Rechtsprechung
   BGH, 24.01.2002 - IX ZR 228/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,566
BGH, 24.01.2002 - IX ZR 228/00 (https://dejure.org/2002,566)
BGH, Entscheidung vom 24.01.2002 - IX ZR 228/00 (https://dejure.org/2002,566)
BGH, Entscheidung vom 24. Januar 2002 - IX ZR 228/00 (https://dejure.org/2002,566)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,566) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Anpassung des Erbbauzinses - Leistungsvorbehalt - Vermögensschaden - Eintritt eines Schadens durch Annahme - Schlechterfüllung eines Anwaltsvertrages

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Erbbauzins, Leistungsvorbehalt bei -

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur Anpassung des Erbbauzinses aufgrund eines Leistungsvorbehalts; zum Beginn der Verjährung des Schadensersatzanspruchs gegen einen Rechtsanwalt, der durch Verletzung seiner Anwaltspflichten ein ungünstiges Vertragsangebot seines Mandanten veranlasst hat

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ErbbauVO § 9; BRAO § 51 (a.F.)
    Anpassung des Erbbauzinses

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Erbbaurecht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • BRAK-Mitteilungen (Leitsatz)

    Verjährungsbeginn § 51b BRAO bei vertraglichen Vereinbarungen

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2002, Seite 170

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 27 (Leitsatz und Kurzanmerkung)

    § 51b BRAO
    Verjährungsbeginn § 51b BRAO bei vertraglichen Vereinbarungen

Besprechungen u.ä. (2)

Papierfundstellen

  • NJW 2002, 1421
  • MDR 2002, 695
  • VersR 2002, 486
  • WM 2002, 1073



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (46)  

  • BGH, 19.05.2009 - IX ZR 43/08

    Schadensersatzanspruch eines Gesellschafters gegen einen rechtlichen Berater

    Ist der Vertragsgegner infolge einer fehlerhaften Vertragsgestaltung zur Irrtumsanfechtung befugt, verwirklicht sich der Schaden folglich erst dann, wenn jener von diesem Recht tatsächlich Gebrauch macht (BGH, Urt. v. 16. November 1995 aaO; Urt. v. 24. Januar 2002 - IX ZR 228/00, WM 2002, 1073, 1076).

    Begeht der Mandant auf Anraten seines Anwalts eine Vertragsverletzung, erwächst ein Schaden nicht vor dem Zeitpunkt, zu dem der Vertragsgegner daraus Rechte herleitet (BGH, Urt. v. 5. November 1992 - IX ZR 200/91, WM 1993, 610, 612; BGH, Urt. v. 24. Januar 2002 aaO).

  • BGH, 19.01.2006 - IX ZR 232/01

    Anforderungen an die Darlegung eines Schadens aus falscher anwaltlicher Beratung;

    In einer solchen Risikolage entsteht ein Schaden zwar erst dann, wenn der Vertragspartner tatsächlich von seinen Rechten Gebrauch macht (vgl. BGH, Urt. v. 17. Februar 2000 - IX ZR 436/98, NJW 2000, 1498, 1499 unter II.3.a, aa; v. 24. Januar 2002 - IX ZR 228/00, WM 2002, 1073, 1076).
  • BGH, 09.12.2015 - IV ZR 336/14

    Kirchliche Zusatzversorgungskasse: Rechtmäßigkeit der Erhebung eines

    Die Leistungsbestimmung nach § 315 Abs. 1 BGB konkretisiert den Leistungsinhalt endgültig, sie ist für den Bestimmenden unwiderruflich (BGH, Urteile vom 19. Januar 2005 - VIII ZR 139/04, VersR 2005, 504 unter II B 2; vom 24. Januar 2002 - IX ZR 228/00, NJW 2002, 1421 unter III).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht