Rechtsprechung
   BGH, 26.10.2009 - NotZ 1/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,3870
BGH, 26.10.2009 - NotZ 1/09 (https://dejure.org/2009,3870)
BGH, Entscheidung vom 26.10.2009 - NotZ 1/09 (https://dejure.org/2009,3870)
BGH, Entscheidung vom 26. Januar 2009 - NotZ 1/09 (https://dejure.org/2009,3870)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,3870) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Beurteilung der fachlichen Eignung eines Bewerbers um das Amt des Notars; Vorlage entsprechender Bescheinigungen durch den Bewerber innerhalb der Bewerbungsfrist; Honorierung der mit der Leitung eines Notariats verbundenen Führungsverantwortung in organisatorischer, ...

  • Judicialis

    BNotO § 6 Abs. 3; ; BNotO § 6b Abs. 4; ; AVNot 2004 § 17 Abs. 2 Nr. 3

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beurteilung der fachlichen Eignung eines Bewerbers um das Amt des Notars; Vorlage entsprechender Bescheinigungen durch den Bewerber innerhalb der Bewerbungsfrist; Honorierung der mit der Leitung eines Notariats verbundenen Führungsverantwortung in organisatorischer, ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Notarrecht - Berücksichtigung qualifizierender Umstände nur bei Fristwahrung!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 22.03.2010 - NotZ 10/09

    Bestellung zum Notar: Anforderungen an die persönliche Eignung des Bewerbers

    Er kann daher diese Entscheidung des Oberlandesgerichts überprüfen lassen, ohne zunächst einen ihn belastenden neuen Bescheid des Antragsgegners abwarten zu müssen (Senatsbeschlüsse vom 23. Juli 2007 - NotZ 35/07 - juris Rn. 5 und vom 26. Oktober 2009 - NotZ 1/09 - juris Rn. 5 jeweils m.w.N.).
  • BGH, 26.11.2012 - NotZ(Brfg) 7/12

    Notarbestellungsverfahren in Hessen: Erfüllung der Wartezeit für einen

    Nach der Senatsrechtsprechung lässt sich die fachliche Eignung nur unter Heranziehung sowohl der theoretischen Fortbildung als auch der praktisch erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse zuverlässig beurteilen (z.B. Senatsbeschlüsse vom 26. Oktober 2009 - NotZ 1/09, juris Rn. 25 und vom 20. November 2006 - NotZ 4/06, ZNotP 2007, 109 Rn. 29).
  • OLG Stuttgart, 30.04.2010 - Not 1/10

    Auswahlverfahren zur Besetzung von Stellen für Anwaltsnotare in

    Den Besonderheiten des Einzelfalles, die zu berücksichtigen sind, um die Kenntnisse und Fähigkeiten des Bewerbers zutreffend und vollständig zu erfassen, wird durch die vorgesehene Vergabe von Sonderpunkten Rechnung getragen (§ 2a Abs. 3 Nr. 5 VwV BNotO BW; vgl. BGH, Beschl. v. 26. Oktober 2009 - NotZ 1/09 dokumentiert in juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht