Rechtsprechung
   BGH, 22.01.2004 - VII ZR 419/02   

Volltextveröffentlichungen (15)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 309 Nr. 8 lit. b ff, 631; AGBG §§ 9, 23 Abs. 2 Nr. 5; VOB/B
    Auch kleinere Abweichungen von der VOB/B führen zur AGB-Klauselkontrolle

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Vertragliche Abweichung von der Vergabeordnung und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil B (VOB/B); Anspruch auf Zahlung eines restlichen Werklohnes; Wirksamkeit einer Schlusszahlungseinrede; Anwendbarkeit allgemeiner Geschäftsbedingungen

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Inhaltskontrolle der VOB/B bei jeder vertraglichen Abweichung

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Einschränkungslose Vereinbarung der VOB nötig

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Inhaltskontrolle einer einzelnen Regelung der VOB/B, wenn diese nicht als Ganzes vereinbart ist

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AGBG § 9
    Rechtsfolgen vertraglicher Abweichungen von der VOB/B

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann ist die VOB/B als Ganzes vereinbart?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • IWW (Kurzinformation)

    VOB/B - Neues zur Vertragsberatung von Auftraggebern

  • dstgb-vis.de (Kurzinformation)

    Einschränkungen der VOB/B

  • kommunen-in-nrw.de (Kurzinformation)

    VOB/B

  • feuerwehr-ub.de (Kurzinformation)

    Von der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB) abweichende Vereinbarungen durch Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • treffpunkt-kommune.de (Kurzinformation)

    Sondervereinbarung

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    AGBG § 9; VOB/B § 16 Nr. 3 Abs. 2
    Keine Vereinbarung der VOB/B als Ganzes bei vertraglicher Abweichung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wann unterliegt die VOB/B der Inhaltskontrolle? (IBR 2004, 179)

Sonstiges (6)

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Rechtssicherheit bei Bauverträgen - VOB/B quo vadis?" von Rechtsanwalt Dr. Hans v. Gehlen, original erschienen in: NZBau 2004, 313 - 315.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "BGH vom 22.1.2004 (Urteilsanm.)" von RA Dr. Claus Schmitz, original erschienen in: ZfIR 2004, 282 - 285.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Vereinbarung der VOB/B als Ganzes - klarer, aber noch nicht ganz klar" von RA Dr. Sven Hartung, original erschienen in: NJW 2004, 2139 - 2142.

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Die VOB/B in der Inhaltskontrolle" von RA Dr. Ingo Wittchen, original erschienen in: BauRB 2004, 251 - 256.

  • Jurion (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Gestaltung von VOB/B-Verträgen" von RA Dr. Stefan Weise, original erschienen in: NJW Spezial 2004, 165 - 166.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "VOB/B als Ganzes nur ohne jede vertragliche Abweichung - Konsequenzen für die baurechtliche Beratung -" von RAin Dr. Jutta C. Möller, original erschienen in: ZfBR 2005, 119 - 124.

Papierfundstellen

  • BGHZ 157, 346
  • NJW 2004, 1597
  • ZIP 2004, 511
  • NZBau 2004, 267
  • WM 2004, 1242
  • DB 2004, 1313
  • BauR 2004, 668
  • ZfBR 2004, 362



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (49)  

  • BGH, 07.04.2016 - VII ZR 56/15

    Bauvertrag: Einbeziehung einer insolvenzabhängigen Lösungsklausel; Vereinbarung

    a) Es kann offen bleiben, ob die VOB/B (2009) als Ganzes zwischen den Parteien vereinbart worden und deshalb eine Prüfung anhand der Vorschriften der §§ 305 ff. BGB nicht eröffnet ist (vgl. BGH, Urteil vom 22. Januar 2004 - VII ZR 419/02, BGHZ 157, 346, 348, juris Rn. 10), da § 8 Abs. 2 Nr. 1 Fall 2 i.V.m. § 8 Abs. 2 Nr. 2 VOB/B (2009) weder mit Grundgedanken gesetzlicher Regelungen unvereinbar sind, § 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB (im Folgenden unter c), noch den Auftragnehmer sonst unangemessen im Sinne des § 307 Abs. 1 BGB benachteiligen (im Folgenden unter d).
  • BGH, 24.07.2008 - VII ZR 55/07

    Keine Privilegierung der VOB/B bei Verwendung gegenüber Verbrauchern

    Diese Rechtsprechung, die der Senat dahingehend modifiziert hat, dass die VOB Teil B nicht als Ganzes vereinbart ist, wenn sie inhaltlich nicht vollständig übernommen wird (BGH, Urteil vom 22. Januar 2004 - VII ZR 419/02, BGHZ 157, 346; Urteil vom 15. April 2004 - VII ZR 129/02, BauR 2004, 1142 = NZBau 2004, 385 = ZfBR 2004, 555; Urteil vom 10. Mai 2007 - VII ZR 226/05, BauR 2007, 1404 = NZBau 2007, 581 = ZfBR 2007, 665), hat teilweise Kritik erfahren (vgl. zum Meinungsstand u.a. Staudinger/Coester, 2006, § 307 BGB Rdn. 128 m.w.N.).

    Diese Einschätzung wäre unzutreffend, wie die Rechtsprechung des Senats belegt (Unwirksamkeit des § 2 Nr. 8 Abs. 1 Satz 1 VOB/B a.F. - BGH, Urteil vom 31. Januar 1991 - VII ZR 291/88, BGHZ 113, 315; Unwirksamkeit des § 16 Nr. 3 Abs. 2 a.F. (vorbehaltlose Annahme der Schlusszahlung) - BGH, Urteil vom 17. September 1987 - VII ZR 155/86, BGHZ 101, 357; Unwirksamkeit des § 16 Nr. 3 Abs. 2 n.F. - BGH, Urteil vom 19. März 1998 - VII ZR 116/97, BGHZ 138, 176; Urteil vom 9. Oktober 2001 - X ZR 153/99, BauR 2002, 775; Urteil vom 22. Januar 2004 - VII ZR 419/02, BGHZ 157, 346; Urteil vom 10. Mai 2007 - VII ZR 226/05, BauR 2007, 1404 = NZBau 2007, 581 = ZfBR 2007, 665; Urteil vom 12. Juli 2007 - VII ZR 186/06, BauR 2007, 1726 = NZBau 2007, 644 = ZfBR 2007, 681; Unwirksamkeit des § 16 Nr. 6 a.F. (Zahlung an Nachunternehmer) - BGH, Urteil vom 21. Juni 1990 - VII ZR 109/89, BGHZ 111, 394).

  • KG, 10.01.2017 - 21 U 14/16

    Wechselseitige Kündigung eines Bauvertrag wegen Bauverzögerung: Unangemessene

    Die AGB-Kontrolle einzelner Bestimmungen der VOB/B entfällt nur, wenn die Parteien sie als Ganzes vereinbart haben, ohne einzelne Bestimmungen dabei geändert zu haben (§ 310 Abs. 1 S. 3 BGB; vgl. BGH Urteil vom 22.1.2004, VII ZR 419/02, BGHZ 157, 346; Urteil vom 15.4.2004, VII ZR 129/02; Urteil vom 10.5.2007, VII ZR 226/05).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht