Rechtsprechung
   BGH, 26.01.1999 - XI ZR 90/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,3926
BGH, 26.01.1999 - XI ZR 90/98 (https://dejure.org/1999,3926)
BGH, Entscheidung vom 26.01.1999 - XI ZR 90/98 (https://dejure.org/1999,3926)
BGH, Entscheidung vom 26. Januar 1999 - XI ZR 90/98 (https://dejure.org/1999,3926)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,3926) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Verjährung von Ansprüchen auf Rückstände von dinglichen Hypothekenzinsen und Grundschuldzinsen - Hemmung der Verjährung von Sicherungszinsen durch Nichteintritt des Sicherungsfalles - Erhöhung des Sicherungsumfangs durch die Grundschuldzinsen - Anwendbarkeit des § 202 Bürgeliches Gesetzbuch (BGB) auf Sicherungsgrundschulden

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Anfragebeschluss zur Hemmung der Zinsverjährung aus einer Sicherungsgrundschuld bis zum Eintritt des Sicherungsfalls

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 202 Abs. 1
    Hemmung der Verjährung des Anspruchs auf Zinsen aus einer Sicherungsgrundschuld

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB § 902 Abs. 1 Satz 2, §§ 197, 202 Abs. 1; AGBG § 9 Abs. 1
    Anfrage des XI. Zivilsenats zur Rechtsauffassung des IX. Zivilsenats, ob die Verjährung von Zinsen aus einer Sicherungsgrundschuld gehemmt ist, solange der Sicherungsfall nicht eingetreten ist

Besprechungen u.ä. (3)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 202, 1191
    Keine Hemmung der Zinsverjährung aus einer Sicherungsgrundschuld bis zum Eintritt des Sicherungsfalls (Antwortbeschluss des IX. Senats)

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 11,50 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Hemmung der Verjährung von Zinsen aus einer Sicherungsgrundschuld

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Zur Hemmung der Verjährung von Ansprüchen auf Grundschuldzinsen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 1999, 705
  • WM 1999, 382
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 28.09.1999 - XI ZR 90/98

    Verjährung des Zinsanspruchs aus Sicherungsgrundschulden

    Der XI. Zivilsenat hat deshalb mit Beschluß vom 26. Januar 1999 (XI ZR 90/98, WM 1999, 382 ff.) gemäß § 132 Abs. 3 GVG beim IX. Zivilsenat angefragt, ob er an seiner Rechtsauffassung festhalte, daß die Verjährung von Zinsen aus einer Sicherungsgrundschuld gehemmt sei, solange der Sicherungsfall nicht eingetreten ist.
  • BGH, 15.04.1999 - XI ZR 90/98

    Verjährung des Zinsanspruchs aus einer Sicherungsgrundschuld

    Der IX. Zivilsenat ist allerdings der Meinung, daß seine Argumente nicht geringeres Gewicht haben als diejenigen, die der XI. Zivilsenat seiner Anfrage vom 26. Januar 1999 (WM 1999, 382 f) zugrunde gelegt hat und auf die Bezug genommen wird.
  • OLG Celle, 09.06.1999 - 2 U 166/98

    Ermächtigung zur Kündigung eines Pachtverhältnisses

    Der XI. Zivilsenat hat deshalb mit Beschluss vom 26.1.1999 (XI ZR 90/98, WM 1999, 382 ff. = MittBayNot 1999, 474 ) gemäß § 132 Abs. 3 GVG beim IX. Zivilsenat angefragt, ob er an seiner Rechtsauffassung festhalte, dass die Verjährung von Zinsen aus einer Sicherungsgrundschuld gehemmt sei, solange der Sicherungsfall nicht eingetreten ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht