Rechtsprechung
   BGH, 23.10.2013 - VIII ZR 402/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,33298
BGH, 23.10.2013 - VIII ZR 402/12 (https://dejure.org/2013,33298)
BGH, Entscheidung vom 23.10.2013 - VIII ZR 402/12 (https://dejure.org/2013,33298)
BGH, Entscheidung vom 23. Januar 2013 - VIII ZR 402/12 (https://dejure.org/2013,33298)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,33298) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (18)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 548 Abs 1 S 2 BGB
    Wohnraummiete: Beginn der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

  • ra-skwar.de

    Verjährung - Ersatzansprüche Vermieter

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    BGB § 548 Abs. 1 Satz 2
    Zur Frage der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Kenntnis des Vermieters von der Besitzaufgabe als Voraussetzung bei Rückerlangung der Mietsache für die Frage der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Verjährungsfrist des § 548 Abs. 1 S. 1 BGB beginnt erst mit Kenntnisnahme des Vermieters oder dessen Stellvertreter

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Schadensersatzansprüche des Mieters gegen Vermieter - Verjährung

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Schlüsselrückgabe an Hauswart nur ausnahmsweise ausreichend

  • rabüro.de

    Zum Beginn der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    BGB § 548 Abs. 1 Satz 2
    Verjährungsbeginn von Ersatzansprüchen des Vermieters nach Rückerlangung der Mietsache und Kenntnis von der mieterlichen Besitzaufgabe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kenntnis des Vermieters von der Besitzaufgabe als Voraussetzung bei Rückerlangung der Mietsache für die Frage der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Meitercht - Wann beginnt Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Wohnungsräumung - die Schlüsselübergabe an den Hausmeister

  • haus-und-grund-bonn.de (Kurzinformation)

    Die kurze, 6-monatige Verjährungsfrist für Schadenersatzansprüche des Vermieters setzt die Kenntnis des Vermieters von der Wohnungsrückgabe voraus

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Verjährung von Ersatzansprüchen: Rückerlangung der Mietsache setzt Kenntnis des Vermieters von der Besitzaufgabe voraus

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ersatzanspruch eines Vermieters wegen Verschlechterungen der Mietsache setzt Rückgabe der Sache und Kenntnis von der Besitzaufgabe voraus

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Beginn der Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Verjährung von Ersatzansprüchen

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Mietrecht - Zum Beginn der Verjährungsfrist nach § 548 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB )

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Schlüsselübergabe an Hausmeister bei Mietende löst meist nicht die Verjährung von Ersatzansprüchen aus

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Schlüsselrückgabe an Hausmeister allein lässt Verjährung nicht beginnen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Schlüsselrückgabe an Hausmeister allein lässt Verjährung nicht beginnen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    BGB § 548 Abs. 1 Beginn der Verjährung von Ersatz-ansprüchen des Vermieters

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Schlüsselrückgabe und Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters wegen Verschlechterung der Mietsache

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Ersatzansprüche des Vermieters nach Mietvertragsende: Übergabe der Wohnungsschlüssel an Hauswart kann für Beginn der sechsmonatigen Verjährungsfrist aus § 548 BGB nicht genügen - Hauswart muss zur Entgegennahme der Schlüssel berechtigt sein

Besprechungen u.ä. (2)

  • vhw.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Wichtig für Vermieter: Wann beginnt die kurze Verjährungsfrist für Ersatzansprüche gegen den Mieter?

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wann beginnt die Verjährung der Ersatzansprüche des Vermieters? (IMR 2014, 6)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 684
  • MDR 2014, 18
  • NZM 2014, 128
  • ZMR 2014, 270
  • NJ 2014, 223
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 08.11.2017 - VIII ZR 13/17

    Formularvertragliche Verlängerung der Verjährung von Vermieteransprüchen (§ 548

    Mit der gesetzlichen Regelung will der Gesetzgeber im Interesse der Rechtssicherheit und Rechtsklarheit zeitnah zur Rückgabe der Mietsache beziehungsweise zeitnah zur Beendigung des Mietverhältnisses eine "möglichst schnelle" Klärung über bestehende Ansprüche im Zusammenhang mit dem Zustand der Mietsache erreichen (BT-Drucks. 14/4553, S. 45; Senatsurteile vom 23. Oktober 2013 - VIII ZR 402/12, NJW 2014, 684 Rn. 13; vom 29. Juni 2011 - VIII ZR 349/10, NJW 2011, 2717 Rn. 12; vom 4. Mai 2011 - VIII ZR 195/10, NJW 2011, 1866 Rn. 12; vom 15. März 2006 - VIII ZR 123/05, NJW 2006, 1588 Rn. 10; vom 14. Mai 1986 - VIII ZR 99/85, BGHZ 98, 59, 62 ff. [zur gleichlautenden Vorgängervorschrift des § 551 BGB aF, dessen Regelungsgehalt durch die Schuldrechtsreform keine Änderung erfahren hat, sondern inhaltlich unverändert mit § 548 BGB fortgeführt wird]).
  • BGH, 27.02.2019 - XII ZR 63/18

    Beginn der Verjährung von Ansprüchen des Vermieters mit dem Zeitpunkt des

    Dass der Vermieter/Verpächter (vorübergehend) die Möglichkeit erhält, während des (auch nur mittelbaren) Besitzes des Mieters die Mieträume besichtigen zu lassen, genügt nicht (Senatsurteil vom 19. November 2003 - XII ZR 68/00 - NZM 2004, 98, 99 mwN; BGHZ 98, 59, 62 ff. = NJW 1986, 2103, 2104 und BGH Urteil vom 23. Oktober 2013 - VIII ZR 402/12 - NJW 2014, 684 mwN).
  • AG Remscheid, 21.11.2017 - 28 C 63/16

    Muss Vermieter Schneefanggitter anbringen?

    Rechtsgeschäftliche Vertretungsmacht ist ebensowenig erforderlich, wie eine Bestellung zum Wissensvertreter (vgl. Palandt-Ellenberger, BGB, 76. Aufl. 2017, § 166 Rn. 6; BGH, Urteil vom 23.10.- -VIII ZR 402/12, NJW 2014, 684 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht