Rechtsprechung
   BGH, 28.05.2019 - VI ZR 27/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18918
BGH, 28.05.2019 - VI ZR 27/17 (https://dejure.org/2019,18918)
BGH, Entscheidung vom 28.05.2019 - VI ZR 27/17 (https://dejure.org/2019,18918)
BGH, Entscheidung vom 28. Mai 2019 - VI ZR 27/17 (https://dejure.org/2019,18918)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18918) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • IWW

    § 630d BGB

  • Wolters Kluwer

    Verwirklichung von nicht aufklärungspflichtigen Risiken bei einem mangels ordnungsgemäßer Aufklärung rechtswidrigen ärztlichen Eingriff; Wegfall der...

  • rabüro.de

    Zur Erforderlichkeit einer ärztlichen Grundaufklärung

  • rewis.io

    Erforderlichkeit einer ärztlichen Grundaufklärung

  • ra.de
  • degruyter.com(kostenpflichtig, erste Seite frei)
  • degruyter.com(kostenpflichtig, erste Seite frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    BGB § 280 Abs. 1 ; BGB § 823 Abs. 1
    Verwirklichung von nicht aufklärungspflichtigen Risiken bei einem mangels ordnungsgemäßer Aufklärung rechtswidrigen ärztlichen Eingriff; Wegfall der Haftung des Arztes für Aufklärungsversäumnisse wenigstens durch Erhalt einer Grundaufklärung des Patienten über die Art ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Arzthaftung bei unzureichender Patientenaufklärung

  • christmann-law.de (Kurzinformation)

    Grundaufklärung durch einen Arzt

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Notwendigkeit einer ärztlichen Grundaufklärung

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine Haftung des Arztes trotz Aufklärungsversäumnissen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 2320
  • MDR 2019, 1059
  • VersR 2019, 1022
  • JR 2020, 382
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Dresden, 28.01.2021 - 4 U 1775/20

    Zum Umfang der zahnärztlichen Aufklärungspflicht vor operativer Entfernung eines

    5 28.05.2019 - VI ZR 27/17 -, Rn. 12, juris m.w.N.).
  • LG Berlin, 02.07.2020 - 6 O 425/12

    Umfang der Aufklärungspflicht über den Off-Label-Use eines Medikaments

    Nach diesen Grundsätzen haftet der Arzt mithin bei mangelhafter Grundaufklärung auch dann, wenn sich statt des aufklärungspflichtigen Risikos, ein nur äußerst seltenes, nicht aufklärungspflichtiges Risiko verwirklicht hat (vgl. BGH NJW 1996, 777, 779; BGH, Urteil vom 28. Mai 2019 - VI ZR 27/17 -, Rn. 15, juris).
  • OLG Dresden, 21.12.2020 - 4 U 1775/20

    Begründet die Verletzung des Nervus lingualis einen Behandlungsfehler bei der

    5 28.05.2019 - VI ZR 27/17 -, Rn. 12, juris m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht