Rechtsprechung
   BGH, 29.01.2018 - AnwZ (Brfg) 32/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,5117
BGH, 29.01.2018 - AnwZ (Brfg) 32/17 (https://dejure.org/2018,5117)
BGH, Entscheidung vom 29.01.2018 - AnwZ (Brfg) 32/17 (https://dejure.org/2018,5117)
BGH, Entscheidung vom 29. Januar 2018 - AnwZ (Brfg) 32/17 (https://dejure.org/2018,5117)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,5117) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (17)

  • IWW

    § 112a Abs. 1, § ... 112c Abs. 1 Satz 1 BRAO, § 42 VwGO, § 73 Abs. 2 Nr. 1 BRAO, § 74 BRAO, § 73 Abs. 2 Nr. 1, 4 BRAO, § 59a BRAO, § 59a Abs. 1 Satz 1 BRAO, § 59a Abs. 3 BRAO, Art. 12 Abs. 1 GG, § 31 Abs. 1, Abs. 2 Satz 2 BVerfGG, Art. 100 Abs. 1 Satz 1 GG, §§ 80 ff. BVerfGG, § 203 StGB, § 53 StPO, § 97 StPO, Art. 12 Abs. 1 Satz 2 GG, § 43a BRAO, § 43a Abs. 2 BRAO, § 43a Abs. 4 BRAO, § 43a Abs. 1 BRAO, § 203 Abs. 1 Nr. 3 StGB, § 59a Abs. 1 BRAO, § 4 des Mediationsgesetzes, Richtlinie 2008/52/EG, § 383 Abs. 1 Nr. 6 ZPO, § 4 Satz 3 Nr. 2 MediationsG, § 203 Abs. 1 StGB, § 203 Abs. 3 Satz 2 StGB, § 203 Abs. 3, 4 StGB, § 43e BRAO, § 53 Abs. 1 Satz 1 StPO, § 53a Abs. 1 Satz 1 StPO, § 53 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1-4 StPO, § 53a StPO, § 53a Abs. 1 Satz 2 StPO, § 203 Abs. 3 StGB, Art. 103 Abs. 2 GG, § 30 Satz 1 zweiter Halbsatz, § 33 Abs. 2 BORA, § 43a Abs. 2 Satz 2 BRAO, § 57 Abs. 1 StBerG, § 154 Abs. 2 VwGO, § 194 Abs. 1 Satz 1 BRAO, § 52 Abs. 2 GKG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 59a Abs 1 S 1 BRAO, § 59 Abs 3 BRAO, § 73 Abs 2 Nr 1 BRAO, Art 12 Abs 1 GG, Art 100 Abs 1 S 1 GG

  • Wolters Kluwer

    Anfechtung einer missbilligenden Belehrung der Rechtsanwaltskammer; Beschränkung der Zulässigkeit der interprofessionellen Zusammenarbeit der Rechtsanwälte auf die gemeinsame Berufsausübung mit Angehörigen bestimmter wirtschaftsberatender Berufe mit Bezug zur ...

  • Betriebs-Berater

    Bürogemeinschaft von Anwalt mit Mediator und Berufsbetreuer unzulässig

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Keine gemeinschaftliche Berufsausübung von Rechtsanwälten mit Mediatoren und Berufsbetreuern

  • BRAK-Mitteilungen

    Sozietätsrecht: Unzulässige Bürogemeinschaft mit Mediator und Berufsbetreuer

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2018, 85

  • rabüro.de

    Bürogemeinschaft eines Rechtsanwalts mit einem Mediator und Berufsbetreuer unzulässig

  • Anwaltsblatt

    § 59a BRAO
    Keine Bürogemeinschaft von Anwalt mit Mediator und Berufsbetreuer

  • Anwaltsblatt

    § 59a BRAO
    Keine Bürogemeinschaft von Anwalt mit Mediator und Berufsbetreuer

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BRAO § 59a Abs. 1 S. 1; GG Art. 12 Abs. 1
    Anfechtung einer missbilligenden Belehrung der Rechtsanwaltskammer; Beschränkung der Zulässigkeit der interprofessionellen Zusammenarbeit der Rechtsanwälte auf die gemeinsame Berufsausübung mit Angehörigen bestimmter wirtschaftsberatender Berufe mit Bezug zur ...

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Bürogemeinschaft zwischen Anwalt und Mediator

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Anwaltliche Bürogemeinschaften: Bürogemeinschaft eines Anwalts mit einem Mediator und Berufsbetreuer für unzulässig erklärt

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Keine Bürogemeinschaft zwischen Anwalt und Mediator

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 59a BRAO
    Keine Bürogemeinschaft von Anwalt mit Mediator und Berufsbetreuer

Besprechungen u.ä.

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 59a BRAO
    Keine Bürogemeinschaft von Anwalt mit Mediator und Berufsbetreuer

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 1095
  • ZIP 2018, 1600
  • WM 2018, 1952
  • AnwBl 2018, 297
  • AnwBl Online 2018, 372
  • AnwBl Online 2018, 401
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 02.07.2018 - AnwZ (Brfg) 24/17

    Erteilung eines belehrenden Hinweises wegen eines Verstoßes gegen das Verbot der

    Solche auf Grundlage des § 73 Abs. 2 Nr. 1, 4 BRAO ergangenen belehrenden Hinweise beziehungsweise missbilligenden Belehrungen sind als in die Rechtstellung des Rechtsanwalts eingreifende Verwaltungsakte anzusehen, die dementsprechend mit der Anfechtungsklage angegriffen werden können (vgl. nur Senat, Urteil vom 29. Januar 2018 - AnwZ (Brfg) 32/17, NJW 2018, 1095 Rn. 4 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht