Rechtsprechung
   BGH, 25.11.2020 - XII ZB 200/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,45904
BGH, 25.11.2020 - XII ZB 200/20 (https://dejure.org/2020,45904)
BGH, Entscheidung vom 25.11.2020 - XII ZB 200/20 (https://dejure.org/2020,45904)
BGH, Entscheidung vom 25. November 2020 - XII ZB 200/20 (https://dejure.org/2020,45904)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,45904) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 85 Abs 2 ZPO, § 233 ZPO, § 236 Abs 2 ZPO, § 238 Abs 2 S 1 ZPO, § 522 Abs 1 S 2 ZPO

  • rewis.io
  • RA Kotz

    Wiedereinsetzungsantrag mit eidesstattlicher Versicherung - Zeugenantritt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 85 Abs. 2 ; ZPO § 233 S. 1
    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Berufungsbegründungsfrist; Vorlage der eidesstattlichen Versicherung als ein Beweisangebot auf Vernehmung des Erklärenden als Zeugen

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Eidesstattlicher Versicherung wird nicht geglaubt: Gericht muss Zeugenantritt ermöglichen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 85 ZPO, § 233 ZPO, § 236 ZPO
    Wiedereinsetzung bei auf dem Postweg verlorenem Schriftsatz

Besprechungen u.ä.

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 85 ZPO, § 233 ZPO, § 236 ZPO
    Wiedereinsetzung bei auf dem Postweg verlorenem Schriftsatz

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2021, 505
  • MDR 2021, 443
  • AnwBl 2021, 239
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 13.01.2021 - XII ZB 329/20

    Gewährung der Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen der Behauptung des

    Die eine Wiedereinsetzung begründenden Tatsachen muss die Partei im Rahmen ihres Antrags auf Wiedereinsetzung in die versäumte Frist gemäß § 236 Abs. 2 ZPO vortragen und glaubhaft machen (Senatsbeschluss vom 25. November 2020 - XII ZB 200/20 - zur Veröffentlichung bestimmt Rn. 15 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht