Rechtsprechung
   BGH, 26.04.2018 - IX ZR 56/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,14851
BGH, 26.04.2018 - IX ZR 56/17 (https://dejure.org/2018,14851)
BGH, Entscheidung vom 26.04.2018 - IX ZR 56/17 (https://dejure.org/2018,14851)
BGH, Entscheidung vom 26. April 2018 - IX ZR 56/17 (https://dejure.org/2018,14851)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,14851) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • Deutsches Notarinstitut

    InsO §§ 35, 80 Abs. 1, 109 Abs. 1 S. 2; GenG §§ 65, 66; BGB § 242
    Anspruch des Insolvenzverwalters auf Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens bei Kündigung der Wohnungsgenossenschaftsmitgliedschaft

  • Wolters Kluwer
  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Keine Berufung der Wohnungsgenossenschaft auf eine Satzungsbestimmung, wonach der Anspruch auf Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens erst ab dem Zeitpunkt der Beendigung des Nutzungsverhältnisses oder der Rückgabe des Nutzungsobjektes besteht, gegenüber dem ...

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    InsO §§ 35, 80 Abs. 1, § 109 Abs. 1 Satz 2; GenG §§ 65, 66; BGB § 242
    Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens an Insolvenzverwalter nach Kündigung der Mitgliedschaft des Schuldners in Wohnungsgenossenschaft

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zum Anspruch des Insolvenzverwalters auf Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens gegen die Wohnungsgenossenschaft des Schuldners

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Kündigung der Mitgliedschaft des Schuldners in der Wohnungsgenossenschaft durch den Insolvenzverwalter; Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens erst ab dem Zeitpunkt der Beendigung des Nutzungsverhältnisses; Berufen der Wohnungsgenossenschaft auf eine ...

  • datenbank.nwb.de

    Insolvenzverfahren über das Vermögen eines Mitglieds einer Wohnungsgenossenschaft: Anspruch auf Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens nach Kündigung des Mitgliedschaft des Schuldners durch den Insolvenzverwalter

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Genossenschaft muss Auseinandersetzungsguthaben an Insolvenzverwalter auszahlen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Wohnungsgenossenschaft muss Auseinandersetzungsguthaben an Insolvenzverwalter auszahlen

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Genossenschaft muss Auseinandersetzungsguthaben an Insolvenzverwalter auszahlen (IMR 2018, 350)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Nutzungsvertrag mit Wohngenossenschaft unterfällt § 109 Abs. 1 Satz 2 InsO (IMR 2018, 351)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 2259
  • ZIP 2018, 1256
  • MDR 2018, 887
  • NZI 2018, 668
  • NZM 2018, 785
  • WM 2018, 1140
  • DB 2018, 1723
  • NZG 2018, 790
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht