Rechtsprechung
   BGH, 26.05.2011 - 4 StR 650/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,6205
BGH, 26.05.2011 - 4 StR 650/10 (https://dejure.org/2011,6205)
BGH, Entscheidung vom 26.05.2011 - 4 StR 650/10 (https://dejure.org/2011,6205)
BGH, Entscheidung vom 26. Mai 2011 - 4 StR 650/10 (https://dejure.org/2011,6205)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,6205) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 66 StGB, Art 2 Abs 2 S 2 GG, Art 104 Abs 1 GG
    Sicherungsverwahrung: Anordnungsvoraussetzungen bis zur gesetzlichen Neuregelung

  • Wolters Kluwer

    Sicherungsverwahrung nach § 66 Abs. 1 Nr. 1 StGB a.F. darf nur unter Berücksichtigung des Beginns der Anlasstat nach Rechtskraft der zweiten Vorverurteilung angeordnet werden; Anordnung der Sicherungsverwahrung nach § 66 Abs. 1 Nr. 1 StGB a.F. unter Berücksichtigung des ...

  • rewis.io

    Sicherungsverwahrung: Anordnungsvoraussetzungen bis zur gesetzlichen Neuregelung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anordnung der Sicherungsverwahrung nach § 66 Abs. 1 Nr. 1 StGB a.F. unter Berücksichtigung des Beginns der Anlasstat nach Rechtskraft der zweiten Vorverurteilung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ 2011, 574
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 14.07.2011 - 4 StR 16/11

    Nachträgliche Unterbringung in der Sicherungsverwahrung (erforderliche

    Im Gegensatz dazu hatte das Bundesverfassungsgericht nach der Fassung der Weitergeltungsanordnung (Ziff. III. 1. in Verbindung mit Ziff. II. 1. Buchst. b des Tenors des Urteils vom 4. Mai 2011) die weitere Anwendung des § 66b Abs. 1 StGB a.F. nach Maßgabe der Gründe seines Urteils angeordnet und diese damit an sich nur von einer strikten Verhältnismäßigkeitsprüfung (Rn. 172) abhängig gemacht (vgl. Senat, Beschluss vom 26. Mai 2011 - 4 StR 650/10).
  • BGH, 29.11.2016 - 3 StR 381/16

    Rechtsfehlerhafte Strafrahmenbestimmung bei der (versuchten) schweren

    Betreffend die Vortaten, die Vorverurteilungen und die Anlasstat muss die Reihenfolge "Vortat - Vorverurteilung - Vortat - Vorverurteilung - Anlasstat' eingehalten sein; denn es ist maßgebend, dass der Täter die Warnfunktion eines jeweils rechtskräftigen Strafurteils zweimal missachtete (st. Rspr.; vgl. etwa BGH, Beschluss vom 26. Mai 2011 - 4 StR 650/10, NStZ 2011, 574, 575 zu § 66 Abs. 1 Nr. 1 StGB aF mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht