Rechtsprechung
   BGH, 24.01.2008 - IX ZR 195/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,921
BGH, 24.01.2008 - IX ZR 195/06 (https://dejure.org/2008,921)
BGH, Entscheidung vom 24.01.2008 - IX ZR 195/06 (https://dejure.org/2008,921)
BGH, Entscheidung vom 24. Januar 2008 - IX ZR 195/06 (https://dejure.org/2008,921)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,921) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Eintritt einer Verjährungshemmung durch Einreichung eines Prozesskostenhilfeantrags im Fall einer unterlassenen Bekanntgabe an den Gegner; Verpflichtung eines Gerichts zur Bekanntgabe des Prozesskostenhilfegesuchs an die Gegenseite bei Beantragung einer entsprechenden ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Verjährungshemmung allein durch Einreichung des PKH-Antrags

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Verjährungshemmung bei Einreichung und Bekanntgabe eines PKH-Antrages

  • Betriebs-Berater

    Zur Verjährungshemmung eines Prozesskostenhilfeantrags

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Keine Verjährungshemmung durch die Einreichung eines Prozesskostenhilfeantrages, wenn das Gericht die Bekanntgabe an den Gegner nicht veranlasst

  • Anwaltsblatt

    § 204 BGB
    Verjährungshemmung durch PKH-Anhang

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 204 Abs. 1 Nr. 14
    Hemmung der Verjährung durch Einreichung eines Prozesskostenhilfeantrags

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verfahrensrecht - Verjährungshemmung durch Prozesskostenhilfeantrag?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • BRAK-Mitteilungen (Leitsatz)

    Verjährungshemmung bei PKH-Antrag

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2008, Seite 114

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 36 (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Verjährungshemmung bei PKH-Antrag

Besprechungen u.ä. (3)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 204 Abs. 1 Nr. 14; ZPO § 116 Satz 1 Nr. 1
    Keine Verjährungshemmung allein durch Einreichung des PKH-Antrags

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 36 (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Verjährungshemmung bei PKH-Antrag

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Verjährungshemmung durch Prozesskostenhilfeantrag? (IBR 2008, 1249)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Prozesskostenhilfe zur Durchsetzung von (Anfechtungs-)Ansprüchen zu Gunsten der Insolvenzmasse" von RA Prof. Dr. Martin Hörmann, original erschienen in: NZI 2008, 291 - 292.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2008, 1939
  • ZIP 2008, 698
  • MDR 2008, 643
  • FamRZ 2008, 980
  • VersR 2008, 1119
  • WM 2008, 806
  • BB 2008, 677
  • AnwBl 2008, 382
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • BGH, 10.09.2015 - IX ZR 255/14

    Verjährungshemmung durch Rechtsverfolgung: Voraussetzungen im Falle der

    b) Entgegen der Ansicht der Revision (ebenso Staudinger/Peters/Jacoby, BGB, 2014, § 204 Rn. 117, die sich zu Unrecht auf das die fehlende Veranlassung der Bekanntgabe betreffende Senatsurteil vom 24. Januar 2008 - IX ZR 195/06, WM 2008, 806 Rn. 7 ff berufen) kommt es nicht darauf an, ob der Antrag dem Schuldner tatsächlich bekanntgeworden ist.
  • BGH, 05.11.2014 - III ZR 559/13

    Hemmung der Verjährung: Ermöglichung einer alsbaldigen Zustellung der

    Ob dies der Fall gewesen wäre, wenn die Klage unter der Bedingung der Bewilligung von Prozesskostenhilfe eingereicht worden wäre, ist im Hinblick darauf, dass der Prozessbevollmächtigte des Klägers erst mit Schriftsatz vom 18. Januar 2012 - und damit nach Ablauf der Verjährungsfrist - mitgeteilt hat, das Prozesskostenhilfegesuch möge unverzüglich zugestellt werden, fraglich (vgl. BGH, Urteil vom 24. Januar 2008 - IX ZR 195/06, NJW 2008, 1939 Rn. 17; siehe hierzu auch BVerfG NJW 2010, 3083 Rn. 15 ff), kann jedoch auf sich beruhen.
  • BVerfG, 19.07.2010 - 1 BvR 1873/09

    Keine Verletzung des Anspruchs auf Rechtsschutzgleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art

    Im Hinblick auf dieses hier maßgebliche Tatbestandsmerkmal ist in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs anerkannt, dass eine Bekanntgabe dann als "demnächst" erfolgt gelten kann, wenn die Partei  alles ihr Zumutbare für eine alsbaldige Bekanntgabe getan hat  und der Rückwirkung keine schutzwürdigen Belange des Gegners entgegenstehen (vgl. BGH, Urteil vom 27. Mai 1999 - VII ZR 24/98 -, NJW 1999, S. 3125; Urteil vom 24. Januar 2008 - IX ZR 195/06 -, NJW 2008, S. 1939).

    Das Gericht dürfe sich einem solchen Ersuchen nicht verschließen (BGH, NJW 2008, S. 1939 ).

  • OLG Frankfurt, 29.09.2014 - 1 U 55/13

    Verjährungshemmung durch Antrag auf Prozesskostenhiklfe; Amtspflicht zur

    Das wäre gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 14 BGB nur dann der Fall gewesen, wenn das Landgericht eine Bekanntgabe an den Antragsgegner veranlasst hätte; die bloße Antragstellung genügt nach dem klaren Wortlaut und dem Willen des Gesetzgebers für die Fassung dieser Vorschrift nicht, um die Verjährungshemmung in Gang zu setzen (vgl. BGH, Urt. v. 24.01.2008 - IX ZR 195/06, NJW 2008, 1939 [juris Rn. 7 ff. m. w. N.]).

    Nach weithin vertretener Auffassung, welcher der Senat folgt, kann das Gericht die Bekanntgabe an die Gegenseite unterlassen, wenn es meint, diesen Antrag nach dem eigenen Vorbringen des Antragstellers abweisen zu können; denn dann braucht dem Gegner zu dem Vorbringen des Antragstellers kein rechtliches Gehör gewährt zu werden (vgl. Zöller-Geimer, ZPO, 30. Aufl. 2014, § 118 Rn. 3; Musielak-Fischer, ZPO, 14. Aufl. 2014, § 118 Rn. 3; MünchKommZPO-Motzer, 4. Aufl. 2013, § 118 Rn. 7; BeckOK ZPO-Reichling, Ed. 13, Stand 15.06.2014, § 118 Rn. 6, 6.1; vgl. zu Nachweisen zur vereinzelt vertretenen Gegenmeinung BGH, Urt. v. 24.01.2008, a.a.O., juris Rn. 17).

  • BGH, 02.12.2008 - XI ZR 525/07

    Berücksichtigung eines vor dem 1. Januar 2002 gestellten

    Danach löst ein Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe keine Hemmung der Verjährung aus, wenn er mangels Erfüllung der genannten Mindestvoraussetzungen vom Gericht der Gegenseite nicht bekannt gegeben, sondern ohne deren Anhörung abgelehnt oder aus anderen Gründen nicht beschieden wird (vgl. BGH, Urteil vom 24. Januar 2008 - IX ZR 195/06, WM 2008, 806 Tz. 7 ff.).
  • BGH, 27.08.2015 - III ZR 327/14

    Amtshaftungsanspruch wegen der Nichtbekanntgabe des Prozesskostenhilfeantrags;

    Dies gilt auch in Anbetracht des vom Kläger mit dem Prozesskostenhilfeantrag eingereichten Klageentwurfs vom 24. Dezember 2009, der den qualitativen Anforderungen eines anwaltlichen Schriftsatzes in jeder Hinsicht genügt (vgl. zu einem Rechtsanwalt als Antragsteller eines Prozesskostenhilfegesuchs: BGH, Urteil vom 24. Januar 2008 - IX ZR 195/06, NJW 2008, 1939 Rn. 18; BVerfG, NJW 2010, 3083 Rn. 18).
  • OLG Hamm, 02.02.2012 - 5 U 110/11

    Hemmung der Verjährung durch Anbringung eines Prozesskostenhilfegesuchs

    Stattdessen hat er es versäumt, (zeitgleich) mit dem Antrag auf Prozesskostenhilfe eine Erklärung über seine persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zu den Akten zu reichen (vgl. hierzu BGH, Urteil vom 24.01.2008 - IX ZR 195/06 = NJW 2008, 1939; OLG Schleswig, Urteil vom 29.01.2009 - 11 W 61/08 = OLGR 2009, 393; Palandt-Ellenberger a.a.O.).
  • OLG Frankfurt, 22.06.2009 - 15 U 208/08

    Auswirkung der Anmeldung einer Abfindungsforderung zur Insolvenztabelle auf den

    Mit seinem Urteil vom 24. Januar 2008 (NJW 2008, 1939 [BGH 24.01.2008 - IX ZR 195/06]) hat der Bundesgerichtshof auch ausgeführt, dass die Einreichung eines Prozesskostenhilfeantrags keine Verjährungshemmung bewirke, wenn das Gericht die Bekanntgabe an den Gegner nicht veranlasst.

    Um eine Bekanntgabe demnächst zu veranlassen, war es deshalb unerlässlich, das Gericht auf den verjährungsunterbrechenden Zweck des Prozesskostenhilfegesuches hinzuweisen (vgl. zu allem BGH NJW 2008, 1939, [BGH 24.01.2008 - IX ZR 195/06] Rdz. 18).

  • OLG Düsseldorf, 08.05.2009 - 22 U 184/08

    Pflichten des Architekten im Rahmen der Bauüberwachung; Überwachung der

    Aufgrund dieser Bekanntmachung wurde die Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 14 BGB, der gemäß Art. 229 EG, § 6 Abs. 1 Satz 1 Anwendung findet, gehemmt (vgl. BGH Urteil vom 24.01.2008, Aktenzeichen IX ZR 195/06, zitiert nach juris, dort Rn. 7).
  • OLG Nürnberg, 06.04.2010 - 4 W 535/10

    Verjährungshemmung durch gerichtliche Geltendmachung: Hemmungswirkung eines der

    Dadurch wird sichergestellt, dass der Schuldner Kenntnis von der Hemmung erlangt (vgl. BGH, Urt. v. 24.1.2008, NJW 2008, 1939).
  • OLG Saarbrücken, 14.05.2009 - 8 U 65/08
  • EGMR, 30.06.2016 - 56778/10

    FOLTIS v. GERMANY

  • LG München I, 20.05.2016 - 30 O 13615/13

    Haftung des Insolvenzverwalters

  • LG Berlin, 15.10.2009 - 28 O 291/08

    Selbstständiger Beratungsvertrag

  • KG, 03.11.2008 - 9 W 143/08

    Prozesskostenhilfe: Anforderungen an den Vortrag einer anwaltlich nicht

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht