Rechtsprechung
   BGH, 22.04.2010 - I ZR 74/08   

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 418 Abs 2 S 3 HGB, § 419 Abs 4 HGB, § 421 Abs 1 S 1 HGB
    Frachtvertrag: Schuldner des Aufwendungsersatzanspruchs des Frachtführers bei Annahmeverweigerung des Empfängers

  • ra-skwar.de

    Aufwendungsersatz - Empänger als Schuldner

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Anspruch einer Linienreederei auf Zahlung von Containerstandgeld und Ersatz von Einlagerungskosten gegen den Empfänger eines Frachtvertrages; Absender als Schuldner des Aufwendungsersatzanspruchs eines Frachtführers; Inanspruchnahme des Empfängers eines Frachtvertrags bei einer Weisung durch diesen oder Verlangen der Ablieferung des Frachtgutes gegen Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Frachtvertrag durch den Frachtführer

  • tis-gdv.de

    Aufwendungsersatz, Ersatz

  • rabüro.de

    Schuldner des Aufwendungsersatzanspruchs des Frachtführers grundsätzlich der Absender

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch einer Linienreederei auf Zahlung von Containerstandgeld und Ersatz von Einlagerungskosten gegen den Empfänger eines Frachtvertrages; Absender als Schuldner des Aufwendungsersatzanspruchs eines Frachtführers; Inanspruchnahme des Empfängers eines Frachtvertrags bei einer Weisung durch diesen oder Verlangen der Ablieferung des Frachtgutes gegen Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Frachtvertrag durch den Frachtführer

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schuldner für Aufwendungsersatzanspruch des Frachtführers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Aufwendungsersatzanspruch des Frachtführers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2010, 1405
  • VersR 2011, 140
  • DB 2010, 2391



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Karlsruhe, 06.05.2011 - 15 O 104/10

    Schadensersatz aus multimodalem Transportvertrag: Empfänger der Fracht als

    Zwar kann sich die Anwendung deutschen Rechts aus Art. 27 Abs. 2 Satz 1 EGBGB ergeben, wenn die Parteien durchweg auf der Grundlage deutscher Rechtsvorschriften vorgetragen haben (Bundesgerichtshof, Urteile vom 30.10.2008, - I ZR 12/06 - und vom 22.04.2010 - I ZR 74/08 -).
  • LG Karlsruhe, 06.05.2011 - 15 O 104/10KfH

    Zum Schadensersatz aus einem multimodalem Transportvertrag

    Zwar kann sich die Anwendung deutschen Rechts aus Art. 27 Abs. 2 Satz 1 EGBGB ergeben, wenn die Parteien durchweg auf der Grundlage deutscher Rechtsvorschriften vorgetragen haben (Bundesgerichtshof, Urteile vom 30.10.2008, - I ZR 12/06 - und vom 22.04.2010 - I ZR 74/08 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht