Rechtsprechung
   BGH, 25.10.1961 - IV ZR 121/61   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1961,6674
BGH, 25.10.1961 - IV ZR 121/61 (https://dejure.org/1961,6674)
BGH, Entscheidung vom 25.10.1961 - IV ZR 121/61 (https://dejure.org/1961,6674)
BGH, Entscheidung vom 25. Januar 1961 - IV ZR 121/61 (https://dejure.org/1961,6674)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1961,6674) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • zeit.de (Pressebericht)

    Keine Entschädigung für Kommunisten

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 25.07.1963 - 3 StR 4/63

    Unbrauchbarmachung der Kopie des Filmes "Jud Süss" - Vorliegen eines

    Vor allem infolge des lebhaften Reise- und Touristenverkehrs besteht auch in fremden Ländern mannigfaltige Gelegenheit, durch Schriften oder Darstellungen verfassungsfeindlichen Inhalts auf Einwohner der Bundesrepublik Deutschland und West-Berlins einzuwirken (vgl. BGH, Urt. vom 25. Oktober 1961 - IV ZR 121/61 = LM BEG 1956 § 6 Abs. 1 Ziff. 2 Nr. 37).
  • BGH, 25.07.1963 - 3 StR 64/62

    Beurteilung der Tudeh-Partei als verfassungsfeindliche Vereinigung -

    Es mag allerdings denkbar sein, daß eine ausländische kommunistische Partei die Errichtung der kommunistischen Gewaltherrschaft in ihrem Heimatlande auch als einen Schritt auf dem Wege zur Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung der Bundesrepublik anstrebt (vgl. BGH, Urt. v. 25. Oktober 1961 - IV ZR 121/61 = LM BEG 1956 § 6 Abs. 1 Ziff. 2 Nr. 37).
  • BGH, 15.11.1961 - IV ZR 147/61

    Rechtsmittel

    Ihre Anwendung ist vielmehr, wie der Senat bereits in seinem zur Veröffentlichung bestimmten Urteil von 25. Oktober 1961 - IV ZR 121/61 - näher dargelegt hat, durch die Erwägung gerechtfertigt, daß es der Deutschen Bundesrepublik unabhängig von der Frage der Rechtswidrigkeit einer politischen Betätigung grundsätzlich nicht zugemutet werden kann, solchen Verfolgten Entschädigung zu gewähren, die sich aktiv kämpferisch für das Ziel der kommunistischen Gewaltherrschaft einsetzen, mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung in der Bundesrepublik zugleich die Grundlagen des von ihr übernommenen und durchgeführten Wiedergutmachungswerkes, durch die allgemein eine Entschädigung der Verfolgten erst ermöglicht wird, zu zerstören.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht