3 StR 410/07, NStZ 2008, 476, 477; LR-StPO/Becker, 26. Aufl., § 243 Rn. 77 mwN) rechtsfehlerhaft als "glaubhaft' zugrunde legt, ohne diese auch nur ansatzweise kritisch zu hinterfragen (vgl. BGH, Urteil vom 8. April 2009 - 5 StR 65/09; LR-StPO/Sander, 26. Aufl., § 261 Rn. 73), bieten für die Befunde keine genügende Erklärung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht