Rechtsprechung
   BGH, 26.04.2016 - XI ZR 167/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,16627
BGH, 26.04.2016 - XI ZR 167/15 (https://dejure.org/2016,16627)
BGH, Entscheidung vom 26.04.2016 - XI ZR 167/15 (https://dejure.org/2016,16627)
BGH, Entscheidung vom 26. April 2016 - XI ZR 167/15 (https://dejure.org/2016,16627)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,16627) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 93 Abs 1 S 3 AktG, § 116 AktG, § 404 Abs 1 Nr 1 AktG, § 166 BGB, § 241 Abs 2 BGB
    Bankenhaftung aus Anlageberatung: Haftung einer Direktbank bei Zwischenschaltung eines anderen anlageberatenden Wertpapierdienstleistungsunternehmens; Zurechenbarkeit des als Mitglied des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft erlangten Wissens des Prokuristen einer Bank

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Schadensersatzbegehren des Kapitalanlegers wegen behaupteter fehlerhafter Anlageberatung; Warnpflicht einer Direktbank als Nebenpflicht aus einem Depotvertrag; Depotvertragliche Haftung kraft Wissenszurechnung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schadensersatzbegehren des Kapitalanlegers wegen behaupteter fehlerhafter Anlageberatung; Warnpflicht einer Direktbank als Nebenpflicht aus einem Depotvertrag; Depotvertragliche Haftung kraft Wissenszurechnung

  • rechtsportal.de

    Schadensersatzbegehren des Kapitalanlegers wegen behaupteter fehlerhafter Anlageberatung; Warnpflicht einer Direktbank als Nebenpflicht aus einem Depotvertrag; Depotvertragliche Haftung kraft Wissenszurechnung

  • datenbank.nwb.de

    Bankenhaftung aus Anlageberatung: Haftung einer Direktbank bei Zwischenschaltung eines anderen anlageberatenden Wertpapierdienstleistungsunternehmens; Zurechenbarkeit des als Mitglied des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft erlangten Wissens des Prokuristen einer Bank

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Systematische Falschberatung durch einen Finanzdienstleister - und die Haftung der Depotbank

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 23.11.2020 - 8 U 43/20

    Diesel-Abgasskandal, unzulässige Abschalteinrichtung, Sittenwidrigkeit;

    In subjektiver Hinsicht muss sich die beklagte AG grundsätzlich das Wissen der für sie handelnden Leitungsorgane zurechnen lassen (z. B. BGH, Urteile vom 26. April 2016, XI ZR 108/15 und XI ZR 167/15, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht