Rechtsprechung
   BGH, 23.02.1972 - 3 StR 151/71   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1972,5784
BGH, 23.02.1972 - 3 StR 151/71 (https://dejure.org/1972,5784)
BGH, Entscheidung vom 23.02.1972 - 3 StR 151/71 (https://dejure.org/1972,5784)
BGH, Entscheidung vom 23. Februar 1972 - 3 StR 151/71 (https://dejure.org/1972,5784)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1972,5784) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Ursächlichkeit für eine Täuschung bei Fahrlässigkeit des Getäuschten - Betrügerisch erlangte Darlehensgewährung - Bedeutung der Geschäftsverteilungsanordnung für die vorschriftsmäßige Besetzung eines Spruchkörpers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 17.03.1975 - NotSt (Brfg) 1/74

    Verurteilung eines Notares wegen Dienstvergehens - Mitwirkung eines Notars an

    Auch im Strafverfahren ist die auf die Einholung eines Schriftsachverständigengutachtens abzielende Revisionsrüge des Notars vom 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs als nicht durchgreifend erachtet worden (S. 9 f des Revisionsurteils vom 23. Februar 1972 - 3 StR 151/71).
  • BGH, 05.04.1977 - 1 StR 158/77

    Ablehnung des Beweisantrags auf Vernehmung eines Sachverständigen wegen eigener

    Der Schuldspruch im Fall S.-He. scheitert nicht daran, daß die Geschädigte selbst unvorsichtig bei ihren Geschäften mit dem Angeklagten war (BGH, Urteile vom 23. Februar 1971 - 3 StR 151/71 - und vom 19. Januar 1972 - 3 StR 152/71, bei Dallinger MDR 1972, 387).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht