Rechtsprechung
   BGH, 24.01.2000 - II ZR 268/98   

Volltextveröffentlichungen (10)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    AktG § 126 Abs. 1; BGB § 187 Abs. 1, § 188
    Ablauf der Wochenfrist für Hauptversammlungsgegenanträge der Aktionäre nicht bei Geschäftsschluss der AG am letzten Tag, sondern um 24.00 Uhr

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    § 187 BGB; Fristende:§ 188 Abs. 2 BGB)

Papierfundstellen

  • BGHZ 143, 339
  • NJW 2000, 1328
  • ZIP 1998, 1532
  • ZIP 2000, 409
  • MDR 2000, 464
  • WM 2000, 523
  • BB 2000, 475
  • DB 2000, 563
  • JR 2001, 155
  • NZG 2000, 372
  • NZG 2000, 479 (Ls.)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BGH, 08.05.2007 - VI ZB 74/06  

    Eingang einer Berufungsbegründung bei Übermittlung per Telefax

    Entscheidend zur Wahrung einer solchen Frist ist, ob der fristwahrende Schriftsatz bis zum Ablauf des letzten Tages der Begründungsfrist, hier also am 13. Juli 2006 bis 24.00 Uhr eingegangen ist (vgl. BGH, Urteil vom 24. Januar 2000 - II ZR 268/98 - NJW 2000, 1328; Beschluss vom 24. Juli 2003 - VII ZB 8/03 - NJW 2003, 3487; BVerfG, BVerfGE 52, 203, 207; 102, 254, 295).

    Die Frist ist gewahrt, wenn dies bei Ablauf des letzten Tages der Frist, also am 13. Juli 2006 24.00 Uhr der Fall war (vgl. BGH, Urteil vom 24. Januar 2000 - II ZR 268/98 - NJW 2000, 1328; Beschluss vom 24. Juli 2003 - VII ZB 8/03 - NJW 2003, 3487; BVerfG, BVerfGE 52, 203, 207, 209).

  • LG München I, 15.04.2004 - 5 HKO 10813/03  

    Aufsichtsratswahl der HypoVereinsbank für nichtig erklärt

    Die unterlassene Veröffentlichung von Gegenanträgen führt -- wie die unterlassene Mitteilung i.S.d. § 125 Abs. 1 AktG -- zur Anfechtbarkeit des Hauptversammlungsbeschlusses, nicht aber zur Nichtigkeit (vgl. BGH ZIP 2000, 409=NJW 2000, 1328 f., dazu EWiR 2000, 367 (Grunewald)).
  • OLG Naumburg, 27.08.2012 - 12 U 32/12  

    Berufungsbegründungsfrist: Rechtzeitigkeit einer per Telefax übermittelten

    Entscheidend zur Wahrung einer solchen Frist ist, ob der fristgebundene Schriftsatz bis zum Ablauf des letzten Tages der Begründungsfrist eingegangen ist (BGH NJW 2000, 1328; BGH NJW 2007, 2045).
  • OLG Frankfurt, 24.03.2011 - 20 W 147/11  

    Rechtsschutz gegen die Weigerung des Vereinsvorstandes, einen bestimmten

    Im Übrigen hat auch der Bundesgerichtshof in einem Urteil vom 24.01.2000 (Az. II ZR 268/98, zitiert nach juris) im Zusammenhang mit der Berechnung des Ablaufs der Wochenfrist des § 126 Abs. 1 AktG (a.F.) entschieden, dass § 130 Absatz 1 BGB insoweit weder unmittelbar noch entsprechend anwendbar sei, da es sich bei den Gegenanträgen einschließlich ihrer Begründungen nicht um rechtsgeschäftliche Willenserklärungen handele.
  • OLG Frankfurt, 19.11.2007 - 5 U 86/06  

    Beteiligungsrechte des Aktionärs: Berechnung der Frist aus § 123 Abs. 4 AktG zur

    Das war schon vor der der durch das UMAG eingeführten Bestimmung des auch auf Anmeldefristen anwendbaren § 123 Abs. 4 AktG n. F. (vgl. Hüffer, AktG, 7. Aufl., § 123, Rz. 14, 15) anerkannt (vgl. Gantenberg, DB 2005, 207, 208/209; Hüffer, a.a.O., Rz. 14), weil sich Beginn und Ende nach Tagen bemessener Fristen nach §§ 187 Abs. 1, 188 Abs. 1 BGB richten (vgl. BGH, Urteil vom 24. Januar 2000 - II ZR 268/98, BGHZ 143, 339, Juris-Rz. 10 für § 125 Abs. 1 AktG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht