Rechtsprechung
   BGH, 22.04.2020 - XII ZB 131/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,12487
BGH, 22.04.2020 - XII ZB 131/19 (https://dejure.org/2020,12487)
BGH, Entscheidung vom 22.04.2020 - XII ZB 131/19 (https://dejure.org/2020,12487)
BGH, Entscheidung vom 22. April 2020 - XII ZB 131/19 (https://dejure.org/2020,12487)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,12487) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • juris.de

    § 63 Abs 3 S 1 FamFG, § 63 Abs 3 S 2 FamFG
    Fristbeginn für Beschwerdeeinlegung bei Übersendung eines vom Verkündungsprotokoll abweichenden Beschlusses

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FamFG § 63 Abs. 3
    Beginn der Frist zur Beschwerdeeinlegung in einer Familienstreitsache bei Abweichen des zugestellten Schriftstück vom verkündeten Beschluss

  • datenbank.nwb.de

    Fristbeginn für Beschwerdeeinlegung bei Übersendung eines vom Verkündungsprotokoll abweichenden Beschlusses

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Fristbeginn für Beschwerdeeinlegung in einer Familienstreitsache

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2020, 2272
  • MDR 2020, 1081
  • FamRZ 2020, 1392
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Schleswig, 23.06.2021 - 5 U 58/21

    Berufungsfrist gem. § 517 ZPO

    Der Beginn der einmonatigen Berufungsfrist mit Ablauf von fünf Monaten seit Erlass der Entscheidung greift auch dann, wenn die Zustellung unterblieben ist oder die zugestellte Ausfertigung der gerichtlichen Entscheidung vom Original abweicht (für die Beschwerdefrist nach § 63 Abs. 3 Satz 2 FamFG: BGH, Beschluss vom 22. April 2020 - XII ZB 131/19, Rn. 13; Ball in: Musielak/Voit, ZPO, 18. Aufl. 2021, § 517 Rn. 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht