Rechtsprechung
   BGH, 22.10.2015 - IX ZB 3/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,36009
BGH, 22.10.2015 - IX ZB 3/15 (https://dejure.org/2015,36009)
BGH, Entscheidung vom 22.10.2015 - IX ZB 3/15 (https://dejure.org/2015,36009)
BGH, Entscheidung vom 22. Januar 2015 - IX ZB 3/15 (https://dejure.org/2015,36009)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,36009) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com

    InsO § 20 Abs. 2, § 289 Abs. 2 aF

  • IWW

    Art. 103h Satz 1 EGInsO, § ... 574 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 ZPO, § 6 Abs. 1, § 289 Abs. 2 Satz 1 InsO, § 20 Abs. 2 InsO, § 287 Abs. 2 InsO, § 20 Abs. 2, § 287 Abs. 1 Satz 2, § 306 Abs. 3 Satz 1 InsO, § 287b InsO, § 290 Abs. 2 Satz 1 InsO, § 300 Abs. 1 Satz 1, § 300a InsO, § 577 Abs. 2 Satz 1 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 20 Abs 2 InsO, § 289 Abs 2 InsO vom 05.10.1994
    Insolvenzeröffnungsverfahren: Gerichtliche Hinweispflichten für den Schuldner zur Erreichung der Restschuldbefreiung bei Gläubigerantrag; Fristsetzung zur Stellung eines isolierten Restschuldbefreiungsantrags

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Rechtmäßigkeit der Verwerfung eines während des laufenden Insolvenzverfahrens gestellten Restschuldbefreiungsantrags; Unzulässigkeit eines Restschuldbefreiungsantrags wegen verspäteter Antragstellung mangels bestimmter richterlichen Frist und rechtzeitiger Belehrung über die Notwendigkeit eines Eigenantrags verbunden mit einem Antrag auf Restschuldbefreiung durch das Insolvenzgericht; Anerkennung einer mindestens zweiwöchigen Frist zur Stellung eines isolierten Restschuldbefreiungsantrags bei Fehlen einer ausreichenden Belehrung bei der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Gläubigerantrag

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)
  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zulässigkeit eines Restschuldbefreiungsantrags während eines auf einen Gläubigerantrag eröffneten Insolvenzverfahrens, wenn das Insolvenzgericht dem Schuldner eine Frist für einen Eigenantrag verbunden mit einem Antrag auf Restschuldbefreiung nicht gesetzt hat; zu der Möglichkeit, dem nicht ausreichend belehrten Schuldner im Insolvenzverfahren eine mindestens zweiwöchige Frist zur Stellung eines isolierten Restschuldbefreiungsantrags zu setzen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO a.F. § 289 Abs. 2; InsO § 20 Abs. 2
    Rechtmäßigkeit der Verwerfung eines während des laufenden Insolvenzverfahrens gestellten Restschuldbefreiungsantrags; Unzulässigkeit eines Restschuldbefreiungsantrags wegen verspäteter Antragstellung mangels bestimmter richterlichen Frist und rechtzeitiger Belehrung über die Notwendigkeit eines Eigenantrags verbunden mit einem Antrag auf Restschuldbefreiung durch das Insolvenzgericht; Anerkennung einer mindestens zweiwöchigen Frist zur Stellung eines isolierten Restschuldbefreiungsantrags bei Fehlen einer ausreichenden Belehrung bei der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Gläubigerantrag

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Stellung eines isolierten Restschuldbefreiungsantrags mangels Hinweis auf Notwendigkeit eines Eigenantrags

  • Jurion (Kurzinformation)

    Zulässigkeit eines Antrags des Schuldners auf Restschuldbefreiung bei nicht ordnungsgemäßer Belehrung

  • soziale-schuldnerberatung-hamburg.de (Kurzinformation)

    Zum Zeitpunkt eines RSB-Antrages und gerichtlichen Hinweispflichten

Besprechungen u.ä.

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Keine Versagung der RSB wegen verspäteter Antragstellung des Gläubigers und fehlender gerichtlicher Belehrung des Schuldners - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 22.10.2015" von Prof. Dr. Martin Ahrens, original erschienen in: NZI 2016, 38 - 41.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Verfahrenseröffnung ohne Eingangsentscheidung" von Prof. Dr. Martin Ahrens, original erschienen in: NJW Spezial 2016, 341 - 342.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2016, 327
  • MDR 2016, 181
  • NZI 2016, 38
  • WM 2015, 2378
  • DB 2015, 3007
  • Rpfleger 2016, 179



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 15.09.2016 - IX ZB 67/15

    Insolvenzeröffnungsverfahren: Hinweispflicht des Gerichts auf

    Deswegen ist es in einem solchen Fall ausreichend, dass der Schuldner nach Verfahrenseröffnung lediglich einen (isolierten) Antrag auf Restschuldbefreiung stellt (BGH, Beschluss vom 22. Oktober 2015 - IX ZB 3/15, NJW 2016, 327 Rn. 8 mwN).
  • LG Hamburg, 22.01.2018 - 326 T 40/17

    Insolvenzverfahren: Vorprüfung eines Insolvenzplans; Restschuldbefreiungsantrag

    Schließlich greift auch der Verweis des Insolvenzgerichts auf die Entscheidung des BGH ZInsO 2015, 2579 vom 22.10.15 in Bezug auf die grundsätzliche Unzulässigkeit isolierter Restschuldbefreiungsanträge nicht, um die Zurückweisung des Insolvenzplanes bei Fehlen eines solchen Antrages zu rechtfertigen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht