Rechtsprechung
   BGH, 28.06.2016 - 1 StR 5/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,26015
BGH, 28.06.2016 - 1 StR 5/16 (https://dejure.org/2016,26015)
BGH, Entscheidung vom 28.06.2016 - 1 StR 5/16 (https://dejure.org/2016,26015)
BGH, Entscheidung vom 28. Juni 2016 - 1 StR 5/16 (https://dejure.org/2016,26015)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,26015) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • HRR Strafrecht

    § 3 Satz 1 JGG; § 63 StGB
    Verantwortlichkeit eines Jugendlichen (Voraussetzungen); Anordnung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus (Voraussetzungen: Gefährlichkeitsprognose)

  • lexetius.com
  • IWW

    § 3 Satz 1 JGG, § 3 JGG, § 21 StGB, § 344 Abs. 2 Satz 2 StPO, § 43 Abs. 2 JGG, § 63 StGB, § 5 Abs. 3 JGG, § 267 Abs. 1 Satz 3 StPO, § 184b StGB, § 2 StGB, § 20 StGB

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 3 S 1 JGG, § 63 StGB, § 184b Abs 1 Nr 1 StGB
    Unterbringung eines Jugendlichen in einem psychiatrischen Krankenhaus: Feststellung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit; Anforderungen an die Gefährlichkeitsprognose; Erheblichkeit der Anlasstaten

  • Wolters Kluwer

    Nachweis einer ungenügenden Ausschöpfung des psychiatrischen Sachverständigen in der Hauptverhandlung; Nachweis der Schuldunfähigkeit bei einer Strafbarkeit wegen Verschaffens des Besitzes von kinderpornographischen Schriften in Tatmehrheit mit dem Besitz ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Nachweis einer ungenügenden Ausschöpfung des psychiatrischen Sachverständigen in der Hauptverhandlung; Nachweis der Schuldunfähigkeit bei einer Strafbarkeit wegen Verschaffens des Besitzes von kinderpornographischen Schriften in Tatmehrheit mit dem Besitz ...

  • rechtsportal.de

    JGG § 3 S. 1; JGG § 43 Abs. 2 ; StGB § 21
    Nachweis einer ungenügenden Ausschöpfung des psychiatrischen Sachverständigen in der Hauptverhandlung; Nachweis der Schuldunfähigkeit bei einer Strafbarkeit wegen Verschaffens des Besitzes von kinderpornographischen Schriften in Tatmehrheit mit dem Besitz ...

  • datenbank.nwb.de

    Unterbringung eines Jugendlichen in einem psychiatrischen Krankenhaus: Feststellung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit; Anforderungen an die Gefährlichkeitsprognose; Erheblichkeit der Anlasstaten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Unterbringung in der Psychiatrie - und die Gefährlichkeitsprognose

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Strafrechtliche Verantwortlichkeit eines Jugendlichen - und die erforderliche Verantwortungsreife

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ 2017, 644
  • NStZ-RR 2016, 365
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 14.06.2018 - 3 StR 180/18

    Sexueller Missbrauch eines Kindes (Einwirken durch Vorzeigen pornographischer

    Dies begründet einen Darstellungsmangel; denn mangels näherer Feststellungen zum Inhalt der Dateien - oder Bezugnahmen auf bei den Akten befindliche Abbildungen (§ 267 Abs. 1 Satz 3 StPO) - ist dem Senat die Prüfung verwehrt, ob der Angeklagte den Tatbestand des § 184b Abs. 1 Nr. 2 StGB erfüllt hat (vgl. BGH, Beschluss vom 25. Juli 2007 - 2 StR 279/07, bei Pfister, NStZ-RR 2007, 366; Urteil vom 28. Juni 2016 - 1 StR 5/16, NStZ 2017, 644, 646).
  • BGH, 28.03.2018 - 2 StR 311/17

    Sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen (alte Fassung:

    c) Der Schuldspruch bedarf allerdings auf der Konkurrenzebene der Korrektur, da der Besitz am 1. März 2013 lediglich eine Tat darstellt (vgl. BGH, Beschluss vom 3. September 2015 - 1 StR 255/15, NStZ-RR 2016, 198; BGH, Urteil vom 28. Juni 2016 - 1 StR 5/16, NStZ 2017, 644, 646; Beschluss vom 10. Juli 2008 - 3 StR 215/08, NStZ 2009, 208), so dass der Zusatz "in 116 tateinheitlichen Fällen' zu entfallen hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht