Rechtsprechung
   BGH, 28.03.2007 - IV ZR 328/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,10090
BGH, 28.03.2007 - IV ZR 328/06 (https://dejure.org/2007,10090)
BGH, Entscheidung vom 28.03.2007 - IV ZR 328/06 (https://dejure.org/2007,10090)
BGH, Entscheidung vom 28. März 2007 - IV ZR 328/06 (https://dejure.org/2007,10090)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,10090) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Verletzung des Rechts des Klägers auf rechtliches Gehör durch unzulässige Vorwegnahme eines Beweisergebnisses; Selbstbelastung und Inkaufnahme der strafrechtlichen Verfolgung als gewichtiges Indiz für den Wahrheitsgehalt der Angaben des Klägers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GG Art. 103 Abs. 1
    Verletzung des rechtlichen Gehörs durch Übergehen relevanter Beweisangebote

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Saarbrücken, 22.12.2010 - 8 U 622/09

    Rückforderung abgehobener Barbeträge gegenüber dem Betreuer

    Eine ordnungsgemäß errichtete Quittung erbringt gemäß § 416 ZPO zunächst lediglich den vollen Beweis dafür, dass der Gläubiger den Empfang der Leistung bestätigt hat (vgl. BGH NJW-RR 1988, 881 f. Tz. 11; Beschl. v. 28.3.2007 - IV ZR 328/06 Tz. 4; jeweils zit. nach juris; jurisPK-BGB/Kerwer, 4. Aufl.,, § 368 Rdnr. 12).
  • OLG Brandenburg, 16.06.2009 - 11 U 120/07

    Beweiskraft einer Quittung

    Auf die Revision des Klägers hat der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs - nach Zulassung des Rechtsmittels - das Urteil vom 30. August 2006 aufgehoben und die Sache an das Brandenburgische Oberlandesgericht zurückverwiesen (IV ZR 328/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht