Rechtsprechung
   BGH, 25.09.2019 - IV ZR 247/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,38292
BGH, 25.09.2019 - IV ZR 247/18 (https://dejure.org/2019,38292)
BGH, Entscheidung vom 25.09.2019 - IV ZR 247/18 (https://dejure.org/2019,38292)
BGH, Entscheidung vom 25. September 2019 - IV ZR 247/18 (https://dejure.org/2019,38292)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,38292) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    § 552a Satz 1 ZPO, § ... 19 Abs. 4 Satz 2 VVG, § 21 Abs. 3 Satz 1 VVG, § 21 Abs. 3 Satz 1 Halbsatz 2 VVG, § 543 Abs. 2 Satz 1 ZPO, § 19 Abs. 4 VVG, § 19 Abs. 2 bis 4 VVG, § 19 Abs. 1 VVG, § 16 Abs. 1 Satz 1 VVG, § 6 Abs. 3 VVG, § 19 VVG, § 19 Abs. 1 Satz 1 VVG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    VVG § 19 Abs. 1 S. 1; VVG § 19 Abs. 2
    Zugehörigkeit der positiven Kenntnis des Versicherungsnehmers zum objektiven Tatbestand der Anzeigeobliegenheit hinsichtlich Beweislast des Versicherers i.R.e. Vertragsanpassung

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Versicherungsantrag falsch ausgefüllt? - Antragsteller darf sich auf die Angaben des Versicherungsvertreters verlassen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine Anzeigepflichtverletzung bei fahrlässiger Unkenntnis vom anzeigepflichtigen Umstand

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Kenntnis des Versicherungsnehmers ist Voraussetzung für Obliegenheitsverletzung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2020, 94
  • VersR 2020, 18
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 26.02.2020 - 5 U 57/19

    1. Zur Einschaltung einer Hilfsperson bei der Beantwortung von Antragsfragen,

    Zwar gehört nach ständiger höchstrichterlicher Rechtsprechung die positive Kenntnis des Versicherungsnehmers von den anzuzeigenden Umständen zum objektiven Tatbestand der Anzeigeobliegenheit, den der Versicherer zu beweisen hat (BGH, Beschluss vom 25. September 2019 - IV ZR 247/18, VersR 2020, 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht