Rechtsprechung
   BGH, 23.03.2010 - VI ZR 57/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,69
BGH, 23.03.2010 - VI ZR 57/09 (https://dejure.org/2010,69)
BGH, Entscheidung vom 23.03.2010 - VI ZR 57/09 (https://dejure.org/2010,69)
BGH, Entscheidung vom 23. März 2010 - VI ZR 57/09 (https://dejure.org/2010,69)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,69) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (20)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 31 BGB, § 823 Abs 1 BGB, § 823 Abs 2 BGB, § 831 BGB, § 1 Abs 1 KredWG 1998
    Erwerb von Aktien einer nicht börsennotierten Aktiengesellschaft türkischen Rechts: Anwendbarkeit des Kreditwesengesetzes und des Auslandsinvestmentgesetzes

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 31; BGB § 823; BGB § 831; KWG § 1 Abs. 1
    Anwendbarkeit von KWG und AuslInvestmG bei Aktienerwerb von nicht börsennotierter Aktiengesellschaft türkischen Rechts, sofern Klage auf deliktische Handlungen gestützt

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • nomos.de PDF, S. 33 (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    Erwerb von Anteilsscheinen einer Gesellschaft türkischen Rechts

  • Wolters Kluwer

    Anwendbarkeit des Kreditwesengesetzes und des Auslandinvestmentgesetzes auf den Erwerb von Aktien einer nicht börsennotierten Aktiengesellschaft türkischen Rechts; Internationale Zuständigkeit deutscher Gerichte für Schadensersatzansprüche aus dem Erwerb von Anteilen an ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Anwendung des KWG und AuslInvestmG auf den Erwerb von Aktien einer türkischen AG

  • riw-online.de(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz/Auszüge frei)

    BGB §§ 31, 823, 831; AuslInvestmG § 1; EGBGB Art. 40, 41; ZPO § 32
    Definition des "Investmentsparens" i. S. d. Auslandinvestmentgesetzes

  • unalex.eu

    Art. 4 Rom II-VO
    Allgemeine Kollisionsnorm - Ausweichklausel des Art. 4 Abs. 3 Rom II-VO bei "offensichtlich engerer Verbindung" zu einem anderen Staat - Sonderverbindung aus einem bereits bestehenden Rechtsverhältnis der Parteien

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Anwendbarkeit des Kreditwesengesetzes und des Auslandinvestmentgesetzes auf den Erwerb von Aktien einer nicht börsennotierten Gesellschaft türkischen Rechts

  • Betriebs-Berater

    Anwendbarkeit des KWG und des Auslandsinverstmentgesetzes auf den Erwerb von Aktien einer nicht börsennotierten Gesellschaft türkischen Rechts

  • rewis.io
  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwendbarkeit des Kreditwesengesetzes und des Auslandinvestmentgesetzes auf den Erwerb von Aktien einer nicht börsennotierten Aktiengesellschaft türkischen Rechts; Internationale Zuständigkeit deutscher Gerichte für Schadensersatzansprüche aus dem Erwerb von Anteilen an ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Erwerb von Aktien einer Gesellschaft türkischen Rechts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Zur Anwendbarkeit des Kreditwesengesetzes und des Auslandinvestmentgesetzes auf den Kauf von Aktien einer Gesellschaft türkischen Rechts

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die türkische Aktiengesellschaft und das deutsche Kreditwesengesetz

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB §§ 31, 823, 831; KWG a. F. § 1 Abs. 1, 1a, § 32; AuslInvestmG § 1 Abs. 1
    Zur Anwendung von KWG und AuslInvestmG auf Kauf von Aktien einer türkischen AG

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Anwendbarkeit des KWG und des Auslandsinvestmentgeset-zes auf den Erwerb von Aktien einer nicht börsennotierten Gesell-schaft türkischen Rechts

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Schadensersatzverlangen eines Erwerbers türkischer Aktien

Besprechungen u.ä. (3)

  • nomos.de PDF, S. 33 (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    Erwerb von Anteilsscheinen einer Gesellschaft türkischen Rechts

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    AuslInvestmG § 1 Abs. 1; KWG a. F. § 1 Abs. 1, 1a; BGB §§ 31, 823, 831
    Zur Anwendung von KWG und AuslInvestmG auf den Erwerb von Aktien einer türkischen AG

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Ausländischer Investmentanteil; Grundsatz der Risikomischung; Scharia-konforme Geldanlagen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2010, 1122
  • ZIP 2010, 5
  • MDR 2010, 15
  • VersR 2010, 910
  • WM 2010, 928
  • BB 2010, 2012
  • DB 2010, 1401
  • DB 2010, 20
  • NZG 2010, 587
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (66)

  • OLG Karlsruhe, 05.03.2019 - 13 U 142/18

    VW-Abgasskandal, vorsätzliche sittenwidrige Schädigung, Rückzahlung des

    Eine Haftung nach §§ 831, 826 BGB erfordert daher beim Verrichtungsgehilfen sowohl Schädigungsvorsatz als auch - hiervon getrennt festzustellen - die objektiven und subjektiven Voraussetzungen der Sittenwidrigkeit (vgl. BGH, Urteil vom 15.10.2013 - VI ZR 124/12, juris Rn. 11; Urteil vom 23.03.2010 - VI ZR 57/09, juris Rn. 38).
  • BGH, 03.05.2016 - II ZR 311/14

    Deliktshaftung des GmbH-Geschäftsführers wegen Vorenthaltung von

    Dieser an die Beweislastverteilung nach § 282 BGB aF (jetzt § 280 Abs. 1 Satz 2 BGB) angelehnte Grundsatz gilt jedoch nicht, wenn der Schadensersatzanspruch - wie im Streitfall - Vorsatz voraussetzt (vgl. BGH, Urteil vom 18. Dezember 2012 - II ZR 220/10, ZIP 2013, 412 Rn. 15; Urteil vom 1. Juli 2008 - XI ZR 411/06, ZIP 2008, 1673 Rn. 23; Urteil vom 23. März 2010 - VI ZR 57/09, ZIP 2010, 1122 Rn. 38).
  • BGH, 15.10.2013 - VI ZR 124/12

    Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung durch Bankmitarbeiter im Zusammenhang mit

    In einem solchen Fall müssen diese Voraussetzungen auch in der Person des Verrichtungsgehilfen erfüllt sein (vgl. Senatsurteil vom 23. März 2010 - VI ZR 57/09, VersR 2010, 910 Rn. 38 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht