Rechtsprechung
   BGH, 24.04.1986 - IX ZR 37/85   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1986,1543
BGH, 24.04.1986 - IX ZR 37/85 (https://dejure.org/1986,1543)
BGH, Entscheidung vom 24.04.1986 - IX ZR 37/85 (https://dejure.org/1986,1543)
BGH, Entscheidung vom 24. April 1986 - IX ZR 37/85 (https://dejure.org/1986,1543)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,1543) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Vergütung für die Ausarbeitung eines Public Relations (PR) -Konzepts - Erfassung der Entwicklung eines Public-Relations-Konzepts vom abgeschlossenen Beratervertrag - Auslegung eines Beratervertrages durch das Gericht - Verkaufsförderung als Ziel der Maßnahmen aus einem Beratervertrag - Einordnung eines PR-Konzepts als Kommunikationsstrategie - Definition des Begriffes "Marketing"

  • eventlaw.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 133, 157, § 675
    Auslegung eines Werbeagenturvertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1986, 1106
  • MDR 1986, 929
  • GRUR 1986, 834
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 24.09.1987 - V R 105/77

    1. Zum Begriff "Werbung" 2. Zum Begriff "Anteil an Gesellschaften"

    So hat der Bundesgerichtshof (BGH) ausgeführt, bei der Werbung - wie bei der Verkaufsförderung und bei der Förderung der Public Relations - handele es sich um Marketinginstrumente (vgl. Kösting in Tietz, a.a.O., Stichwort "Marketing", Spalte 1.238), denen die Absicht gemeinsam sei, die Einstellung der Öffentlichkeit oder bestimmter Zielgruppen zugunsten des Unternehmers oder seiner Produkte zu beeinflussen (vgl. Urteil vom 24. April 1986 IX ZR 37/85, Der Betrieb - DB - 1986, 1714; vgl. auch Baur, Investmentgesetze, Kommentar zum Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften und zum Gesetz über den Vertrieb ausländischer Investmentanteile, 1970, § 1 Auslandsinvestmentgesetz, Anm. 3).
  • LAG Hamm, 10.10.2000 - 6 Sa 2591/98

    Leistungen der betrieblichen Altersversorgung bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OLG Nürnberg, 24.01.1990 - 9 U 2491/89

    Anspruch auf Herausgabe des Sparbuches nach § 985 BGB; Kontoinhaber und

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht