Rechtsprechung
   BGH, 23.11.1972 - III ZR 13/71   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1972,1101
BGH, 23.11.1972 - III ZR 13/71 (https://dejure.org/1972,1101)
BGH, Entscheidung vom 23.11.1972 - III ZR 13/71 (https://dejure.org/1972,1101)
BGH, Entscheidung vom 23. November 1972 - III ZR 13/71 (https://dejure.org/1972,1101)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1972,1101) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Papierfundstellen

  • NJW 1973, 246
  • NJW 1973, 248
  • MDR 1973, 569
  • VersR 1973, 158
  • DB 1973, 868
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 138/92

    Versäumnis der Anfechtungsfrist bei verzögerter Abgabe an das für das

    Da die Ausübung des Rechts die baldige Durchsetzbarkeit des Anspruchs gewährleisten soll, kann die Frist durch die Zustellung eines Mahnbescheides nur gewahrt werden, wenn nach Erhebung des Widerspruchs alsbald die Voraussetzungen für eine Abgabe der Sache (§ 696 ZPO) an das für das Streitverfahren zuständige Gericht geschaffen werden (BGHZ 112, 325, 327 f [BGH 18.10.1990 - IX ZR 43/90] - die Verfassungsbeschwerde hiergegen wurde durch Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 14. Januar 1991 - 2 BvR 1641/90 - nicht zur Entscheidung angenommen; BGH, Urt. v. 22. Oktober 1990 - II ZR 238/89, NJW 1991, 1057, 1058; ebenso für die Klagefrist nach Art. 12 Abs. 3 NTS-AG BGH, Urt. v. 23. November 1972 - III ZR 13/71, NJW 1973, 248 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71]; v. 5. April 1979 - III ZR 33/78, NJW 1979, 1709, 1710).
  • BGH, 30.09.1987 - IVb ZR 86/86

    Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist

    Das hat zur Folge, daß die Entscheidung über die Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist, auch im Rahmen der Prüfung der Zulässigkeit der Berufung, nach § 548 ZPO nicht der Beurteilung des Revisionsgerichts unterliegt (vgl. dazu BGH Urteile vom 17. September 1953 - I ZR 139/52 - LM Nr. 2 zu § 548 ZPO , vom 23. November 1972 - III ZR 13/71 - LM Nr. 4 zu § 512 ZPO; Johannsen aaO).
  • BGH, 05.04.1979 - III ZR 33/78

    Frist - Ablauf - Zahlungsbefehl - Zustellung - Widerspruch

    Das hat der Senat im Urteil vom 23. November 1972 - III ZR 13/71 = VersR 1973, 158, 159, auf das verwiesen wird, ausgeführt.

    Dabei entspricht der Begriff wdem nächst" in dieser Vorschrift - vgl. auch die gleichartige Regelung bei der Einreichung einer Klage nach § 261 b ZPO aF (jetzt § 270 Abs. 3) - dem Begriff "als bald" in § 696 Abs. 2 ZPO aF (Senatsurteil VersR 1973, 158, 159; Stein/Jonas/Schlosser ZPO 20. Aufl. § 696 Anm. III 4; Wieczorek ZPO 2. Aufl. § 696 Anm. B I; Thomas/Putzo ZPO 10. Aufl. § 696 Anm. 3).

  • BGH, 21.11.1985 - III ZR 196/84

    Überlassung der Wasserversorgung an eine Genossenschaft privaten Rechts

    Diese Beurteilung bindet dann aber auch das Revisionsgericht, ohne daß es darauf ankommt, ob es die Entscheidung des Berufungsgerichts zur Frage der Zulässigkeit des Rechtswegs auch sachlich billigt (vgl. BGHZ 25, 200, 203 ff. = JZ 1958, 277 mit Anm. Schiedermair; ferner BGHZ 15, 122, 124 f. = LM FGG § 25 Nr. 2 mit Anm. Ascher = NJW 1955, 21, 262 mit Anm. Bettermann; Senatsurteil vom 23. November 1972 - III ZR 13/71 = LM ZPO § 512 Nr. 4; GemS-OGB BGHZ 60, 392, 396 f. [BGH 06.02.1973 - GmG-OBG - 1/72]; BAG WM 1977, 828, 829 f.; aus dem Schrifttum vgl. Rosenberg/Schwab Zivilprozeßrecht 13. Aufl. § 141 IV 4 S. 862 m.w.Nachw.).
  • BGH, 02.03.1988 - IVa ZR 316/86

    Verstoß gegen den Grundsatz der Rechtsanwendungsgleichheit durch das erkennende

    Das hat der Bundesgerichtshof bei einem ebenfalls vergleichbaren Sachverhalt bestätigt (Urteile vom 17.9.1953 - I ZR 139/52 - LM ZPO § 548 Nr. 2 und vom 23.11.1972 - III ZR 13/71 - LM ZPO § 512 Nr. 4 = VersR 1973, 158 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71] unter II. 1. Abs. 2).
  • BGH, 20.05.1976 - III ZR 84/74

    Bestimmtheit einer Klageschrift

    Die Klageschrift genügt den Bestimmtheitsanforderungen des § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, der auch für die Klage nach Art. 12 NTS-AG gilt (vgl. die Senatsurteile NJW 1973, 248 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71] und VersR 1967, 586 sowie - zu Art. 8 Abs. 10 des Finanzvertrags - MDR 1964, 831 = LM ZPO § 253 Nr. 39).
  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 137/92

    Rückerstattung von Scheingewinnen bei Börsentermingeschäften - Geltendmachung des

    Da die Ausübung des Rechts die baldige Durchsetzbarkeit des Anspruchs gewährleisten soll, kann die Frist durch die Zustellung eines Mahnbescheides nur gewahrt werden, wenn nach Erhebung des Widerspruchs alsbald die Voraussetzungen für eine Abgabe der Sache (§ 696 ZPO) an das für das Streitverfahren zuständige Gericht geschaffen werden (BGHZ 112, 325, 327 f [BGH 18.10.1990 - IX ZR 43/90] - die Verfassungsbeschwerde hiergegen wurde durch Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 14. Januar 1991 - 2 BvR 1641/90 - nicht zur Entscheidung angenommen; BGH, Urt. v. 22. Oktober 1990 - II ZR 238/89, NJW 1991, 1057, 1058; ebenso für die Klagefrist nach Art. 12 Abs. 3 NTS-AG BGH, Urt. v. 23. November 1972 - III ZR 13/71, NJW 1973, 248 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71]; v. 5. April 1979 - III ZR 33/78, NJW 1979, 1709, 1710).
  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 146/92

    Geltendmachung der Rückerstattung von Scheingewinnen im Wege der

    Da die Ausübung des Rechts die baldige Durchsetzbarkeit des Anspruchs gewährleisten soll, kann die Frist durch die Zustellung eines Mahnbescheides nur gewahrt werden, wenn nach Erhebung des Widerspruchs alsbald die Voraussetzungen für eine Abgabe der Sache (§ 696 ZPO) an das für das Streitverfahren zuständige Gericht geschaffen werden (BGHZ 112, 325, 327 f [BGH 18.10.1990 - IX ZR 43/90] - die Verfassungsbeschwerde hiergegen wurde durch Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 14. Januar 1991 - 2 BvR 1641/90 - nicht zur Entscheidung angenommen; BGH, Urt. v. 22. Oktober 1990 - II ZR 238/89, NJW 1991, 1057, 1058; ebenso für die Klagefrist nach Art. 12 Abs. 3 NTS-AG BGH, Urt. v. 23. November 1972 - III ZR 13/71, NJW 1973, 248 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71]; v. 5. April 1979 - III ZR 33/78, NJW 1979, 1709, 1710).
  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 144/92

    Anspruch auf Rückerstattung von Scheingewinnen im Wege der Konkursanfechtung -

    Da die Ausübung des Rechts die baldige Durchsetzbarkeit des Anspruchs gewährleisten soll, kann die Frist durch die Zustellung eines Mahnbescheides nur gewahrt werden, wenn nach Erhebung des Widerspruchs alsbald die Voraussetzungen für eine Abgabe der Sache (§ 696 ZPO) an das für das Streitverfahren zuständige Gericht geschaffen werden (BGHZ 112, 325, 327 f [BGH 18.10.1990 - IX ZR 43/90] - die Verfassungsbeschwerde hiergegen wurde durch Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 14. Januar 1991 - 2 BvR 1641/90 - nicht zur Entscheidung angenommen; BGH, Urt. v. 22. Oktober 1990 - II ZR 238/89, NJW 1991, 1057, 1058; ebenso für die Klagefrist nach Art. 12 Abs. 3 NTS-AG BGH, Urt. v. 23. November 1972 - III ZR 13/71, NJW 1973, 248 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71]; v. 5. April 1979 - III ZR 33/78, NJW 1979, 1709, 1710).
  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 142/92

    Anspruch auf Rückerstattung von Scheingwinnen nach Konkursanfechtung -

    Oktober 1990 - II ZR 238/89, NJW 1991, 1057, 1058; ebenso für die Klagefrist nach Art. 12 Abs. 3 NTS-AG BGH, Urt. v. 23. November 1972 - III ZR 13/71, NJW 1973, 248 [BGH 23.11.1972 - III ZR 13/71]; v. 5. April 1979 - III ZR 33/78, NJW 1979, 1709, 1710).
  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 140/92

    Anspruch auf Rückerstattung von Scheingewinnen - Rechtsnatur der Anfechtungsfrist

  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 157/92

    Ausgestaltung der Anfechtungsfrist als Ausschlussfrist statt als Verjährungsfrist

  • BGH, 04.03.1993 - IX ZR 141/92

    Anspruch auf Rückerstattung von Scheingewinnen - Rechtsnatur der Anfechtungsfrist

  • LAG Baden-Württemberg, 12.05.2000 - 5 Sa 95/98

    Aufrechnung mit rechtswegfremder Forderung; Vorbehaltsurteil; Fristsetzung zur

  • OLG Nürnberg, 28.03.1973 - 4 U 185/72

    Abwicklung eines Verkehrsunfalls mit einem Mitglied der amerikanischen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht