Rechtsprechung
   BGH, 26.03.2019 - II ZR 413/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,11641
BGH, 26.03.2019 - II ZR 413/18 (https://dejure.org/2019,11641)
BGH, Entscheidung vom 26.03.2019 - II ZR 413/18 (https://dejure.org/2019,11641)
BGH, Entscheidung vom 26. März 2019 - II ZR 413/18 (https://dejure.org/2019,11641)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,11641) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 307 Abs 1 S 1 BGB, § 307 Abs 1 S 2 BGB, § 160 HGB, § 161 Abs 2 HGB, § 172 Abs 4 HGB

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 305 Abs. 2 Nr. 2, 305c Abs. 2, 307 Abs. 1 S. 1 u. 2, 426 Abs. 1; HGB §§ 160, 161 Abs. 2, 171 Abs. 1, 172 Abs. 4, 173 Abs. 1
    Unwirksamkeit einer intransparenten Haftungsfreistellungsvereinbarung bzgl. der Kommanditistenhaftung

  • Betriebs-Berater

    Unwirksame Freistellungsklausel in einem Kaufvertrag über einen Kommanditanteil an einer Fondsgesellschaft

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Unwirksamkeit einer die Kommanditistenhaftung betreffenden Klausel in einem Kaufvertrag über einen Kommanditanteil

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wirksamkeit einer vorformulierten Klausel in einem Kaufvertrag über einen Kommanditanteil an einer Fondsgesellschaft; Prüfung des Vorliegens einer unangemessenen Benachteiligung des Vertragspartners

  • rechtsportal.de
  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Unwirksamkeit einer AGB in Kaufvertrag über einen Kommanditanteil an einer Fondsgesellschaft mit wechselseitiger Freistellung von der Kommanditistenhaftung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Unwirksame Vertragsklausel bei Verkauf von Fondsanteilen Von den gesetzlichen Regelungen darf nicht zu Lasten des Verbrauchers abgewichen werden

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Unwirksame Freistellungsklausel in einem Kaufvertrag über einen Kommanditanteil an einer Fondsgesellschaft

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2019, 811
  • ZIP 2019, 965
  • MDR 2019, 747
  • DNotZ 2019, 955
  • NZI 2019, 564
  • WM 2019, 915
  • BB 2019, 1296
  • DB 2019, 1142
  • NZG 2019, 703
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 24.09.2019 - II ZR 192/18

    Bewilligung von Sonderleistungen nach billigem Ermessen des Aufsichtsrats durch

    Die Auslegung allgemeiner Geschäftsbedingungen durch das Berufungsgericht unterliegt der vollen revisionsrechtlichen Nachprüfung (st. Rspr., BGH, Urteil vom 9. Februar 2011 - VIII ZR 295/09, ZIP 2011, 1151 Rn. 29; Urteil vom 7. Juni 2011 - XI ZR 388/10, BGHZ 190, 66 Rn. 21; Urteil vom 9. April 2014 - VIII ZR 404/12, BGHZ 200, 362 Rn. 25; Urteil vom 17. Februar 2016 - XII ZR 183/13, MDR 2016, 701 Rn. 10; Urteil vom 26. März 2019 - II ZR 413/18, ZIP 2019, 965 Rn. 11, jeweils mwN).
  • BGH, 16.01.2020 - IX ZR 351/18

    Gestattung von Beschlussfassungen der Gläubiger über Rechte und Pflichten der

    Abzustellen ist dabei auf die Erwartungen und Erkenntnismöglichkeiten eines typischen Vertragspartners bei Verträgen der geregelten Art (BGH, Urteil vom 26. März 2019 - II ZR 413/18, WM 2019, 915 Rn. 12 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht