Rechtsprechung
   BGH, 26.03.2019 - XI ZR 228/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,14613
BGH, 26.03.2019 - XI ZR 228/17 (https://dejure.org/2019,14613)
BGH, Entscheidung vom 26.03.2019 - XI ZR 228/17 (https://dejure.org/2019,14613)
BGH, Entscheidung vom 26. März 2019 - XI ZR 228/17 (https://dejure.org/2019,14613)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,14613) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • IWW

    Art. 2, Art. 60 der Verordnung (EG) Nr. 44/2001, Art. 5 Nr. 1 Buchst. a EuGVVO, § ... 358 Abs. 4 Satz 3 BGB, § 358 Abs. 4 Satz 5 BGB, § 281 Abs. 2 Satz 4 ZPO, § 281 Abs. 1 ZPO, Verordnung (EG) Nr. 44/2001, Art. 267 Abs. 3 AEUV, Art. 76, 66 EuGVVO, Art. 66 Abs. 2 EuGVVO, Art. 1 Abs. 1, 3 EuGVVO, Art. 9 Abs. 1 Buchst. b EuGVVO, Art. 7 Abs. 2 Nr. 4 Buchst. a, Art. 8 EGVVG, Art. 15 EGVVG, Art. 33 Abs. 3 EGBGB, § 812 Abs. 1 Satz 1 Fall 2 BGB, Art. 2 Abs. 1 EuGVVO, Art. 5 Abs. 1 EuGVVO, Art. 23 EuGVVO, Art. 23 Abs. 1 EuGVVO, Art. 5 Nr. 1 EuGVVO, Art. 8 EuGVVO, Art. 8 ff. EuGVVO, Richtlinie 2008/48/EG, Richtlinie 87/102/EWG, § 358 Abs. 3 Satz 1 Halbsatz 2 BGB

  • Wolters Kluwer
  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zum Bereicherungsanspruch des Darlehensgebers gegen den Unternehmer, wenn bei verbundenen Verträgen sowohl Ansprüche des Darlehensnehmers gegen den Unternehmer als auch Ansprüche des Darlehensgebers gegen den Darlehensnehmer auf Rückgewähr der Darlehens­valuta erloschen ...

  • rewis.io

    Internationale Zuständigkeit bei Rückgewähr darlehensfinanzierter Versicherungsprämien

  • ra.de
  • degruyter.com(kostenpflichtig, erste Seite frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Internationale Zuständigkeit des deutschen Gerichts für Rückgriffsansprüche eines Darlehensgebers; Geltendmachung von Rückgriffsansprüchen aus verbundenen Geschäften

  • rechtsportal.de
  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur internationalen Zuständigkeit für Rückgriffsansprüche des Darlehensgebers aus verbundenen Geschäften

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    Zur internationalen Zuständigkeit für Rückgriffsansprüche des Darlehensgebers aus verbundenen Geschäften

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Bereicherungsrechtlicher Anspruch eines Darlehensgebers bei einem verbundenen Geschäft

Besprechungen u.ä.

  • Wolters Kluwer (Entscheidungsbesprechung)

    Rückgriffsansprüche einer Bank bei verbundenen Geschäften

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 2780
  • ZIP 2019, 1160
  • MDR 2019, 1000
  • VersR 2019, 1502
  • WM 2019, 1107
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OLG Hamm, 27.11.2019 - 31 U 114/18

    Wirksamkeit des Widerrufs einer auf Abschluss eines Verbraucherdarlehensvertrages

    Denn die kreditgewährende Bank tritt nach erfolgreichem Widerruf in die Position des Verkäufers ein (§ 358 Abs. 4 S. 5 BGB in der Fassung vom 20.09.2013, vgl. dazu BGH, Urteil vom 26. März 2019 - XI ZR 228/17 -, Rn. 22; Urteil vom 18. Januar 2011 - XI ZR 356/09 -, Rn. 25, juris).
  • OLG Köln, 29.01.2021 - 9 U 184/20

    Rechtswahlklausel von Ryanair unwirksam

    Bei der zur Gewährleistung einer einheitlichen Anwendung in allen EU-Mitgliedsländern erforderlichen autonomen Auslegung setzt der Begriff "Ansprüche aus einem Vertrag" eine von einer Partei gegenüber einer anderen freiwillig eingegangene Verpflichtung voraus (EuGH, Urteil vom 07.03.2018 - C-274/16, C-447/16 und C-448/16, NJW 2018, 2105, juris Rn. 58 ff. - flightright; EuGH, Urteil vom 20.04.2016 - C-366/13, ZIP 2016, 1747 (1751) Rn. 53 - Profit Investment SIM; BGH, Urteil vom 26.03.2019 - XI ZR 228/17, NJW 2019, 2780, juris Rn. 35; jeweils m.w.N.).

    Dieser Kausalzusammenhang zwischen dem Rückgewähranspruch und der vertraglichen Beziehung reicht aus, um die Klage auf Rückgewähr zu den Fällen zu zählen, in denen ein Vertrag oder Ansprüche aus einem Vertrag den Gegenstand des Verfahrens bilden (EuGH, Urteil vom 20.04.2016 - C-366/13, ZIP 2016, 1747 [1751] Rn. 55 - Profit Investment SIM; BGH, Urteil vom 26.03.2019 - XI ZR 228/17, a.a.O.).

  • BGH, 27.11.2019 - XII ZB 311/19

    Internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte für die Festsetzung eines

    Dies ist entgegen der von der Rechtsbeschwerde vertretenen Auffassung derart offenkundig, dass für einen vernünftigen Zweifel kein Raum bleibt und es daher einer Verfahrensweise nach Art. 267 Abs. 3 AEUV (Vorlage zum Vorabentscheidungsverfahren an den Gerichtshof der Europäischen Union) nicht bedarf ("acte clair" bzw. "acte éclairé"; vgl. etwa EuGH NJW 1983, 1257, 1258 ["CILFIT"] und Slg. 2005, I-8151 Rn. 33 ["Intermodal Transports"]; BVerfG WM 2015, 525, 526; BGH Urteil vom 26. März 2019 - XI ZR 228/17 - NJW 2019, 2780 Rn. 15).
  • OLG Frankfurt, 20.01.2021 - 17 U 492/19

    Örtliche Zuständigkeit: Gerichtsstand des Erfüllungsorts bei Rückabwicklung eines

    Die Rückabwicklung zwischen Darlehensnehmer und -geber richte sich auch hinsichtlich des Kaufvertrages nach §§ 358 Abs. 4 S. 1, 355 Abs. 3 BGB (vgl. OLG Hamm, Urteil vom 27. November 2019 - 31 U 114/18 -, Rn. 78, juris unter Hinweis auf die Rechtsprechung des BGH, Urteil vom 26. März 2019 - XI ZR 228/17 -, Rn. 22; Urteil vom 18. Januar 2011 - XI ZR 356/09 -, Rn. 25, juris).
  • LG Kleve, 14.10.2020 - 2 O 252/19
    Der Begriff "Ansprüche aus einem Vertrag" ist hierbei autonom auszulegen, um eine einheitliche Anwendung in allen Mitgliedsstaaten zu gewährleisten (EuGH, NJW 2018, 2105 Rn. 58 - flightright; BGH, NJW 2019, 2780 Rn. 35; jeweils m. w. N.).

    Er setzt eine von einer Partei gegenüber einer anderen freiwillig eingegangene Verpflichtung voraus (EuGH, NJW 2018, 2105 Rn. 60 - flightright; BGH, NJW 2019, 2780 Rn. 35; jeweils m. w. N.).

    Dieser Kausalzusammenhang zwischen dem Rückgewähranspruch und der vertraglichen Beziehung reicht aus, um die Klage auf Rückgewähr zu den Fällen zu zählen, in denen ein Vertrag oder Ansprüche aus einem Vertrag den Gegenstand des Verfahrens bilden (EuGH, ZIP 2016, 1747 Rn. 55 - Profit T2; BGH, NJW 2019, 2780 Rn. 35).

  • BGH, 03.12.2019 - XI ZR 100/19

    Widerrufsrecht für Verbraucherdarlehensvertrag

    In diesem Fall führt die (Rück-)Übertragung der als Sicherheit gewährten finanzierten Sache dazu, dass der Anspruch des Darlehensnehmers auf Übertragung der Sicherheit aus dem Sicherungsvertrag und der vom Unternehmer auf den Darlehensgeber übergeleitete (gleichartige, vgl. Staudinger/Gursky, BGB, Neubearb. 2016, § 387 Rn. 102) Anspruch des Darlehensgebers auf Rückgewähr der finanzierten Sache aus dem rückabzuwickelnden Kauf nach dem Wirksamwerden des Widerrufs nicht mehr im Wege der "Verrechnung" von Gesetzes wegen erlöschen können (vgl. dazu Senatsurteil vom 26. März 2019 - XI ZR 228/17, WM 2019, 1107 Rn. 22 mwN).
  • LG Cottbus, 22.06.2020 - 2 O 300/19
    Denn die kreditgewährende Bank tritt nach erfolgreichem Widerruf in die Position des Verkäufers ein (§ 358 Abs. 4 S. 5 BGB in der Fassung vom 20.09.2013, vgl. dazu BGH, Urteil vom 26. März 2019 - XI ZR 228/17 Rn. 22; Urteil vom 18. Januar 2011 - XI ZR 356/09 Rn. 25, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht