Rechtsprechung
   BGH, 24.09.2013 - 2 StR 338/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,33247
BGH, 24.09.2013 - 2 StR 338/13 (https://dejure.org/2013,33247)
BGH, Entscheidung vom 24.09.2013 - 2 StR 338/13 (https://dejure.org/2013,33247)
BGH, Entscheidung vom 24. September 2013 - 2 StR 338/13 (https://dejure.org/2013,33247)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,33247) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • HRR Strafrecht

    § 15 StGB; § 16 StGB; § 224 StGB; § 20 StGB; § 63 StGB
    "Natürlicher" Vorsatz bei der gefährlichen Körperverletzung und Schuldunfähigkeit; Abgrenzung zwischen Vorsatz und Fahrlässigkeit bei der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

  • lexetius.com
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 63 StGB, § 224 Abs 1 Nr 5 StGB, § 229 StGB, § 267 StPO
    Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus: Anforderungen an die Erörterung des inneren Tatbestandes des Anlassdelikts

  • Wolters Kluwer

    Prüfung des Vorsatzes des § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB als innere Tatseite i.R.d. Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 63; StGB § 224 Abs. 1 Nr. 5; StGB § 229
    Prüfung des Vorsatzes des § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB als innere Tatseite i.R.d. Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Vorsatz als innere Tatseite ist bei Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus erforderlich

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2014, 42
  • StV 2014, 346
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 19.01.2021 - 4 StR 449/20
    Die Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß § 63 StGB setzt voraus, dass der Beschuldigte eine rechtswidrige Tat begangen hat; zu dieser gehören auch die inneren Merkmale des durch die Tat verwirklichten Straftatbestands (vgl. etwa BGH, Beschluss vom 14. März 1989 1 StR 810/88, BGHR StGB § 63 Tat 2; Beschluss vom 24. September 2013 2 StR 338/13).
  • LG Aachen, 11.12.2020 - 60 KLs 15/19

    Sicherungsverfahrens; Verhandlungsunfähigkeit; Vernehmungsunfähigkeit

    Die Begehung dieser sog. Anlasstat(en) muss das Gericht - regelmäßig im Wege der Beweisaufnahme -feststellen, insbesondere auch bezogen auf den Vorsatz (vgl. BGH, Beschl. v. 24.09.2013 - 2 StR 2 StR 338/13, StV 2014, 346, juris Rn. 2, 8).
  • BGH, 11.07.2019 - 3 StR 254/19

    Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

    Dies gilt insbesondere bei solchen Taten, bei denen die innere Willensrichtung dafür entscheidend ist, ob sie als Versuch eines Verbrechens oder als Vergehen zu werten sind (vgl. BGH, Beschlüsse vom 10. Oktober 2001 - 3 StR 305/01, juris Rn. 3; vom 24. September 2013 - 2 StR 338/13, StV 2014, 346 f.; s. auch zum natürlichen Vorsatz BGH, Beschluss vom 30. Juni 2015 - 3 StR 181/15, NStZ-RR 2015, 273, 274).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht