Rechtsprechung
   BGH, 22.12.2000 - VII ZR 310/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,6
BGH, 22.12.2000 - VII ZR 310/99 (https://dejure.org/2000,6)
BGH, Entscheidung vom 22.12.2000 - VII ZR 310/99 (https://dejure.org/2000,6)
BGH, Entscheidung vom 22. Dezember 2000 - VII ZR 310/99 (https://dejure.org/2000,6)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,6) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Nichtigkeit einer Abschlagszahlungsvereinbarung im Bauträgervertrag bei einem Verstoß gegen die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)

  • Notare Bayern PDF, S. 66 (Leitsatz und Auszüge und Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 134; MaBV §§ 3, 12; GewO §34 c
    Anwendbarkeit der MaBV bei nichtigem Ratenzahlungsplan

  • lexetius.com (Pressemitteilung)

    Nichtigkeit einer Abschlagszahlungsvereinbarung im Bauträgervertrag bei einem Verstoß gegen die Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)

  • nomos.de PDF, S. 44 (Leitsatz)

    § 134 BGB; § 3 Abs. 2 (idF v. 7.11.1990), § 12 MaBV; § 34c GewO
    Bauträgervertrag/Abschlagszahlungsvereinbarung

  • hoai.de (Leitsatz)

    § 134 BGB, § 3 Abs. 2 MaBV (Fassung v. 7.11.1990), § 12 MaBV, § 34c GewO

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Bauvertragsrecht; Nichtigkeit einer Abschlagszahlungsvereinbarung bei Verstoß gegen die Makler- und Bauträgerverordnung

Besprechungen u.ä. (5)

  • Notare Bayern PDF, S. 66 (Leitsatz und Auszüge und Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 134; MaBV §§ 3, 12; GewO §34 c
    Anwendbarkeit der MaBV bei nichtigem Ratenzahlungsplan

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    MaBV § 3 Abs. 2 MaBV
    Fälligkeit der Bauträgervergütung im Falle unwirksamer, von MaBV abweichender Abschlagszahlungsvereinbarung erst nach Abnahme

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Nichtigkeit einer Abschlagszahlungsvereinbarung im Bauträgervertrag;§§ 3 Abs. 2, 12 MaBV

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Aus für den Bauträgervertrag? (IBR 2001, 118)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Wohnfläche: Unklarheiten des Prospekts gehen zu Lasten des Bauträgers! (IBR 2001, 119)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Das Freigabeversprechen - Sicherheitsrisiko im Bauträgervertrag?" von Notar Dr. Dr. Herbert Grziwotz, original erschienen in: BauRB 2004, 246 - 250.

Papierfundstellen

  • BGHZ 146, 250
  • NJW 2001, 818
  • NJW-RR 2001, 520 (Ls.)
  • ZIP 2001, 245
  • MDR 2001, 503
  • DNotZ 2001, 201
  • NZBau 2001, 132
  • NZM 2001, 204
  • ZMR 2001, 461
  • NJ 2001, 375 (Ls.)
  • WM 2001, 482
  • BB 2001, 1322
  • DB 2001, 432 (Ls.)
  • BauR 2001, 296 (Ls.)
  • BauR 2001, 391
  • ZfBR 2001, 183
  • ZfBR 2001, 75 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (85)

  • BGH, 06.11.2015 - V ZR 78/14

    Erwerb eines Hausgrundstücks: Beschaffenheitsvereinbarung außerhalb des

    Ein allgemeiner, eindeutiger Sprachgebrauch über den Begriff der Wohnfläche hat sich ebenfalls nicht entwickelt (Senat, Urteil vom 30. November 1990 - V ZR 91/89, NJW 1991, 912, 913; Urteil vom 11. Juli 1997 - V ZR 246/96, NJW 1997, 2874, 2875; Beschluss vom 19. Januar 2012 - V ZR 141/11, WuM 2012, 164 Rn. 9; BGH, Urteil vom 22. Dezember 2000 - VII ZR 310/99, BGHZ 146, 250, 254; Urteil vom 24. März 2004 - VIII ZR 44/03, NJW 2004, 2230, 2231).
  • BVerfG, 19.07.2016 - 2 BvR 470/08

    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die diskriminierende Preisgestaltung

    Zur Vermeidung dieser Konsequenz entspricht es ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, dass auch Verstöße gegen nur einseitige Verbote als Ausnahme von der eingangs dargestellten Regel dann zur Nichtigkeit des Geschäfts führen, wenn es mit dem Sinn und Zweck des Verbotsgesetzes unvereinbar wäre, die durch das Rechtsgeschäft getroffene rechtliche Regelung hinzunehmen und bestehen zu lassen (BGHZ 37, 258 ; 46, 24 ; 53, 152 ; 65, 368 ; 71, 358 ; 78, 263 ; 115, 123 ; 118, 142 ; 132, 229 ; 146, 250 ; 159, 334 ; BGH, Urteil vom 12. Mai 2011 - III ZR 107/10 -, juris, Rn. 12; siehe auch BGH, Urteil vom 25. Juli 2002 - III ZR 113/02 -, juris, Rn. 7).
  • BGH, 22.03.2007 - VII ZR 268/05

    Rechtsfolgen der Unwirksamkeit eines in einem Bauträgervertrag vereinbarten

    An die Stelle einer nach § 3 Abs. 2, § 12 MaBV i. V. mit § 134 BGB nichtigen Zahlungsvereinbarung tritt als Ersatzregelung weder der Zahlungsplan des § 3 Abs. 2 MaBV noch § 632 a BGB, sondern § 641 Abs. 1 BGB (im Anschluss an BGH, Urteil vom 22. Dezember 2000 - VII ZR 310/99, BGHZ 146, 250).

    Rechtsfolge einer Abweichung von § 3 Abs. 2 MaBV zu Lasten des Erwerbers ist, dass die gesamte Zahlungsvereinbarung nach § 12 MaBV i. V. mit § 134 BGB nichtig ist (BGH, Urteil vom 22. Dezember 2000 - VII ZR 310/99, BGHZ 146, 250, 257 f.).

    aa) Der Senat hat mit Urteil vom 22. Dezember 2000 (VII ZR 310/99, BGHZ 146, 250, 259 f.) entschieden, dass an die Stelle einer gemäß § 3 Abs. 2, § 12 MaBV i. V. mit § 134 BGB nichtigen Zahlungsregelung nicht § 3 Abs. 2 MaBV als zivilrechtliche Ersatzregelung tritt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht