Rechtsprechung
   BGH, 23.04.2018 - NotZ(Brfg) 4/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,15690
BGH, 23.04.2018 - NotZ(Brfg) 4/17 (https://dejure.org/2018,15690)
BGH, Entscheidung vom 23.04.2018 - NotZ(Brfg) 4/17 (https://dejure.org/2018,15690)
BGH, Entscheidung vom 23. April 2018 - NotZ(Brfg) 4/17 (https://dejure.org/2018,15690)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,15690) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • IWW

    § 48a BNotO, § ... 52 Abs. 2 BNotO, § 54a Abs. 2 Nr. 2 BeurkG, § 54a Abs. 4 BeurkG, § 124a Abs. 4, § 124 Abs. 2 VwGO, § 111d Satz 2 BNotO, § 124 Abs. 2 Nr. 1 VwGO, § 52 Abs. 2 Satz 2 BNotO, § 114 Satz 1 VwGO, § 52 Abs. 1 Satz 1 BNotO, § 52 Abs. 3 Satz 1 BNotO, § 51 Abs. 1 BZRG, § 110a Abs. 6 BNotO, § 205a BRAO, § 47 Nr. 5, § 49 BNotO, § 24 BeamtStG, § 14 Abs. 3 Satz 1 BNotO, §§ 96 Abs. 1 BNotO, 57 Abs. 1 BDG, § 57 Abs. 1 Satz 2 BDG, § 5 Abs. 2 WaffG, § 283c StGB, § 124 Abs. 2 Nr. 2 VwGO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Deutsches Notarinstitut

    BNotO § 52 Abs. 2
    Zur Ablehnung des Antrags, die Amtsbezeichnung mit dem Zusatz a. D. weiterführen zu dürfen

  • Wolters Kluwer

    Recht eines Notars zur Weiterführung des Zusatzes "außer Dienst (a.D.)" bei vorheriger strafrechtlicher Verurteilung

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Frage, ob sich die Landesjustizverwaltung bei der Ablehnung des Antrags eines früheren Notars, ihm nach § 52 Abs. 2 BNotO die Erlaubnis zu erteilen, seine Amtsbezeichnung mit dem Zusatz "außer Dienst (a.D.)" weiterzuführen, auf eine rechtskräftige strafrechtliche ...

  • Anwaltsblatt

    § 52 BNotO
    Notar nicht würdig genug für Amtsbezeichnung "Notar außer Dienst (a.D.)"

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BNotO § 52 Abs. 2
    Recht eines Notars zur Weiterführung des Zusatzes "außer Dienst (a.D.)" bei vorheriger strafrechtlicher Verurteilung

  • datenbank.nwb.de

    Notarsache: Ablehnung des Antrags eines früheren Notars auf Erteilung der Erlaubnis zur Weiterführung der Amtsbezeichnung mit dem Zusatz "außer Dienst"

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Keine Amtsbezeichnung "Notar a.D." bei Straffälligkeit

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 52 BNotO
    Notar nicht würdig genug für Amtsbezeichnung "Notar außer Dienst (a.D.)"

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Ablehnung des Führens der Bezeichnung "Notar außer Dienst (a.D.)"

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ablehnung des Führens der Bezeichnung "Notar außer Dienst (a.D.)"

Besprechungen u.ä.

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 52 BNotO
    Notar nicht würdig genug für Amtsbezeichnung "Notar außer Dienst (a.D.)"

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2018, 1017
  • DNotZ 2018, 711
  • WM 2019, 691
  • AnwBl 2018, 622
  • AnwBl Online 2018, 963
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 20.07.2020 - NotZ(Brfg) 2/19

    Versagung der Erlaubnis zur Führung der Bezeichnung "Notar außer Dienst (a.D.)";

    Wie sich der Regelung der Voraussetzungen, unter denen nach § 52 Abs. 2 BNotO die Erlaubnis erteilt und gemäß § 52 Abs. 3 Satz 1 BNotO wieder zurückgenommen werden kann, entnehmen lässt, will das Gesetz unter anderem verhindern, dass ein früherer Notar durch den weiteren Gebrauch der Amtsbezeichnung das Ansehen und das Vertrauen schädigt, die dem Notarberuf entgegengebracht werden (s. zu alldem Senat, Urteil vom 13. März 2017 - NotZ(Brfg) 4/16, BGHZ 214, 193, 197 Rn. 22 f und S. 199 Rn. 27; Beschlüsse vom 23. Juli 2007 - NotZ 56/06, DNotZ 2008, 307, 308 Rn. 6; vom 24. November 2014 - NotZ(Brfg) 8/14, DNotZ 2015, 230, 231 Rn. 7 mwN; vom 23. April 2018 - NotZ(Brfg) 4/17, DNotZ 2018, 711, 713 Rn. 17 mwN und vom 19. November 2018 - NotZ(Brfg) 5/18, DNotZ 2019, 395 f Rn. 3).

    Er muss seine Dienstpflichten in grob unredlicher Weise verletzt und dadurch das Vertrauen in die Verlässlichkeit und Sicherheit notarieller Amtsausübung schwer erschüttert haben (Senat, Beschlüsse vom 23. Juli 2007 aaO Rn. 7; vom 23. April 2018 aaO; vom 19. November 2018 aaO; vgl. auch Senat, Beschluss vom 24. November 2014 aaO S. 231 Rn. 8 mwN und S. 232 Rn. 10).

    Der Zulassungsgrund der ernstlichen Zweifel an der Richtigkeit des angefochtenen Urteils (§ 124 Abs. 2 Nr. 1 VwGO iVm § 111d Satz 2 BNotO) ist nur gegeben, wenn der Antragsteller im Zulassungsverfahren einen einzelnen tragenden Rechtssatz oder eine einzelne erhebliche Tatsachenfeststellung mit schlüssigen Gegenargumenten in Frage gestellt hat (s. zB Senat, Beschlüsse vom 20. Juli 2015 - NotZ(Brfg) 12/14, DNotZ 2015, 872, 875 Rn. 19 und vom 23. November 2015 - NotSt(Brfg) 5/15, DNotZ 2016, 311, 312 Rn. 5, jeweils mwN; vgl. auch Senat, Beschluss vom 23. April 2018 - NotZ(Brfg) 4/17, DNotZ 2018, 711, 712 Rn. 15).

    Zweifel an der Richtigkeit einzelner Rechtssätze oder tatsächlicher Feststellungen füllen den Zulassungsgrund dann nicht aus, wenn solche Zweifel nicht auch die Richtigkeit des Ergebnisses erfassen (Senat, Beschlüsse vom 20. Juli 2015 aaO; vom 23. November 2015 aaO und vom 13. November 2017 - NotSt(Brfg) 3/17, NJW 2018, 1607, 1610 Rn. 22; jeweils mwN; vgl. auch Senat, Beschluss vom 23. April 2018 aaO).

  • BGH, 19.11.2018 - NotZ(Brfg) 5/18

    Voraussetzungen für die Versagung der Erlaubnis des Weiterführens der

    Er muss seine Dienstpflichten in grob unredlicher Weise verletzt und dadurch das Vertrauen in die Verlässlichkeit und Sicherheit notarieller Amtsausübung schwer erschüttert haben (Senatsbeschlüsse vom 23. April 2018 - NotZ(Brfg) 4/17, NJW-RR 2018, 1017 Rn. 17; vom 23. Juli 2007 - NotZ 56/06, DNotZ 2008, 307 Rn. 7; vom 10. August 1987 - NotZ 6/87, DNotZ 1988, 259 f.; vom 9. Mai 1988 - NotZ 9/87, DNotZ 1989, 316, 318).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht