Rechtsprechung
   BGH, 25.09.2014 - IX ZR 156/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,33124
BGH, 25.09.2014 - IX ZR 156/12 (https://dejure.org/2014,33124)
BGH, Entscheidung vom 25.09.2014 - IX ZR 156/12 (https://dejure.org/2014,33124)
BGH, Entscheidung vom 25. September 2014 - IX ZR 156/12 (https://dejure.org/2014,33124)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,33124) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 50 Abs 1 InsO, § 51 Nr 1 InsO, § 92 S 1 InsO, § 166 Abs 1 InsO, § 170 Abs 1 InsO
    Insolvenzverfahren: Schaden der Insolvenzgläubiger bei Versteigerung eines zur Sicherheit an einen Gläubiger übereigneten Gegenstands der Insolvenzmasse und Auskehr des Erlöses an den gesicherten Gläubiger durch den Schuldner

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Schädigung der Insolvenzgläubiger durch die Versteigerung eines zur Sicherheit an einen Gläubiger übereigneten Gegenstands der Insolvenzmasse

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zum Gesamtschaden der Insolvenzgläubiger bei Versteigerung eines sicherungsübereigneten Gegenstands der Insolvenzmasse durch den Schuldner

  • zvi-online.de

    InsO § 92 Satz 1, § 51 Nr. 1
    Zum Gesamtschaden bei Versteigerung eines zur Insolvenzmasse gehörigen sicherungsübereigneten Gegenstands durch den Schuldner

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Höhe des der Insolvenzmasse entstehenden Schadens, wenn der Schuldner einen zur Sicherheit an einen Gläubiger übereigneten Gegenstand versteigern und den Erlös an den gesicherten Gläubiger auskehren lässt

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schädigung der Insolvenzgläubiger durch die Versteigerung eines zur Sicherheit an einen Gläubiger übereigneten Gegenstands der Insolvenzmasse

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Versteigerung eines sicherungsübereigneten Gegenstands durch den insolventen Schuldner

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Schädigung der Insolvenzgläubiger durch Versteigerung eines zur Sicherheit an einen Gläubiger übereigneten Gegenstandes der Insolvenzmasse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Haftung eines Schuldners für eine Versteigerung von Antiquitäten als Teil der Insolvenzmasse

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Schadensberechnung bei Versteigerung von der Nachtragsverteilung unterliegenden Gegenständen

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Haftung eines Schuldners für eine Versteigerung von Antiquitäten als Teil der Insolvenzmasse

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    InsO §§ 92, 51, 171, 203; BGB § 823; StGB § 283
    Zum Gesamtschaden der Insolvenzgläubiger bei Versteigerung eines sicherungsübereigneten Gegenstands der Insolvenzmasse durch den Schuldner

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 12,79 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Abgrenzung des Gesamtschadens von Individualschäden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 106
  • ZIP 2014, 2305
  • ZIP 2014, 89
  • MDR 2014, 1474
  • NZI 2014, 1046
  • WM 2014, 2175
  • DB 2014, 2770
  • NZG 2015, 366
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 12.03.2020 - IX ZR 125/17

    Haftung des Insolvenzverwalters bei unternehmerischen Entscheidungen im Rahmen

    Er entspricht der Summe der Quotenschäden der einzelnen Gläubiger (BGH, Urteil vom 25. September 2014 - IX ZR 156/12, WM 2014, 2175 Rn. 8).
  • BGH, 08.02.2018 - IX ZR 103/17

    Unterliegen der insolvenzrechtlichen Voraussetzungen und Wirkungen einer

    Die Strafnorm des Bankrotts zählt zu den in § 823 Abs. 2 BGB angesprochenen Schutzgesetzen (BGH, Urteil vom 25. September 2014 - IX ZR 156/12, NZI 2014, 1046 Rn. 6 mwN zu § 283 Abs. 1 Nr. 1 StGB).
  • BGH, 12.12.2019 - IX ZR 328/18

    Maßgeblichkeit des Rechts eines anderen Staats für die Rechtshandlung

    aa) Bei Rechtshandlungen, deren Inhalt und Zweck im Wesentlichen nur darin besteht, die Gläubiger zu benachteiligen, regeln die Sondervorschriften der Insolvenzanfechtung grundsätzlich abschließend, unter welchen Voraussetzungen die Gläubiger geschützt werden (BGH, Urteil vom 4. März 1993 - IX ZR 151/92, ZIP 1993, 602, 603; vom 25. September 2014 - IX ZR 156/12, WM 2014, 2175 Rn. 6).
  • OLG Hamburg, 06.03.2015 - 11 U 222/13

    Insolvenz der Aktiengesellschaft: Haftung des Vorstands und des Aufsichtsrats für

    Die in § 171 InsO genannten Kostenbeiträge sollen allein dazu dienen, die Insolvenzmasse von den Kosten zu entlasten, die, soweit ein Absonderungsrecht geltend gemacht wird, für die Feststellung der Rechtslage sowie für die Verwertung der Gegenstände anfallen (BGH, Urt. v. 25. September 2014 - IX ZR 156/12 -, ZIP 2014, 2305 ff., juris Rn. 11; Urt. v. 20. November 2003 - IX ZR 259/02 -, ZIP 2004, 42 ff., juris Rn. 14; Urt. v. 9. Oktober 2003 - IX ZR 28/03 -, ZIP 2003, 2370 ff., juris Rn. 16).
  • LG Hamburg, 19.06.2018 - 618 Qs 20/18

    Akteneinsicht in Strafakte: Prüfung insolvenzrechtlicher Schadensersatzansprüche

    Die Strafnorm des Bankrotts zählt zu den in § 823 Abs. 2 BGB angesprochenen Schutzgesetzen (BGH, Urteil vom 25.09.2014, IX ZR 156/12).
  • OLG München, 07.06.2018 - 23 U 3018/17

    Vermögensgefährdung - Billigung des Vorstands

    Die Strafnorm des Bankrotts zählt zwar zu den in § 823 Abs. 2 BGB angesprochenen Schutzgesetzen (BGH, Urteil vom 25. September 2014 - IX ZR 156/12 -, Rn. 6, juris), der Kläger hat die Voraussetzungen dieser Norm jedoch nicht im Ansatz dargetan.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht