Rechtsprechung
   BGH, 27.10.2015 - VI ZR 99/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,34019
BGH, 27.10.2015 - VI ZR 99/14 (https://dejure.org/2015,34019)
BGH, Entscheidung vom 27.10.2015 - VI ZR 99/14 (https://dejure.org/2015,34019)
BGH, Entscheidung vom 27. Januar 2015 - VI ZR 99/14 (https://dejure.org/2015,34019)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,34019) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    § 823 Abs. 2 BGB, § ... 32 Abs. 1 Satz 1 KWG, § 32 KWG, § 264a StGB, § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 KWG, § 263 StGB, § 826 BGB, §§ 32, 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 KWG, § 264a Abs. 1 Nr. 1 StGB, § 264a Abs. 2 StGB, § 264a Abs. 1 StGB, § 561 ZPO, §§ 263, 264a Abs. 1 Nr. 1 StGB, § 314 ZPO, § 282 Abs. 1 ZPO, § 313 Abs. 2 Satz 2 ZPO, § 320 ZPO, § 551 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 ZPO, § 562 Abs. 1, § 563 Abs. 1 Satz 1 ZPO

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Aberkennung von Schadensersatzansprüchen aufgrund von Anfang an vorliegenden Prospektmängeln

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 2; KWG § 32 Abs. 1 S. 1
    Aberkennung von Schadensersatzansprüchen aufgrund von Anfang an vorliegenden Prospektmängeln

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kapitalanlagebetrug - und der haftungsrechtliche Schutz des Kapitalanlegers

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Parteivortrag - fast ins Blaue und doch zulässig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Lücken im Urteilstatbestand - und die Bezugnahme auf Parteivortrag

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Deliktischer Schadensersatzanspruch eines Kapitalanlegers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Naumburg, 13.01.2016 - 5 U 139/15

    Insolvenzanfechtung: Insolvenzfestigkeit vereinnahmter Mietforderungen bei

    Willkür in diesem Sinne ist - wie hier - bei Fehlen jeglicher tatsächlicher Anhaltspunkte anzunehmen (BGH, Urteil vom 27. Oktober 2015 - VI ZR 99/14 -, Rn. 41, juris).
  • OLG Frankfurt, 23.03.2016 - 17 U 101/15

    Wirksamkeit einer Zinsanpassungsklausel im Kreditvertrag

    In der Regel wird sie nur bei Fehlen jeglicher tatsächlicher Anhaltspunkte vorliegen (BGH, Urteil vom 27. Oktober 2015 - VI ZR 99/14 -, Rn. 41, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht