Rechtsprechung
   BGH, 24.10.2012 - 4 StR 377/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,35825
BGH, 24.10.2012 - 4 StR 377/12 (https://dejure.org/2012,35825)
BGH, Entscheidung vom 24.10.2012 - 4 StR 377/12 (https://dejure.org/2012,35825)
BGH, Entscheidung vom 24. Januar 2012 - 4 StR 377/12 (https://dejure.org/2012,35825)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,35825) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • HRR Strafrecht

    § 29 BtMG; § 30 BtMG; § 30a BtMG; § 46 StGB
    Strafzumessung bei Betäubungsmittelhandel (mangelnde Angabe des Wirkstoffgehalts; mangelnde Erörterung der Sicherstellung der Betäubungsmittel)

  • lexetius.com
  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Aufhebung und Zurückverweisung eines Strafurteils wegen fehlender Feststellungen zum Wirkstoffgehalt des gehandelten und Besitz des Angeklagten aufgefundenen Marihuanas

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 267 Abs. 3 S. 1; StPO § 349 Abs. 4
    Aufhebung und Zurückverweisung eines Strafurteils wegen fehlender Feststellungen zum Wirkstoffgehalt des gehandelten und Besitz des Angeklagten aufgefundenen Marihuanas

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzmitteilung)

    Beim Drogenhandel iSd § 29 BtMG muss das Urteil die Wirkstoffmenge beinhalten - Werden die Drogen vor dem Verkauf sichergestellt, so ist dies ein Milderungsgrund

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht